Zuerst ein großer plasmatischer Flare am 19.8.21, dann zwei Sonnenexplosionen mit einem CME am 20.8.21, die nächste Verschiebung ist am Laufen !

20.8.21

Zusammenfassung vom 19. – 20.8.21 mit Aktualisierung vom 21.8.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

es hat gestern einen riesigen weißen Flare gegeben, der sich in den Weltraum ergoß, und heute zwei oder mehrere heftige Explosionen auf der Sonne gegeben, und das kann man sehr schön in dem heute aktualisierten Sonnenvideo sehen. Deshalb stelle ich aus aktuellem Anlaß heute schon eher wieder einen Text ein, denn es geht darum. das sich so viele als möglich hinlegen und transformieren.

Ich selbst wurde gegen 15.30 hingelegt und war sofort eingeschlafen, weggebeamt, und habe bis ca 17.40 geschlafen ! Als ich dann nach dem Abendessen wieder im Laptop nachsah, was auf der kosmischen Ebene statt gefunden hat, fand ich diese Meldungen bei Spaceweather:

SONNENAKTIVITÄT AUF DER RÜCKSEITE: Satelliten in der Erdumlaufbahn haben soeben eine Sonneneruption der Klasse C3 entdeckt (20. August um 1557 UT): Film. Die Quelle ist eine aktive Region, die sich direkt hinter dem nordöstlichen Rand der Sonne befindet. Da sie teilweise vom Sonnenrand verdeckt wurde, war die Eruption wahrscheinlich stärker als sie aussah. Bald, vielleicht innerhalb von 24 Stunden, wird der Ort der Explosion in Sichtweite kommen.

Von Sun Evo News :

Gegen 16:00 UTC gab es ein Doppel-Pack auf der Sonne, das diesesmal mit einem C3.09 Flare begann, – kurz darauf kam es zu einem C1.24 Flare mit einem Cornalen Massenauswurf (CME).

Charlotte: Wenn ihr das hier reinkopierte Sonnenvideo anseht, werdet ihr nach vollziehen können, dass es ein X Ray und ein M-Flare waren. Zu heftig waren die Explosionen, und dann auf der Rückseite zum Rand hin, der sich jetzt immer mehr in Richtung Erdansicht hindreht !

Von SUN EVO NEWS die Weiterführung

Wo, ob und wie es uns treffen wird können wir an den ENLIL Aufnahmen sehen, sofern diese aktualisiert sind, – im Moment zeigen sie noch keine Bilder von dieser Sonneneruption, die nicht aus einem Sun Spot kam, sondern wieder einmal aus einem Filament/Protuberanz, die westlich des Sonnenäquators aufgingen. Auf jeden Fall wird in den nächsten 2 – 3 Tage viel Substanz von der Sonne zur Erde kommen ….

Das Sonnenvideo erscheint nachdem man aufs Wort „Weiterlesen“ gedrückt hat !

Und hier die neueste Sonnen-Video-Ausgabe, die mehr aussagt, als Worte es ausdrücken können !!!

Für mich ist das Sonnenvideo viel aussagekräftiger und beeindruckender, als was in den Aufzeichnungskurven dargestellt wurde, noch von Spaceweather und anderen veröffentlicht wurde.

Es gibt auch eine geomagnetische Sturmwarnung in College, die aufzeigt, wie stark all die Sonnenaktivitäten und die Energien aus dem innerstellaren Raum auf die Erde einwirken, wo alle öffentlichen Aufzeichnungsdaten alle schön gerechnet sind, sprich runtermanipuliert wurden, wie uns die Allianz und die GFdL durch die PLEJADEN vor Wochen hat mitteilen lassen.

.

Hier wieder die starke Rotfärbung des inneren Schutzschildes bei den Simulationsbilder, was auf eine starke Einwirkung aus dem inner stellaren Raum hinweist und uns dauernd mit neuen Programmierungen für den nächsten Verschiebungsschritt versorgt, und die heutigen Bilder waren sehr ausdruckstark !!!

