Die große Verschiebung plus Frequenzerhöhung am 5.5.21 ist auch heute am 6.5.21 körperlicherseits voll am Wirken

6.5.21

Liebe Mitreisenden auf Mutter,

was für einzigartige Tage sich gerade abspielen, kann man sehr deutliche am Sonneneruptionsgeschehen mit verfolgen, wo ich es heute nach mehrmaligen Versuchen endlich schaffte, den aktuellen Film vom 2.5.21 -6.5.21 hier einzustellen. Und bedenkt bitte, dass hier nur rechts und links der roten Scheibe die Explosionen zu sehen sind, was direkt in Richtung aufnehmender Satellit und hinter der Sonne geschieht, davon kriegen wir nichts gezeigt.

Und wenn ihr heute bei https://spaceweather.com/ schaut, steht folgendes:

THE SUN IS BLANK: Today, the sun looks like an orange billiard ball. It is blank, without sunspots, for the 4th day in a row. Young Solar Cycle 25 is still struggling to drag the sun out of a century-class Solar Minimum, so occasional spotless days are to be expected.

DIE SONNE IST BLANK: Heute sieht die Sonne wie eine orangefarbene Billardkugel aus. Sie ist leer, ohne Sonnenflecken, den vierten Tag in Folge. Der junge Sonnenzyklus 25 kämpft immer noch darum, die Sonne aus einem Sonnenminimum der Jahrhundertklasse herauszuziehen, daher sind gelegentliche fleckenlose Tage zu erwarten.

.

Ich hoffe ihr erkennt die Zielrichtug, ähnlich wie in der Poltik, und es hat damit zu tun, dass man uns als Erdenbevölkerung nicht aufklären will, bzw ängstigen will. Ich werde daher so lange die Sonnenfilme hier einstellen, solange sie noch aktualisiert werden, denn die anderen offiziellen Diagramme stellen nur schwer abgemilderte Daten ein, die kaum zu verwerten sind.

Eine weitere Quelle meiner letzten Sonnenberichte hat auch schwer in der Stärke der Bilddarstellungen nachgelassen, und das geschah ab dem 2.5.21 wo ich entsprechende Bilder festgehalten habe, worüber ich demnächst noch berichten werde.

Am gestrigen, besonderen Tag der Verschiebung (5.5.21) wo ich erst nach 22 Uhr wieder einen klaren Kopf bekam, konnte ich dann endlich meinen persönlichen Text schreiben und es noch vor 24 Uhr veröffentlichen. Doch die Schumannfrequenzanzeige hatte schon viel früher aufgehört, die hochfrequent einströmenden Energien darzustellen. Hier nun der heutige Tag von den Schumannfrequenzen her,wo heute am 6.5.21 nicht viel zu sehen war, obwohl ich den Eindruck hatte, dass es von den Energien her ähnlich anstrengend für mich war, wie am 5.5.21, und ich am nachmittag wieder ab ca 14 Uhr bis ca 17 Uhr geschlafen habe.

Ich habe den Eindruck, dass ich und viele andere nicht mehr so sehr auf die äußeren Zeichen achten sollen, weshalb auch bei der russischen Seite seit heute dem 6.5.21 auch nur ein Teil dessen dargestellt wird, was wirklich von uns wahrgenommen wurde. Warum geschieht dies, damit wir alle immer besser auf unsere innere Führung hören und so leben, wie wir es verstehen, was zu diesem Zeitpunkt am besten ist.

Ich wünsche uns allen eine wundervolle Reise auf der NEUEN ERDE, wo wir, die wir die hohen Schwingungen integriert haben, immer mehr unsere eigene Schöpferkraft leben können. Ich bedanke mich bei allen, die hier auf so vielen Ebenen mitgewirkt haben bei der Erstellung und Zusammenstellen der einzelnen Themen in großer Liebe und Freude, von Herzen von Charlotte

.

