Zwei Wochen ohne Internet, Telefon, Handy und das Reiten dieser Energiewellen bringen einen ganz zum eigenen Ursprung !

Guten Abend allerseits und ich bin glücklich,

heute endlich wieder einen Impuls und die Energie zu haben, hier für Euch schreiben zu können. Ich hoffe, dass ihr es alle beim energetischen Wellenreiten geschafft habt, immer wieder den Kopf über das Wasser zu bekommen, um zu verschnaufen, um dann bei der nächsten Welle wieder unterzutauchen in ein Meer von vielen Träumen, Gefühlen, Traurigkeit, wie auch Albträumen mit heftigsten Erlebnisse. Mir kam es vor, als wenn ich in eine Art Schnellverfahren noch einmal durch alles möglich gehen durfte, was ich so noch nicht kannte.

Das ist auch mit der Grund, weshalb von der geistigen Ebene für mich alle Kontaktmöglichkeiten nach außen gekappt wurde, um so nur mit meiner geistigen kosmischen Familie immer wieder in Kontakt zu kommen und um mit ihnen in einem sehr regen Austausch zu sein, der so nah und unkompliziert war, wie nie zuvor.

Es kam mir vor, als wären sie neben mir, nur sehen konnte ich sie nicht. Es was jedoch einzigartig, denn so kam ich wieder mehr zu mir selbst zurück, und lebte mich selbst vermehrt und bekam es auch gefühlsmäßig mit.

Im normalen Alltag war ich gedanklich so mit dem Blog beschäftigt, was ich reinstellen wollte oder was ich noch übersetzen wollte, wie auch den Inhalt der Texte, dass ich mit der Zeit den Eindruck gewann, dass ich zu wenig mich selbst gelebt habe, bzw gefühlsmäßig wahrgenommen habe, worauf es ja in der neuen Zeit im wesentlichen drauf ankommt.

Es geht darum voll auf die inneren Impulse zu achten und ob man das auch will. Wir können uns immer wieder neu entscheiden, jede Minute, ob wir das wollen oder nicht. Es gab auch Impulse, wo ich nein gesagt habe, weil ich es nicht konnte und wo ich das auch laut aussprach, dass es reicht !!! Das geschah, als ich aus Alträumen erwachte. Da war ich richtig wütend und äußerte es, dass dies auf der Neuen Erde vorbei ist, wo ich jetzt lebe und es soll sofort ausgestellt werden. Darauf hin war es sofort ausgeschaltet und es wurde mir nichts mehr in dieser Art innerlich eingespielt.

Jeder von uns, der diesen Weg der Läuterung gegangen ist, kann ab jetzt entscheiden, wie und was ihr leben und träumen wollen. So ist es, denn wir sind die Schöpfer unserer Realität !!!

Am 24.3.18 habe ich noch den letzten Sonnentext eingestellt und wollte am Abend dann noch weitere übersetzte Texte vom GCR einstellen, doch da ging das Internet, wie auch das Telefon nicht mehr und das von meinem Neffen geschenkte Smartphone, was ich bekam, damit ich über Whats ap die neuesten Babyphotos erhalten kann, auch nicht!

Da mein zweiter Sohn, der am 23.3.18 über Nacht da war, es auf mein Internet eingestellt hat, damit ich die letzten Photos von meinen Enkelinen überhaupt empfangen konnte, worüber ich mich sehr gefreut habe, weiß ich bis heute nicht, woran es liegt, dass mein Telefon nicht geht.

Ich lasse bewusst das Prozedere bezüglich der Telekom weg, denn ich erfuhr gestern abend , dass ich all dies von einer höheren Ebene selbst so veranlaßt habe, um mir selbst bewusst zu werden, ob es bei mir eine Blogsucht, eine Internetsucht, Nachrichtensucht oder Telefonsucht gibt. Heute kann ich sagen, dass dies nicht der Fall ist, worüber ich sehr glücklich bin. Wenn ich nicht gerade schlief, dann habe ich mich mit zwei Büchern beschäftigt, worüber ich demnächst schreibe und ansonsten habe ich neue Umgestaltungseingebungen für meine Wohnung erhalten, damit sie noch leerer wird und das bedeutet ich habe wieder begonnen, Dinge loszulassen, was mir sehr gut getan hat.

Desweiteren habe ich bemerkt, wieviele Dinge seitdem  ich mit den Übersetzungen des GCRs begonnen habe, liegen geblieben sind.  Das wollte auch wieder mal wahrgenommen und gelebt werden.

Und die gute Nachricht ist, dass ich keine weiteren GCRs übersetzen werde, nur teilweise wirkliche Neuerungen, weil es kurz vor der Umsetzung ist und meinen menschlichen Fokus nicht mehr braucht, wie mir nach innerlicher Rückfrage mitgeteilt wurde.