Die heutige Aktualisierung erfolgt unter „Weiterlesen“ unter dem gestrigen Text !

Bei diesem auf Dreitage laufenden Aufzeichnungen müßten die eingestellten Kurven in der M-, oder X- Reihe laufen, dann wäre es richtig. Diese heftigen Ausbrüche haben heute schon zu Blackout Alarm geführt, was bedeutet, dass viele Funkbereiche ausgefallen sind, bei mir krippelt es an den Füßen, weshalb ich heute noch ein Fußbad nehmen werde.

Die Schumannfrequenzen haben auch schon die letzten zwei Tage recht auffallende Bilder angezeigt, was auf eine rege Hintergrundaktivität hinweist.

Bei diesem Bild fallen die vier steilen Striche auf, die wie Lasereinschüsse auf mich wirken!

Und all dies geschah genau zwei Tage vor dem nächsten Supervollmond am kommenden Sonntag, den 22.8.21, was uns sagt, das energetisch vor diesem Vollmond die Post abgeht, um hier große Änderungen auf physischer Ebene durchzuführen, welche große Auswirkungen auf die nächsten Tage und Wochen haben werden, besonders in den USA, wo der meiste Energieanstieg gemessen wurde, siehe das obere Bild mit den KP-Werten !!!

Ich bedanke mich bei allen, besonders bei meinem kosmischen Team, die hier bei meinem Text und allen anderen Texten und Videos mitwirkten, in Liebe, Freude und von Herzen von Charlotte

.

Aktualisierung vom 21.8.21 um 12 Uhr von Spaceweather

EIN AKTIVER SONNENPUNKT WENDET SICH DER ERDE ZU: Ein aktiver Sonnenfleck entsteht über dem nordöstlichen Rand der Sonne. Er befindet sich genau hier. Gestern, als er noch verborgen war, hat der Sonnenfleck eine Reihe von Sonneneruptionen der Klasse C ausgelöst.

Die stärkste Eruption ( siehe den unteren Film) verursachte einen Niederfrequenz-Radio-Blackout über dem Atlantischen Ozean: Karte. Dieser Sonnenfleck ist nicht zu verwechseln mit einer aktiven Region auf der Südhalbkugel der Sonne, die weiter unten beschrieben wird. Anfang nächster Woche könnte es zwei aktive Regionen geben, die der Erde zugewandt sind.

Ein coronaler Massenauswurf von der Rückseite der Sonne: Ein heller und schneller koronaler Massenauswurf (CME) ist gerade von der südlichen Hemisphäre der Sonne weg geschleudert worden. Das Solar and Heliospheric Observatory (SOHO) hat die Eruption aufgezeichnet.

Dieser CME wird die Erde nicht treffen. Die Quelle der Explosion befindet sich hinter dem südöstlichen Rand der Sonne – wahrscheinlich eine versteckte Sonnenfleckengruppe. Auf den Bildern der NASA-Raumsonde STEREO-A ist das ultraviolette Glühen der aktiven Region zu sehen. Ausgehend von seiner Position auf den Bildern der fernen Seite könnte die Quelle des CME im Laufe des Wochenendes ins Blickfeld rücken und teilweise der Erde zugewandt sein.

Quelle: https://www.spaceweather.com/

.

Kurzes hochaktuelles, wichtiges Video !

.

.

Neuerung ab dem 20.8.21 nachträglich eingestellt eine Aufstellung aller hier reinkopierten Texte und Videos, wo ich mir wichtige Infos entnommen habe, wo ich so als Mensch noch nicht wußte:

.

Videos

20. August 2021 neue Informationen für die nächsten Stunden – YouTube von Margit Kaufmann

💎 ✔ Interstellarer Download 💎 verlasse deinen Schmerzkörper und werde heil 💖 – YouTube von Smaranaa

349 – Vorausschau 2022, Teil 2 – YouTube

.