Das Portal 5.5.5 – Ein Appell an die Wachsamkeit

Michael Schmitz, 5. Mai, 2021

www.stankovuniversallaw.com Aktueller Energiebericht zum Portal 5.5.5

Georgi Alexandrow Stankov

Die Vorbereitung für das Portal 5.5.5 begann vor 3 Tagen und die Energien haben sich am Montag und Dienstag verstärkt. Am Montag bin ich in den Hügeln gewandert, wo die Schnittstelle des Heilzentrums des Lichts mit dieser Realität ist, und habe mich mit den höheren Reichen verbunden. Es war eine harmonische Begegnung, denn ich wusste, dass der Shift, die Verschiebung jetzt mit voller Kraft geschieht und ich brauchte nicht um mehr zu bitten.

Zurück zu Hause, bemerkte ich in der Stille der Wohnung, dass ich unglaublich summte und in einen riesigen und sehr kraftvollen Wirbel eingebettet war. Der hochfrequente Ton war ohrenbetäubend. Mein Körper war ungewöhnlich schmerzhaft und das konnte nicht allein vom Wandern kommen. Ich wusste, dass die Aufstiegszeitlinien eine weitere magnetische Anomalie aufgrund von MPU (magnetische Polumkehr) durchliefen. Ich musste mich hinlegen, nachdem ich geduscht und etwas gegessen hatte, da ich erschöpft war. Andere PAT-Mitglieder schrieben mir, dass sie am Montag nachmittags ebenfalls einen Wirbel erlebten und über starke Übelkeit klagten.

In der Nacht zum Dienstag hatte ich aufgrund massiver Downloads von Quellenenergien die ganze Zeit stechende Kopfschmerzen auf der rechten Seite. Die Schmerzen hielten am Morgen unvermindert an und erreichten am frühen Nachmittag sogar einen Höhepunkt. Ich wusste, dass wir wieder eine große Anzahl von Zeitlinien trennen, die es nicht für die Verschiebung geschafft haben und einige von ihnen wurden durch MPU zerstört, da ich die magnetischen Störungen in meinem steifen und sehr schmerzhaften Körper spürte, wie es in den letzten 10-20 Jahren immer der Fall war.

Ich wusste, dass dies die letzte große Trennung der Zeitlinien war, bevor sich der Shift manifestieren kann. Ich war in Kontakt mit einigen PAT-Mitgliedern, mit denen ich in diesen Tagen eng zusammenarbeite, und einer von ihnen hörte an diesem Tag während der Meditation deutlich eine Botschaft: “Bist du bereit für die Mission?”

Es ist bemerkenswert zu erwähnen, dass wir ein paar Tage zuvor eine weitere Information erhielten, dass wir den Verlauf des Aufstiegs geändert haben, d.h. wir haben seinen Verlauf gegenüber der ursprünglichen Planung beschleunigt. Es wurden uns keine weiteren Details mitgeteilt.

Solche Kehrtwendungen im Aufstiegszeitplan werden immer durch eine massive Reinigung zahlreicher Zeitlinien und deren anschließende Trennung von den aufsteigenden Erdenzeitlinien erreicht, in die wir uns bilokalisieren, während wir die Version der Menschheit mitnehmen, die an unseren Schöpfungen der neuen Erde teilnehmen will. Ich habe diesen Aufstiegsmechanismus bei zahlreichen Gelegenheiten besprochen.

Am Dienstag ging ich abends am Meer entlang spazieren und sah zwei Raumschiffe, die sehr dicht über der Stadt links und rechts von mir positioniert waren. Sie verbargen sich in perfekten geometrischen Wolken, als wären sie die Wächter des Heilzentrums des Lichts. Ich nahm telepathischen Kontakt mit ihnen auf und bat sie, zu verschmelzen, um zu zeigen, dass sie zur GF gehören. Innerhalb weniger Minuten begannen sie, sich aufeinander zuzubewegen, und kurz bevor sie verschmolzen, kam plötzlich ein sehr kalter Westwind auf, und meine Ohren gefroren fast.

Ich erkannte, dass ich plötzlich auf sehr niedrige Zeitlinien herabgestiegen war, wie es immer der Fall ist, wenn ein massiver Aufstiegssprung stattfindet. Auf diese Weise kann ich den ganzen Stapel der aufsteigenden Zeitlinien mitnehmen, wenn ich selbst aufsteige. Eine schnelle Verschlechterung des Wetters ist immer mit einem schnellen Abstieg auf sehr niedrige Zeitlinien verbunden und umgekehrt.