Meinen Fokus darf ich jetzt voll und ganz auf mein neues Leben in den höheren Dimensionen ausrichten, und da besonders auf alles, was mir Freude macht, wenn ich nicht gerade am Transformationsliegen bin, wo ich tagtäglich ca 16 Stunden dafür bereitstellen sollte, was mit ein Grund ist, warum ich keinen GCR mehr übersetzen brauche, weil ich dies im Liegen nicht schaffe.

Was für mich gilt, ist auch für jeden von euch zu einem Teil so (bitte nachfragen !) weshalb ich es hier Euch mitteile.

Für mich hat ab heute wieder ein neues Paradigma angefangen und da geht mehr darum, sich selbst zu leben aus Selbstliebe und Freude am eigenen Tun zu haben, und vor allem sich nicht von anderen durch Verpflichtungen einspannen zu lassen.

Das bedeutet, ich stelle immer dann was auf den Blog ein, wenn ich dafür den Impuls und die Energie habe, und ansonsten stellen ja einige meiner lieben Kommentarleserinnen sehr viel ein, wofür ich mich heute nach diesen 2 Wochen Auszeit sehr herzlich bedanke, was alles hier in Kommentaren eingestellt wurde.

Ich habe noch nicht alles gelesen, angehört, nur kurz drüber geschaut und einige Kommentare freigeschaltet.  Erst einmal wollte ich euch schreiben, wie glücklich ich jetzt  gerade wieder bin, genau nach zwei Wochen Urlaub vom Blog und der ganzen Außenwelt, außer einigen wenigen lieben Freunden, wieder mit euch in Verbindung über dem Blog sein zu können. Mein Telefon geht auch noch nicht, das werde ich dann nächte Woche haben, wie mir mitgeteilt wurde, denn ich soll ganz langsam wieder aus dieser Urlaubszeit in das normal Leben zurück kommen.

In großer Dankbarkeit für euer Durchhalten bei diesen Energienwellen von Herzen von INUDA MOHA

.

Neu eingestellt :

Das Übersetzen des GCR bedarf einiges an Wissen und himmlischer Hilfe, um es sinngemäß übersetzen zu können

„Energien im April 2018 & Vollmondenergien am 31. März 2018 “ von Eva Maria Eleni

Eingestellt am 8.4.18

Übersetzung der Schlagzeilen vom 8.4.18, + den zuletzt veröffentlichten GCR vom 7.4.18 in English, teilweise Übersetzung morgen im Laufe des Tages

Die kristallinen Brücken überqueren: Teil 1, von Sandra Walter

Wann fängt das Leben endlich an? von Silke Schäfer

Shift Update 1-31/4/11 von Jada

.

Eingestellt am 7.4.18

Was ich hier noch heute eingestellt habe, trifft genau auf das zu, was ich in der letzten zwei Wochen in mir auch wahrgenommen und gefühlt habe, jedoch mehr als sonst, weil ich durch die Außenwelt weniger abgelenkt war !!!

Dafür bin ich meinem göttlichen Hohen Selbst sehr dankbar !!! Zuerst die Wahrnehmung meines Selbst und dann die starken vorwärts treibenden Energien alles Alte loszulassen !!! Ein wahrhaft einmaliges Erlebnis !!!

„Die Einladung deines Wahren Wesens an DICH “ von Eva Maria Eleni

Aktuelle Maya-Welle (01.04. bis 13.04.2018) – Roter Himmelswanderer , von Claudia

 

.

.

Advertisements

9 Gedanken zu „Zwei Wochen ohne Internet, Telefon, Handy und das Reiten dieser Energiewellen bringen einen ganz zum eigenen Ursprung !

  1. India

    Hallo Inuda Moha
    erlebe es gerad fast genauso, eine Zeit der Selbstbesinnung, seelische Ziele (was ich so nennen würde) tauchen auf, und wollen bei mir manche meiner Gewohnheiten verdrängen. Man merkt, das Leben ist einfach, und nicht so kompliziert wie man in dieser Kultur immer gelehrt bekam. Ich finde es schön zu erleben, dass auch andere diese Energiesteigerungen in ihrem positiven Aspekt wahrnehmen und für sich was draus gewinnen. Manchmal fehlen einem die Worte, aber da kommt was grosses und wir sind mitten drin. Ganz tolle Sache.

    Gefällt mir

    Antwort
    1. EM1+2 Autor

      Liebe India,
      ich danke Dir für Deine bestätigenden Worte und freue mich, dass auch Du es so sehen kannst, wie Du es hier ausgedrückt hast.

      Was für starke Energien es dafür braucht, dahin zu kommen, wo wir heute sind.

      Das mitzuerleben, ist einzigartig und beflügelt mich gerade jetzt so sehr.

