Am Anfang ist das Wort, dann der Gedanke….. danach erst später das Gefühl

Liebe Miterschaffende hier auf der Neuen Erde,

es ist mir heute ein großes Bedürfnis Euch mitzuteilen, dass jetzt immer mehr sich als Miterschaffende wahrnehmen und erfahren, wenn ihnen bewusst wird und ist, dass alles, was sie erleben auch mit ihren Gedanken, die sie schon öfter dachten, zu tun hat.

Sich als Mit-, und Schöpfer anzunehmen und anzuerkennen ist eine der Voraussetzungen für eine schnelle Neuschöpfung, gerade bei den so hohen Vibrationsenergien, die gerade hier auf der Erde vom Galaxiezentrum eintreffen !

Es ist jetzt die Zeit, so viele, schon oft gedachte Gedanken, wie möglich neu zu formulieren, damit in unserem persönlichen Umfeld sich das ändert, was wir uns an Veränderung wünschen !!!

Und darum geht es jetzt mehr als je zuvor. Je höher die Eigenschwingung ist, desto schneller setzen sich unsere Gedanken um, auch ohne Gefühl, wenn es so sein soll !!!

 

Und eine der größten Schwingungserhöhungen erfährt man, wenn man sich aus tiefstem Herzen bedankt, für alles, was man in seinem Leben erhalten und erlebt hat. Je mehr man sich dafür bedankt, umso mehr kann dann wieder einen selbst zufließen!

Daher ist es so wichtig, vor der neuen bewussten Abgabe einer Neu-Schöpfung dies ausgiebig zu leben! Anschließend alle Blockierungen, Beurteilungen und Verurteilungen auflösen, die einen daran hindern können, dass der Wunsch oder die Neuschöpfung sich erfüllt, sich und allen anderen vergibt, ist eine weitere Beschleunigung für die Neuschöpfung !

Wenn man dann so nebenbei einen Wunsch ausspricht, ihn nach einer Minute auch wieder schnell losgelassen habt,  geht dieser sehr schnell in Erfüllung, wenn es sein soll, wie z. B.  bei Herzenswünsche, wie ich es beobachtet habe.

.

Daher ist wahre gelebte Dankbarkeit der absolute Schöpfungsbeschleuniger für neue Gedanken und Dinge !!!

Wenn ihr euch selbst dabei erwischt, wie ihr immer wieder in alte Glaubenssätze fallt, gebt den Wunsch an euer Gottesselbst ab, euch immer wieder darauf hin aufmerksam zu machen, denn es fällt einem selbst weniger auf !!! Ich habe auch darum gebeten und seitdem erhalte ich diese gedankliche innere Hilfe, wofür ich sehr dankbar bin.

.

Wir sind in der Übungsphase und jeder hat seinen/ihren eigenen Weg, wichtig ist, dass wir alles mehr spielerisch durchführen, und uns immer wieder bedanken für die inneren Wahrnehmungen durch unsere göttliche Führung !

Und es geht jetzt erst einmal darum, alle Gedanken (ca 60000 und mehr ) abzuklopfen, was davon noch wahr ist und was nicht  !!! Das kann sehr gut mit der Methode von Katie Byron durchgeführt werden und ich sage euch, das ist jetzt unsere wichtigste Aufgabe, alle unsere Glaubensmuster und Denkmodelle, die wir bisher nutzten, zu überdenken und dann neu zu formulieren. Jetzt kann man quasi alles in Frage stellen, da es zur alten Matrix, einer niedrig schwingenden Energie gehört.

Bittet um Hilfe, wenn ihr nicht weiterkommt, denn dann kann sie zu euch kommen! Unsere persönlichen Aufstiegshelfer können uns nur dann helfen, wenn wir darum bitten, so ist das nun mal geregelt und daher setzt dies um, denn jeder hat so seine Wünsche, die bisher nicht umgesetzt wurden und da darf man genau hin schauen, was es bisher blockiert hat.