Beiträge

KOSMISCHES GEFLÜSTER: Current Update 20/8, von Jada

Amanda Lorence: Bedeutende ANKOMMENDE ENERGIEN JETZT (19.30 U.K. Zeit am 19.8.21)

Plejaden 1 Nachrichten 19. August 2021

Die Zeit vor der Zeit – Die Umrührungen der Gewässer von ‚Nun‘ ! Dr. Schavi, vom 20.8.21

————————-

.

.

Ihr Lieben,

ich weiß nicht, ob das , was hier Margit erzählt, etwas mit dem Sonnenereignis zu tun hat. Diese erdmagnetischen Strahlen, von denen sie erzählt hat.

.

.

KOSMISCHES GEFLÜSTER: Current Update 20/8

Bereit Interstellare Uploads zu erfahren, deine individuelle Transformationspassage hat ihre Siegel geöffnet und deine neue Route der Wanderung in den höheren Zeit-Messungen hat begonnen.

Du fühlst es bereits und eventuell nimmst du, in der Komplexität der Veränderung, eine große Unruhe, Unsicherheit oder Überwältigung, Frustration, Angst oder Wiederstand und Schmerz oder Leere wahr- deine alte Seinsweise liegt hinter dir und dein neues ist dir, deinem irdischen Verstand, noch fremd, was dir die klare Sicht vernebelt.

Oberflächliche Modifikation wird nichts reduzieren können, es erfordert totale Transformation.

Es ist Zeit dein Souverän und die damit einhergehende Verantwortung zu übernehmen, dir deiner Macht, deiner Schöpfung, deinem freien Willen bewusst zu werden und deiner Berufung, die in deiner Kernwunde verewigt ist, zu erwecken um deine Seelenlektion zu meistern.

Dieser Abschnitt ist unglaublich kraftvoll, aber nicht jeder durchwandert diesen aktuellen Punkt in der Jetztzeit und doch, es gibt eine Zeit auf dem Aufstiegsweg eines jeden, in der endlich ein bestimmter Punkt erreicht ist, so dass die Einweihungen des Neuen beginnen.

Woran du in den vielen Jahrzehnten gearbeitet hast, ist so groß, das du dich auf möglichst tiefstem Boden verwandeln musst. Deine Kernschwingungsfrequenz, dein emotionaler Körper, deine Identität und das Empfinden bei lebendigem Leibe auseinanderzugleiten, dass du nicht mal mehr weißt wer du wirklich bist und deine wahre Geburt, die deiner leuchtenden Schöpfungsessenz für dich, ganz individuell kaum sichtbarste, bringen dich deiner Wirklichkeit näher als zu irgendeines Zeitdaseins zuvor.

Was bedeutet, erst wenn man ganz tief im Kern abtaucht, in die Kernwunde und seine Berufung erweckt und dieser zu folgen beginnt, dass man in der Lage ist in eine größere Übereinstimmung mit seinem Schöpfungsaspekt, der Seelenuressenz einzugehen.

Souveräne Verkörperung der Seelenuressenz bedeutet die encodierte Grundfrequenz nicht mehr zu dimmen, keine Kompromisse, in kollektiven Bewegungen, Kulten, menschlich geschürten Dynamiken, linearer Konstruktionen mehr einzugehen.

Bewusstsein kreiert unterschiedliche Frequenzen, die es ermöglichen in die aktuelle Realität zu manifestieren .

Begib dich in deinen qualifizierenden Raum, es ist Zeit auf dein Herz zu hören, um mit den universellen Schöpfungsenergien zu harmonieren. Höre auf dein Herz, und initiiere, erschaffe deinen elektromagnetischen Abdruck der dazu dient, die subtilen Botschaften aller geistigen Abgesandten der Quellenergie, deiner geistigen Führung für deine Lebensmeisterung anzuziehen.

Alle Lichtvollen Energiestraßen, Verbindungsrouten um dich herum sind gefüllt, mit den Flüstereien deiner Ratgeber. Rieche, schmecke, sehe und höre die Zeichen, Symbole, Phänomene und Trigger.