      Vielen Dank für Dein Durchhalten bis heute und Deine Miteinbringen Deiner Energien, in Liebe von INUDA MOHA

      Gefällt mir

  2. Ishani Diana

    Liebe Inuda Moha
    Ich bin so glücklich, das es dir gut geht 😀
    Da du eine Frau der Tat bist, war ich mir nicht Sicher, ob du zensiert wurdest oder eben Internet-probleme hattest.
    Du sollst Wissen, dass ich durch deine Erlebnisse, die du beschreibst, immer
    leichter durch meine Transformation gehen durfte. Ich wusste immer was auf mich zukommt und dadurch konnte ich alles annehmen was mir bevor stand.
    Hab vielen Dank für dein SEIN und TUN 😀
    Ishani Diana

    Gefällt mir

    Antwort
    1. EM1+2 Autor

      Liebe Ishani Diana,
      es freut mich sehr, dass meine Texte Dir geholfen haben, wie auch viele andere Texte, dass Du auf diese Weise leichter durch die Transformation gehen konntest, was ja auch der tiefere Sinn dieses Blogs ist, genau da alle zu unterstützen und weiterführende Anregungen zu geben, die hier lesen.

      Mein Blog ist geschützt, wie auch die vorherigen, denn sie werden aus den höchsten Ebenen des Himmels geführt und sollen allen zugänglich sein, damit alle, die aufwachen mitgehen können !!!

      Alle drei Blogs sind von der geistigen Ebene immer geschützt und unterstützen die hier Lesenden, dass sie durch die Energien und Worte, weitermachen können.

      Ich sehe mich als Mensch, durch den die Urquelle, mein höchstes Selbst und viele kosmischen Helfer wirken, damit so viele als möglich schnell der Weg finden, ihren persönlichen Aufstieg zu beginnen und durchzuführen.

      Es geht darum im Alltag mit all dem klar zu kommen und wie man es lebt, es geht hier um die Umsetzung und Durchführung, und vor allem, dass wir auch geführt und unterstützt werden, und dies auch aufzuzeigen, damit sie wieder Mut finden, weiterzumachen.

      Ich wurde in den Urlaub geschickt, weil ich dazu neige, zu viel zu tun und mich selbst oft hinten anstelle. Ich vergesse am Blog essen und trinken und arbeite oft stundenlang. All das muß ich jetzt lernen, besser in den Griff zu bekommen, sprich weniger arbeiten und mehr leben ist gerade mein Hauptübungsprogramm !!!

      Und es ist gut, dass ich in den Urlaub auf diese Weise befördert wurde, denn ich selbst hätte dazu nicht den Mut gehabt.

      In Liebe und Dankbarkeit zu Deinem Durchhalten und Weitergehen von Herzen von INUDA MOHA

      Gefällt mir

  3. Bianca1112

    Hallo Liebe Inuda Moha,
    vermisst habe ich Deine Energie…
    aber dafür nun wiederTaufrisch und entspannt im SEIN….
    Lass es seelig angehen und ich freue mich schon, von deinen einkenntnissen
    zu iesen… umflügelung von
    ❤ en BiAnCa

    Gefällt mir

    Antwort
  4. Ingrid Miejuu

    Hallo liebe Inuda ❤ wie schön – endlich wieder ein Zeichen von dir zu hören . . .*grins* gefühlt muß ich sagen – waren diese 2 Wochen ziemlich lang . . . aber ich sende dir eine ganz liebe und herzliche energetische Umarmung! YYYEEESSS!!! ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

    lass es ganz ruhig wieder angehen . . . einen schönen Sonntag noch und alle Liebe . . .

    Flauschige Herzensgrüße Ingrid ⭐ 😎
    ICH BIN DAS LICHT! ❤ ❤ ❤

    Gefällt mir

    Antwort
    1. EM1+2 Autor

      Liebe Ingrid,
      ich danke Dir für Deine so liebevollen Zeilen und freue mich, dass Du es hier ausgedrückt hast. Es war auch für mich manchmal lang, doch es sollte so sein, eben weil da die Haupttransformationszeit war und da mein Transformationsliegen gebraucht wurde. Zusätzlich bekam ich auch noch geistige Schulungen, was mich auch weiter gebracht hat, bzw mir auch aufgezeigt hat, dass ich es ab jetzt besser machen kann, indem ich weniger arbeite und mehr nach mir selbst schaue, was ich in der Vergangenheit zu wenig getan habe. Vielen Dank für Deinen Einsatz auf A’Stenas Blog, in Liebe von INUDA MOHA

      Gefällt 1 Person

    1. EM1+2 Autor

      Liebe Paula,
      danke für Deine liebevollen Worte, zeigen sie mir doch, dass Du gerne hier liest. Es gibt sehr viel was sich in den letzten zwei Wochen energetisch getan hat und ich werde die entsprechenden Texte dazu bringen, ich wüsche Dir morgen einen schönen Sonntag, in Liebe von Inuda Moha

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s