Da mir sehr kalt war, eilte ich nach Hause und beobachtete einige Minuten lang die Wolkenbildung nicht. Als ich wieder zum Himmel schaute, hatte sich dieser völlig verändert. Alle Wolken, die ich noch vor ein paar Minuten beobachtet hatte, waren wie mit einem Zauberstab verschwunden. Das war der Beweis dafür, dass ich mich mitten in einer massiven, endgültigen Trennung der Zeitlinien befand, um den Shift zu manifestieren.

Die cc-Welle mit quälenden Kopfschmerzen in der Nacht und während des Tages aufgrund massiver Downloads von Quellenenergien, die magnetische Anomalie, die am Vortag begann, und der schnelle Abstieg in niedrigere Zeitlinien mit sehr schlechtem Wetter am Abend beim Gehen/Bewegen, präsentierten das klassische Bild einer weiteren massiven Verschiebung, wie ich es dutzende Male seit 2013 beobachtet habe, als wir die ersten sieben 3D-Erden erschufen, die anschließend zerstört wurden, als wir 2014 begannen, Gaia in die neue Goldene Galaxie aufsteigen zu lassen.

Spät am Abend begann eine neue massive Aufstiegswelle, die die ganze Nacht anhielt. Mein Körper zitterte die ganze Zeit von dieser maximalen Intensität der niederprasselnden Aufstiegswellen und ich hatte den Eindruck, er könnte sich in Billionen von Teilchen auflösen. Einen Moment lang dachte ich – das ist es!

Am Morgen brauchte ich eine Stunde, um mich bewegen zu können. Ich wusste, dass wir wieder eine riesige Verschiebung nach oben gemacht haben, so wie am 15. März, als wir die letzte entscheidende Phase der Verschiebung eingeleitet haben, über die ich auf dieser Website berichtet habe. Die Intensität heute war vergleichbar mit diesem bedeutenden Ereignis am 15. März, so dass das Portal 5.5.5 alles hielt, was es zu sein versprach. Wenn wir mit dieser Intensität weitermachen, und alles spricht dafür, müssen wir bald sichtbare Ergebnisse sehen.

Heute Nachmittag kamen die Arkturianer mit der Botschaft, die ich eigentlich schon die ganze Zeit erwartet hatte und bestätigten meine energetischen Erfahrungen der letzten 3 Tage rund um das Portal 5.5.5 und wie dramatisch diese letzte Verschiebung für die Zukunft der Menschheit war:

Die Menschheit hat gerade eine sehr dunkle Zeitlinie vermieden ∞ The 9D Arcturian Council

“Wir feiern einen weiteren Meilenstein für die Menschheit, da ihr weiterhin nicht nur uns, sondern auch viele andere höherdimensionale Wesen und Kollektive, mit denen wir kommuniziert haben, beeindruckt. Wir haben festgestellt, dass ihr alle einen Punkt in eurer Geschichte hinter euch gelassen habt, an dem ihr als Kollektiv eine sehr scharfe Linkskurve hättet nehmen können und euch auf eine viel dunklere Zeitlinie begeben habt. Nun, da ihr diesen Punkt hinter euch gelassen habt, freuen wir uns, sagen zu können, dass die Zeitlinie, auf der ihr euch befindet, mit noch mehr Licht, mehr Liebe, mehr Freude, mehr Freiheit und mehr von dem gefüllt ist, worauf jedes Individuum in seinem eigenen Leben gewartet hat.”

Diese Ankündigung mag dem unerfahrenen Leser sehr dramatisch erscheinen, aber ich muss betonen, dass wir in der Vergangenheit schon einige ähnlich dramatische Ereignisse hatten und sie alle gut verlaufen sind. Nichts zu vergleichen mit der Zerstörung der physischen Erde im November 2017, die sofort durch einen Nachbau ersetzt wurde und die Vegetation war dann für einige Wochen verdorrt und krank, wie einige PAT-Mitglieder in der Folgezeit bemerkten.