Der größte Feind für Neuschöpfung bzw Veränderung besteht darin, immer wieder seine alten Wahrnehmungen anderen mit viel Gefühl zu erzählen, wodurch diese Art der Erfahrung dann noch gestärkt wird und wir es dadurch immer wieder erleben.

Dadurch wird es zur Gewohnheit und wenn man denkt, dass man anderen die Wahrheit erzählen muß, damit sie wissen, wie man was wahrnimmt und fühlt, hält man es auf diese Weise am Leben.

Hier bewusst den anderen Mit- Menschen zu sagen, dass das ab jetzt nicht mehr so geht, die alten Ist-zustände zu beschreiben, sondern dass wir ab jetzt anders und neu denken und leben müssen, nämlilch genau das Gegenteil von dem aussprechen müssen, da unser Innate mithört, was wir gerade aussprechen und dadurch fühlen!

Es ist für viele ungewohnt so zu leben und sie verurteilen sich dann, dass sie die Unwahrheit sagen würden, was aber eine Selbstverurteilung darstellt und schon aus Eigenliebe sollte man dies tunlichst unterlassen. Denn wer legt es fest, was wahr ist und was nicht, das sind wir selbst und dass können wir auch bleiben lassen diese Art von Verurteilung, denn letztendlich zählt, dass wir uns besser fühlen !!!

Neuschöpfungen zum “ Besserfühlen“ können nur erfolgen, wenn wir alle Gedanken, die den herunterziehenden Ist-zustand oder Situation beschreiben, sofort neu umformulieren  und niederschreiben, um es morgens und abends immer wieder uns selbst vorzulesen, was eine Art Selbstcoaching ist und es fördert. Nur diese Geistesarbeit wird uns dann eine andere Erlebniswelt im Außen und körperlich ermöglichen !!! Und dies gilt für alle Bereiche !

Alle alten Prophezeihungen sind obsolet, das heißt diese Optionen wurden durch höhere Zeitlinien aufgehoben, bzw. überschrieben !

Jetzt sehen wir immer mehr Änderungen bei Menschen und in allen Bereichen, wenn wir dafür offen sind und alle aus ihren Gefängnissen (Schubladen) entlassen, die wir durch unsere Urteile erschufen, denn diese Menschen mußten dann als Spiegel uns gegenüber so handeln, wie wir über sie dachten, weshalb die tägliche Aufhebung unserer Urteile jetzt so wichtig ist !!!

.

Übungsbeispiele findet ihr in den Texten:

Die höchsten, wohlwollenden Gedanken überschreiben die alte Realität, und so erschaffen wir für uns die Neue Erde !!!    und

Warum holt es uns immer wieder aus unserer hohen Schwingung raus ?

.

Ich wünsche uns allen, dass wir dies immer besser verstehen und umsetzen und ich arbeite mit einzelnen Menschen gerade sehr stark daran, weshalb ich heute den Impuls bekam noch einmal darüber zu schreiben.

In Liebe und Dankbarkeit für all die Hilfe, die wir tagtäglich durch die geistige göttliche Ebene erhalten von Herzen von Inuda Moha

.

.

und hier findet ihr das Musikstück mit der alten Priestersprache, was ich auch fast täglich höre !

Die alte Priestersprache – Einweihungssprache in allen Zeitepochen

.

 

Advertisements

7 Gedanken zu „Am Anfang ist das Wort, dann der Gedanke….. danach erst später das Gefühl

  1. karinb14

    Hat dies auf Kosmisch-Irdische Partnerschaften rebloggt und kommentierte:
    Ihr Lieben !