Erntezeit – die schönsten Schätze deiner Integrität sind bereits da, das größte Geschenk das du deiner und aller Welt und Realität geben kannst ist
DEIN HÖCHSTES SELBST

Grüße aus dem Ferienhimmel

J.A.
Quelle: https://kosmischesgefluester.blog/2021/08/20/current-update-20-8/

.

.

Amanda Lorence: Bedeutende ANKOMMENDE ENERGIEN JETZT (19.30 U.K. Zeit am 19.8.21)

Bedeutende ANKOMMENDE ENERGIEN JETZT (19.30 U.K. Zeit am.19.8.21). 

3 dominante Schwingungsschlüsselmuster für uns. Dominante eingehende Strahlen: Smaragdgrüner Strahl & Goldstrahl sowie der weniger dominante, aber eintreffende Violette Strahl. Der goldene Strahl funkelt im ganzen Raum, sowohl drinnen als auch draussen … in unserem gesamten kollektiven Feld hier auf Mutter Erde. Er ist so präsent!

Eine Liebe, Amanda Lorence

19. August 2021Quelle: Amanda Lorence

.

.

💎 ✔ Interstellarer Download 💎 verlasse deinen Schmerzkörper und werde heil 💖

Smaranaa➡ 💎 ✔ Interstellarer Download 💎 verlasse deinen Schmerkörper und werde heil 💖 Es ist nicht immer leicht, sich mit dem Universum zu verbinden. Wir werden ständig von Ablenkungen bombardiert und wissen oft nicht, wo wir anfangen sollen. Dieses Video ermöglicht dir durch interstellare Downloads, galaktische Codes eine neue spirituelle Perspektive zu entwickeln und deinen Schmerzkörper zu verlassen. Du erhältst ein neues Seelenbewusstsein und erfährst, was es bedeutet, ein Mensch zu sein und wieder in Einklang mit deinem natürlichen Seinszustand zu sein: Verbundenheit mit allem was ist!

.

.

Plejaden 1 Nachrichten 19. August 2021

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf!

Achtung bei Aufrufen in PVSE / SdE !!

Ablenkungen werden weiterhin entfernt.

Koppelungen an Veränderungen sind in Arbeit.

Entsprechende Strukturierungen werden eingeleitet.

Luminöse Verstärkungen treffen ein.

Spezialflotten stationieren in Nullfeldern für Harmonisierungen.

Magnetische zeichnen sich aus.

Orakel expandieren weiter.

Offenbarer zeigen sich durch ihre Kraft der Berufung!

Spezialprojektor für Emissionsverankerung. 31% (nicht regressiv).

Spezialprojektor für Emissionen im Nachhall! 31% (nicht regressiv).

Traumata beginnen sich für immer aufzulösen.

Schamanen-Fauna-Kräfte in innerer Ausrichtung. Projektoren gerichtet. Unterstützung: 51% (nicht regressiv).

Schamanen-Fauna-Kräfte in innerer Ausrichtung. Projektoren ausgerichtet. Terranischer Nachhall: 51% (nicht regressiv).

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (UNTERSTÜTZT AKTIVE MISSIONS KANÄLE!)

* Artikel im Glossar

Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/Teilen

.

.

.

.

Die Zeit vor der Zeit – Die Umrührungen der Gewässer von ‚Nun‘ ! Dr. Schavi, vom 20.8.21

Obwohl die Menschheit die Zeit zum Zweck historischer Diskussionen und der Organisation täglicher Aufgaben berechnet, können wir dennoch die planetarischen und galaktischen Ereignisse einschätzen, so dass wir in gewisser Weise über die Schöpfung über und unter unserem Planeten „Erde“ Bescheid wissen, der im Griechischen als „Gaia“, im Sanskrit als „Bhumi“ und im alten Medu Neter – der „Heiligen Sprache“ von Kemet (dem alten Ägypten) – als „Geb“ bekannt ist. 

Alle Sprachen haben ein Wort für unseren „blauen Planeten“, wie er wegen der vielen Gewässer in und um ihn herum genannt wird.