Heute Morgen hatte ich zum ersten Mal seit 2 Monaten einen schönen blauen Himmel und wärmeres Wetter und es ist offensichtlich, dass wir uns auf sehr hohe Zeitlinien bewegt haben.

Eine weitere große energetische Aktion geschah heute, die ich der Vollständigkeit halber erwähnen muss. Alle vergangenen 3D-Programme und Prägungen in allen aufsteigenden Kandidaten wurden in einer weiteren massiven Reinigungs- und Beißwelle gelöscht, die die Haut brennen ließ, so dass viele Menschen sich fühlten, als hätten sie den Verstand verloren und konnten heute nicht denken. Es war der “Tag der geistigen Leere”, an dem reinen Tisch gemacht wurde in Vorbereitung auf den finalen Shift und die anschließende Seelenkatharsis.

Das erinnert mich an einen Spruch, der nach der Harmonischen Konvergenz populär war, als die Menschen noch scherzen konnten: “Warum sollte ich die 8% meiner Gehirnkapazität verlieren, um die anderen 92% des Bewusstseins meiner HS zu erwerben?” Jetzt sind wir zu erschöpft, um unter der aktuellen, sehr depressiven Abriegelung auch nur Witze zu machen. Aber es geht nun definitiv zu Ende und heute, das Portal 5.5.5. war ein Meilenstein im gesamten Aufstiegsprozess der Menschheit und Gaia. Dies ist der letzte planetare Aufstieg, an dem wir teilnehmen, nachdem wir den ersten planetaren Aufstieg am 28. Mai 2014 vollzogen haben.

Und nun genießen Sie Michaels Essay über das Portal 5.5.5:

Ein Appell an die Wachsamkeit

Der 5. Mai 2021 ist ein Tag wie kein anderer!

Dieses Datum hat es in sich, weil der 05.05. 2021 zusammen eine 555 ergibt. Die Zahl 5 ist eine sogenannte Meisterzahl und steht für Veränderung und Transformation.

Aus der Geistigen Welt wissen wir, dass heute ein gigantisches Sternentor oder Stargate geöffnet wird, welches das Bewusstsein der gesamten Menschheit durch die Einflutung Kosmischer Energien nachhaltig und dauerhaft beeinflussen und aktivieren wird. Dadurch wird allen Menschen der Zugang in hochschwingende Dimensionen eröffnet, die sie aus der gewohnten beschränkten dualistischen Wahrnehmungswelt in die geistige Freiheit der 5. Dimension und sogar noch darüber hinaus führen kann.

Wir starten gemeinsam gemäß unserem Willen und unserer individuellen Absicht in eine vollkommen andere und Neue Welt durch unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit.

Dieser bereits seit langem vorgezeichnete und vorbereitete Shift führt jede Seele, die dazu bereit ist, aus ihrer Gefangenschaft eines äonenlangen irdischen Systems mit ihren Programmen, Kontrollmechanismen und einschränkenden Dogmen und Glaubenssystemen in die Freiheit des Geistes zurück.

Dabei gewähren die Engellegionen unter der Leitung von Erzengel Michael und eine Vielzahl von Aufgestiegenen Meistern, die im Auftrag der Geistigen Regierung unseres Sonnensystems handeln, Schutz und Schirm.

In Zusammenarbeit mit den noch verhüllten Sternenschiffen der Galaktischen Föderation werden im Verlauf der kommenden Tage immer mehr auch verkörperte Engel- und Sternenwesen aktiviert!

Vielleicht gehörst du selbst zu diesen inkarnierten Lichtseelen, Sternengeschwistern oder Engelwesen, die nun ein spürbares Energie-Upgrade erhalten, um sich in höchster Klarheit auf ihre kosmische Bestimmung und Aufgabe konzentrieren zu können.

Darum zögere nicht mehr länger mit deiner definitiven geistigen Entscheidung und wende dich mit noch größerer Aufmerksamkeit dem Inneren Licht zu, das in deinem Herzen strahlt und zum Ausdruck gebracht werden will.