    Hier für Euch ein wunderschöner persönlicher Text von Inuda Moha , den wir nun doch noch mit Euch teilen möchten , da wir festgestellt haben , dass es auf diesem Gebiet des Manifestierens durch unsere Gedanken und festhalten an alten Denkmustern – z.B. alte unschöne Ist-Zustände immer wieder ausgiebig und mit viel Energie und Gefühl zu beschreiben – noch etwas Nachhole-Bedarf gibt . . . ! 😉

    Dankeschön an Inuda Moha für diese wahren Worte ! ❤ ❤

    In Liebe und Licht ! ❤ ⭐ ⭐ ❤

    Eure A´Stena & Ashti

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Monika

    Danke für diese wertvolle Erinnerung…ich habe gestern auch umformuliert angesichts der Situationen, die ich im Außen erlebt habe. Es ist einfach nicht förderlich, diese alten Gedankenschleifen länger zu bedienen. Schluss damit.

    Was mir gerade stark auffällt ist der 9.11. als Datum, wo in Institutionen wichtige Besprechungen anberaumt werden, außerdem ist hier der ganze Ring mit Betonwänden und Absperrungen voll. Kannst du hiezu und zu unterem Artikel deine Wahrnehmung mitteilen?

    Liebe Grüße
    Solve

    07.11.
    Simon Parkes
    Das Wichtigste aus dem Video (danke an Heide):
    Elite kann Trump nicht kontrollieren und nun drehen sie total durch. Parkes glaubt, daß der Angriff einer ballistischen Rakete auf den Flughafen von Riad eigentlich die Adresse TRUMP meinte. Auch das (vorübergehende) Herunterfahren des Twitter-Accounts von Trump sieht er als eine ernste Angelegenheit. EMP – Übung/ Griddown war eine Reaktion auf Informationen, dass eine solche FF (Falseflag) stattfinden sollte. Die üblichen Hintermänner … Agenda 21 ist fehlgeschlagen, deshalb 2030. Nun sie haben die Zeitlinie gedehnt. (?) Finanzkollaps findet nicht so statt wie wir denken, denn all die reichen Leute wollen erst alle ihre Besitztümer in Sicherheit bringen, das dauert.
    https://www.simonparkes.org/single-post/2017/11/06/Wolf-Spirit-Radio-Sunday-5th-November-2017

    Gefällt mir

    Antwort
    1. EM1+2 Autor

      Liebe Ane Mary,
      vielen Dank für Deinen Hinweis, denn so erfuhr ich, dass es wieder ein neues Update gab und ich es dann lesen durfte. Dabei erhielt ich den Impuls es zu veröffentlichen. Da ich so viel wie mögliche alle Mails abbestellt habe, erfahre ich erst durch andere liebevolle Leser, welche mir einen Kommentar hier einstellen, wie durch Dich, davon ! Danke für Deine Info, in Liebe von Inuda Moha

      Gefällt mir

    2. EM1+2 Autor

      Liebe Monika,
      Du kannst hier jeden Satz umformulieren, ebenso, dass alle Betonwände ab sofort verschwunden sind, und dies aufschreiben, manifestiert den Gedanken auf die physische Ebene, es immer wieder laut und voller Energie auszusprechen, bringt es dann auf den Weg.

      Es so lange wie möglich durchzuführen, bis man sieht, dass es verschwindet, zeigt einem auf, zu was wir Schöpferwesen jetzt in den hohen Energien fähig sind.

      Darin liegt unsere wahre Kraft, die wir zum Wohle aller nutzen können, und das frage bitte ab, ob das so erwünscht ist von Deiner geistigen Ebene und dann lege los, wenn es sein darf und soll!!!
      .
      Auf diese Weise können wir in unserem Umfeld alles ändern! Wie es von der geistigen Ebene, Deinem persönlichen Aufstiegsteam durchgeführt wird, das ist denen ihre Sache ! Ich bitte sie aber immer um Hilfe, und zwar alle, denn so habe ich die größt mögliche Unterstützung! Das ist alles eine Übungssache, die Zeit und unsere Energie braucht !!! Jedoch sind es dann unsere Früchte !
      In Liebe von Inuda Moha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s