Luxor – Kemet 

Alte Zivilisationen, wie die von Kemet, lehrten mehr als nur über die Erdkugel. Sie sprachen und schrieben über die gesamte Galaxie und darüber hinaus. So wurde beispielsweise gelehrt, dass „NUN“ („NAUNET“ in der weiblichen Form) für die Gewässer des gesamten Kosmos steht. Dieses Wort kann auch mit „Feuchtigkeit“ übersetzt werden. 

Wie das EMERALD TABLET sagt: „Gott schuf alles aus einer unendlichen Dunkelheit, einer bodenlosen Tiefe und aus Wasser.“ 

Interessanterweise werden, obwohl die alte Medu-Neter-Sprache sowohl männliche als auch weibliche Substantive kennt, in unserer modernen Welt in der Regel nur die männlichen Wörter verwendet, wenn jemand auch nur ein wenig über die alte Sprache weiß. Doch einer der ältesten Namen für das GÖTTLICHE ist „MUT-EM-UA“, was übersetzt „Wasser der jungfräulichen Mutter“ bedeutet, und er geht (nach menschlicher Berechnung) auf etwa 83.000 v. Chr. zurück – das gleiche Datum, das zuvor für das Datum von „HOREM-AKHET“ (im Griechischen als „Sphinx“ bekannt) angegeben wurde. 

Von der GÖTTLICHEN FRAU wird gesagt, dass sie „selbst geschaffen und selbst erschaffend“ ist. 

PTAH („Himmel, der die Erde stützt“) soll ihre „Zange“ gewesen sein, die bei der Entstehung der Schöpfung half.

Das Datum 83.000 v. Chr. muss jedoch aufgrund einiger erstaunlicher Forschungsergebnisse, die erst kürzlich von zwei renommierten Wissenschaftlern aus der Ukraine veröffentlicht wurden, geändert werden. Es handelt sich um Dr. Manichev Vjacheslav vom „Institut für Umweltgeochemie der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine“ und Dr. Alexander G. Parkhomenka vom „Institut für Geographie der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine“. 

Die Sphinx 

Sie haben bewiesen, dass „HOREM-AKHET“ (die „Sphinx“) mindestens 800.000 Jahre alt ist! 

Die Markierungen an der oberen großen Erosionsmulde der „Sphinx“ entsprechen dem Wasserstand des Pleistozäns (das vor 2.580.000 Jahren begann und bis vor etwa 12.000 Jahren dauerte), und die „Sphinx“ stand bereits weit vor dem Ende dieses Zeitalters auf dem Gizeh Plateau. Zu dieser Zeit bedeckten riesige Gletscherschichten einen großen Teil der späteren Antarktis sowie große Teile Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens.

Das Argument, dass nur die Sanderosion durch Stürme den Verfall der „Sphinx“ verursacht hat, ist unzutreffend. Der Verfall wurde definitiv durch massive Überschwemmungen verursacht, die vor 800.000 Jahren in das „Hapi“-Tal (griechisch „Nil“) eindrangen. Die Sphinx ist also eines der ältesten Denkmäler der Erde, und alte Zivilisationen bewohnten diesen Planeten weitaus länger als die Mainstream-Wissenschaftler behaupten, die den Menschen scheinbar einen Zeitrahmen von nur 6.000 Jahren auf diesem Planeten zugestehen wollen.

Die Sphinx – Wassererosion 

Zwei Megalith-Tempel neben der „Sphinx“ scheinen ebenfalls so alt zu sein wie die „Sphinx“. Die Kemetu benannten die verschiedenen Aspekte der Existenz. RA war „Licht“, „Hitze“ und „Feuer“ von ATEN (der Sonnenscheibe); SHU war „Luft“ (und auch der Atem der Schöpfung); ATUM (von dem das Wort „Herbst“ abgeleitet ist) war „Dunkelheit“ – die Zeit vor KHEPERA – „das Hervorkommen vor dem Licht der Morgendämmerung“; NUN – wie oben erwähnt – bildete das kosmische Wasser – besser noch NAUNET -, denn aus der GÖTTLICHEN MUTTER kommt das Wasser der Geburt. Bezeichnen wir nicht auch heute noch eine weibliche Gebärmutter als den „Beutel der Wasser“?