Sanat Kumara, der als „Herr der Venus“ und „Retter der Erde“ weit über unser Sonnensystem im Universum bekannt ist, steht in dieser ultimativen Zeit der Entscheidungen auch an unserer Seite! Dein Wille und deine Absicht werden augenblicklich von Seiner göttlichen Gegenwart wahrgenommen und deine Seele steht ab sofort auch unter Seinem Schutz! Ja, es ist wie eh und je eine Frage des Glaubens und Vertrauens, wie der Weg des Menschen aussieht und wie ihm geschehen wird. Das ist schon so oft von allen Avataren und Weltlehrern gesagt und gelehrt worden, dass ich dieses Kosmische Gesetz nicht noch einmal hier erklären möchte.

So frage dich nun, ob du wirklich bereit und kühn genug bist, allen Illusionen und Versprechungen der Äußeren Welt zu widersagen und alles loszulassen, was nicht deinem besten und höchsten Wohl dient. Denn deine innere Entscheidung bestimmt über deine kommenden Erfahrungen und deine Wahrnehmung. Bist du wirklich bereit mit aufzusteigen und in dieser Zeit der weltweiten Reinigung (Katharsis) und Prüfung nur noch der Stimme deines wahren unsterblichen „Hohen Selbst“ zu folgen und deine irdische Persönlichkeit mit all ihren Gewohnheiten und liebgewonnenen Illusionen und Täuschungen loszulassen? BIST DU BEREIT deine Meisterschaft zu vollenden in dieser Zeit, die du dir selbst genau zu diesem Zweck ausgesucht hast?!

Viele haben vor dem Karmischen Rat versprochen, noch einmal auf der Erde zu inkarnieren, um wie ihre Schwestern und Brüder aus dem Himmelreich, nur noch dem WILLEN GOTTES, d.h. ihrem „hohen SELBST“ zu dienen und den Göttlichen Plan zum Ausdruck zu bringen. Doch viele haben ihre Versprechungen und ihre Bestimmung aus den Augen verloren und sich in den Netzen der weltlichen Matrix verirrt und verstrickt. Sie sind diejenigen, die zwar berufen sind, aber nicht auserwählt. Ob jemand zu den Auserwählten gehört, das bestimmt jeder selbst mit seinem Freien Willen!

Noch ist Zeit, unser Vertrauen ohne Wenn und Aber, ohne Netz und Boden in die Hände Gottes zu legen und sich dem Inneren Ewigen Licht der Wahrheit und Unsterblichkeit zuzuwenden.

Freuen wir uns und breiten die Flügel unserer Seele voller Begeisterung und Zuversicht auf das Kommende und die so lange ersehnte Zeitenwende aus, die GOTT für alle vorgesehen hat, die seiner Allgegenwart beharrlich wie die klugen Jungfrauen im Gleichnis von Jesus entgegen gehen!

(„Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen“ Matthäus 25, 1-13)

In Wahrheit hat unser himmlischer Vater-Mutter Gott schon eine unüberschaubare Zahl von Seinen Kosmischen Engeln, Töchtern und Söhnen in engelsgleicher Lichtgestalt ausgesandt, um uns bei der Transformation von unserem fleischlichen und materialistischen Raupenzustand in unseren souveränen aufgestiegenen Meisterzustand heimzuholen.

Hören wir auf den Ruf und die lauten Posaunen dieses heutigen Tages und folgen unserer inneren Bestimmung, um durch das Portal zu den Sternen heimzukehren. Das Tempo bestimmt nun jeder selbst und auch den Zeitpunkt der Begegnung von Angesicht zu Angesicht mit unseren göttlichen Familienmitgliedern.

Dank sei allen, die mich zu diesen Worten inspiriert und ermutigt haben, und Segen über Segen für all jene, die ihren Geist davon berühren und aktivieren lassen. Möge sich der Wille Gottes vor eurem inneren Auge jetzt enthüllen und durch euer Dasein auf der Erde nun erfüllen. So sei es!
Quelle: http://www.stankovuniversallaw.com/2021/05/das-portal-5-5-5-ein-appell-an-die-wachsamkeit/

.

.

Plejaden 1 Nachrichten 5. Mai 2021

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf!

Achtung für Aufrufe in PVSE / SdE !!!

Die Zärtlichkeit macht sich breit.

Entsetzungen geschehen tief.

Göttliche Templer sind bereit.

Kulturen der Angst nehmen ab.

Schichten – – – werden feiner abgestimmt.

Inneres Erkennen hilft.

Lemurianische Perlen in Rückverbindungen zu Trägern. Unterstützung 11% (nicht regressiv).

Lemurianische Perlen in Rückverbindungen zu Trägern. Nachhall 11% (nicht-regressiv).

Schamanen-Fauna-Kräfte in interner Ausrichtung. Punktförmige Projektoren. Unterstützung: 9% (nicht regressiv).

Schamanen-Fauna-Kräfte in interner Ausrichtung. Gezielte Projektoren. Nachhall der Erde: 9% (nicht regressiv).

Spalter werden weiterhin zur Seite geschoben.

Deprojektionen auf bestimmten Ebenen setzen sich fort.

Neue Phasen dehnen sich weiter aus.

Göttliche Sensoren bleiben empfindlich.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (POTENTIATING SHAMANIC INHERITANCES)

* Artikel im Glossar Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/

[max: 💖💖💖💖💖]

.

.

Zuletzt eingestellte wichtige Beiträge seit dem  18.4.21, wegen der zu kleinen und hellen Schrift der eingestellten LINKS auf der rechten Seite

Mutter Natur zu schützen und unser „natürliches Leben“ wieder an erste Stelle zu setzen, ist eine der wichtigsten Aufgaben für unsere Zukunft

5.5.21

Was bleibt, wenn alles wegfällt, wo wir uns dran festgehalten haben?

4.5.21

Sind wir bereit unsere Göttlichkeit zu empfangen und zu leben, können wir dieses hohe Licht überhaupt aushalten?

3.5.21

Die Erde erlebt gerade einen geomagnetischen Sturm, die KP Werte zeigen es jedoch kaum an!

2.5.21

Viele verschiedene Energien erreichten gestern und heute die Erde und verstärkten die physische Manifestierungen

1.5.21

Die Silbernen Drachen stehen uns zur Seite und die neue Art des intuitiven Leben und Geführtsein mit unserem HOHEN SELBST ist so auf der Neuen Erde vorgesehen

30.4.21

Kosmische Wellen mit neuen Energien für den Mai zum Weitergeben und selber Erschaffen unserer Neuen Erde

28.4.21

Vollmondtag und die hereinkommenden Energien fühlen sich etwas leichter an .

27.4.21

.Die über Tage verlaufende Verschiebung, ein weiterer Schritt im Aufstiegsgeschehen, bringt uns immer mehr in unser wahres „Sein“

26.4.21

Beschleunigung der Erden-Zeit durch die hereinkommenden CMEs und den dadurch ausgelösten magnetischen Stürmen

25.4.21

Stromausfall, Internetausfall, vermehrte Müdigkeit und Knochenschmerzen, durch hereinkommender Sonnenwind seit gestern nachmittag, zeigen uns die heftigen Energien an !

24.4.21

Der am Anfang stehende Neue Sonnenzyklus dient dem Erwachungsprozeß und der Bewusstseinserweiterung der Menschheit

23.4.21

Ein Tsunamie der Liebe (6 C.Flares) erreichte heute die Erde und läßt die Liebe wieder fließen

22.4.21

Die Lichthalter werden seit Monaten immer mehr auf die 5.Dimension schrittweise vorbereitet mit täglichen Neuprogrammierungen

21.4.21

Die kollektive Merkabah, die himmlische Jerusalem, die COLUMBE erscheint bei der Sonne, als der gestrige M-Flare und die Flares der letzten Tage sich ereigneten

20.4.21

Dreimal ein lila farbener Balken beim Meßort College und immer zur selben Zeit sind göttliche Hinweise im kosmischen Geschehen

19.4.21

Herzöffnungen durch die gestrigen CMEs sind anvisiert, um der Menschheit die Rückanbindung an die neu erstellte göttliche Matrix zu ermöglichen

18.4.21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s