NUT (auch das Wort TEFNUT) war der gesamte Himmel über der Erde.

Die Megalith-Tempel der Sphinx 

Im gegenwärtigen Raum/Zeit-Kontinuum, in dem unser Planet in seinem Kern mit Amplitudenstärke wogt, da Sonneneruptionen, Sonnenwinde und koronale Massenauswürfe „ihre“ tektonischen Platten und Kristalle aktivieren, und „sie“ sich dementsprechend mit starken Beben, großen Vulkanausbrüchen, anschwellenden Tsunamis, mächtigen Gewitterstürmen und mehr erhebt, kündigt „sie“ eine Transformation in der Schöpfung und höhere Bewusstseinszustände an. Die Vergangenheit der Erde steht zur Überprüfung und Wiederbelebung an. 

Die Wasser der GÖTTLICHEN MUTTER fließen schon seit einer Zeit, die der menschliche Verstand in diesem „Jetzt“ nicht angemessen erfassen kann. Wie oben angedeutet, kann nur eine allgemeine Vorstellung über das wahre Alter der Schöpfung auf diesem Planeten analysiert werden. Nur unsere GÖTTLICHE MUTTER weiß, wann „sie“ befruchtet wurde, die Schöpfung austrägt und sie in all ihrer Pracht im gesamten Kosmos hervorbringt. „Sie“ erlaubt uns nur einen flüchtigen Blick auf „ihr“ HEKA NETER („Heilige wirksame Handlung“) – aber was für einen flüchtigen Blick!

„Sepdet“ („Sirius“) 

Die alten Kemetu führen ihr kosmisches Erbe auf das Sternensystem „Sepdet“ („Sirius“) zurück, und eine mystische, uralte raumschiffähnliche Statue befindet sich in Kemet, die ich selbst auf meinen Touren zu den alten Stätten in Kemet während der Studienreisen gesehen habe, bei denen ich die Ehre hatte, ein „Senior Lecturer“ für das „Institute of Karmic Guidance“ unter der Leitung von Professor Anthony Browder aus Washington, D.C. (USA) zu sein. Alte Dokumente sprechen auch davon, dass die Kemetu Gold gegen technologisches Wissen mit Wesen von dem, was wir den Planeten „Mars“ nennen, tauschten.

Thoth und die Smaragdtafel Tehuti, den die Griechen „Thoth“ nannten, ist der Avatar („Einer, der herabsteigt“) von Kemet. Ein „Avatar“ ist ein physischer Aspekt der QUELLE, der aus ätherischen Regionen „herabsteigt“, um tiefes Wissen und die Weisheit zu lehren, es richtig zu nutzen. 

Tehuti überspannte die drei Hauptfluten von Atlantis, nämlich 50.000 v. Chr., 28.000 v. Chr. und als es schließlich 10.500 v. Chr. in den irdischen Gewässern versank (denken Sie daran, dass es sich hierbei um allgemeine menschliche Berechnungen von Zeiträumen handelt, die in Wirklichkeit höchstwahrscheinlich viel älter sind als diese). Als ein Aspekt der QUELLE kann man sagen, dass Tehuti aus den kosmischen Bereichen kam, die weit jenseits des menschlichen Verständnisses lagen. Er war kein „Atlanter“. 

Er „stieg“ in das irdische Land Kemet hinab und wirkte von dort aus, wo er nicht nur diejenigen lehrte, die des spirituellen Wissens würdig waren, sondern auch etwa 3.000 Bücher über spirituelle Prinzipien, Heilung, Wissenschaft und Ethik schrieb. Er lehrte sogar die Geheimnisse der kontinuierlichen Regeneration – der Unsterblichkeit. Er gab der Menschheit die Gesetze von MAAT („Wahrheit, Gerechtigkeit, Rechtschaffenheit, Gleichgewicht und Harmonie“), die zur „Verfassung“ von Kemet wurden. 

Diese werden auch „Die Unschuldserklärungen“ und die „Negativen Bekenntnisse“ genannt. Sie werden von einem Individuum gesprochen, das mit den Worten „Ich habe nicht“ beginnt, weil es verkünden musste, dass es bestimmte unharmonische Handlungen nicht begangen hat. 

Insgesamt gibt es 147 dieser Bekenntnisse, von denen 42 als „Schlüssel zum Paradies“ angesehen werden. 

Sie sind die Grundlage der christlichen „Zehn Gebote“. Nur sieben dieser Gebote sind: „Ich habe kein Wasser verschwendet“; „Ich habe keine Gewalt angewendet“; „Ich habe die Erde nicht verschmutzt“; „Ich habe kein falsches Zeugnis abgelegt“; „Ich habe keine Vorurteile gehabt“; „Ich habe keine Kinder misshandelt“; „Ich habe keine Tiere misshandelt“; „Ich war nicht überheblich“. Wenn auch nur 42 dieser 147 Gesetze rezitiert wurden, erhielt eine Person, wie bereits erwähnt, aufgrund der Barmherzigkeit der QUELLE Eintritt in „Amenta“ – das „Verborgene Ewige Land“ – das Paradies. 

Maat 

Am Ende der gesamten Rezitation musste die Person sagen: „Ich bin rein. Ich bin rein. Ich bin rein. Meine Reinheit ist die Göttlichkeit des heiligen Tempels, und ich kenne die Gesetze Gottes, die Gott sind. So möge es in Wahrheit sein.“ 

Der große Gelehrte Dr. Ivan Sertima, zu dessen berühmtesten Büchern THEY CAME BEFORE COLUMBUS gehört, hat erörtert, dass die Glyphen auf den Gebäuden der amerikanischen Ureinwohner und den früheren Tipis genau die gleichen sind wie die auf den Tempeln im alten Kemet – Medu Neter – „Heilige Sprache“, die die Griechen „Heiroglyphen“ nannten, was in der griechischen Sprache „Wortbilder“ bedeutet. 

Dies deutet darauf hin, dass die amerikanischen Ureinwohner ursprünglich aus der kemetischen Zivilisation stammen und durch die ganze Welt gereist sind, wobei sie sich hauptsächlich in Nordamerika niedergelassen haben. 

Dies deutet auch darauf hin, dass ihr kosmisches Erbe ebenfalls aus dem Sternensystem „Sepdet“ („Sirius“) stammt.

Hopi-Petroglyphen 

Dennoch gibt es Leute, die in ihren Büchern und Vorträgen lehren, dass die Hopi über die sibirische Halbinsel in Nordamerika gelandet sind und europäischer Herkunft waren. In Wahrheit stammt jedes Wesen im Kosmos aus verschiedenen Galaxien, was darauf hindeutet, dass wir alle – auch wir auf der Erde – von den Sternen stammen! Wir müssen jedoch auch über die irdische Geschichte Bescheid wissen, denn viel zu lange hat die Menschheit die spezifische planetarische Geschichte der anderen nicht respektiert. Einige von uns sind in ihrer DNA viel älter, als sogenannte Historiker zugeben wollen. Der „Shift of the Ages“ wird dies korrigieren. Tehuti gab uns auch das Wissen über NETERU, die „Göttlichen Kräfte der Natur“. 

Er lehrte zum Beispiel über den SHAI – bei der Geburt erhält jeder Mensch eine Schutzkraft, die ihn sein Leben lang begleitet – das Konzept des „Schutzengels“. Dies ist das Höhere Selbst – die Seele – die GÖTTLICHE „Verkörperung“. 

Das allererste Konzept der Dreifaltigkeit ist in Kemet zu finden: SUT – die Dunkelheit des Mutterleibs vor der Geburt; SHU (der Atem des Lebens); und HERU – Mut, Schutz und spirituelles LICHT. Dann kam die Dreifaltigkeit von ASAR („Wiedergeburt“, „Auferstehung“, „DNS-Erinnerung“, den die Griechen Osiris nannten); ASET („Thron“, den die Griechen Isis nannten), und wieder HERU (den die Griechen Horus nannten).

Die ersten Griechen kamen erst im fünften Jahrhundert v. Chr. als Studenten nach Kemet.

Horus Osiris Isis 

Einige der größten griechischen Schüler waren Platon, Aristophanes, Sokrates und Hippokrates (der als „Vater der westlichen Medizin“ bezeichnet wird). Der kemetische „Vater der Medizin“, von dem man sagen kann, er sei der „Vater der Weltmedizin“, ist IMHOTEP, dessen Name eine wunderbare Definition hat. Er bedeutet übersetzt: „Ich komme in Frieden“. 

Es sind seine Lehren, die Hippokrates lernte, und die Weisheit „Lass Nahrung deine Medizin sein und lass Medizin deine Nahrung sein“ stammt ursprünglich von Imhotep. Viele Menschen sagen heute, dass Studenten, die ihr Medizinstudium abschließen, den „Imhotep-Eid“ ablegen sollten, nicht den „Hippokrates-Eid“.

Imoteph 

Einige der größten griechischen Schüler waren Platon, Aristophanes, Sokrates und Hippokrates (der als „Vater der westlichen Medizin“ bezeichnet wird). Der kemetische „Vater der Medizin“, von dem man sagen kann, er sei der „Vater der Weltmedizin“, ist IMHOTEP, dessen Name eine wunderbare Definition hat. Er bedeutet übersetzt: „Ich komme in Frieden“. 

Es sind seine Lehren, die Hippokrates lernte, und die Weisheit „Lass Nahrung deine Medizin sein und lass Medizin deine Nahrung sein“ stammt ursprünglich von Imhotep. Viele Menschen sagen heute, dass Studenten, die ihr Medizinstudium abschließen, den „Imhotep-Eid“ ablegen sollten, nicht den „Hippokratischen Eid“. Die westliche Welt basiert jedoch auf den klassischen Zivilisationen Griechenlands und Roms, so dass dies wahrscheinlich nicht der Fall sein wird. 

Mehrere Studenten haben mir jedoch berichtet, dass sie nach der Aufnahme des Medizinstudiums in einen anderen Raum gehen und den „Imhotep-Eid“ ablegen. Ich hatte vor Jahren das Vergnügen, einer dieser Zeremonien beizuwohnen. Manchmal können die Wahrheiten der Geschichte diejenigen erschüttern, die sich in Informationen verschanzt haben, die sie zu glauben gelehrt wurden, und dann entdecken sie, dass es eine andere Realität gibt. 

Es gibt jedoch einen Bibelvers, der sagt: „Die Wahrheit wird euch frei machen“. Der Transformationsprozess der DNA bringt Licht in die zellulären Aufzeichnungen. Die Geschwisterzivilisation von Kemet ist Bharata (später bekannt als „Indien“ – wiederum ein griechischer Begriff). 

Diese alte Kultur blühte neben Kemet. Beide befanden sich vor langer Zeit auf dem riesigen Kontinent Alkebu-lan, der nach vielen Zeitaltern aufgrund von Kataklysmen in das, was heute als „Afrika“ und „Asien“ bezeichnet wird, auseinanderbrach. Sri Bhagavan Krishna ist einer der größten Avatare von Bharata. Seine irdische Heimat ist als „Dwarka“ bekannt, das einst Hunderte von Tempeln aus Kristallen besaß. Es war ein Land des LICHTS, so wie es auch Kemet war. Viele der Schätze von Dwarka wurden unter den Gewässern vor der Ostküste Asiens gefunden.

Dwarkadhish-Tempel 
Bharatas Sanskritsprache rühmt sich, „außerirdisch“ zu sein, d.h. göttlich geoffenbart, genau wie Medu Neter. Seine moralischen Grundsätze sind die gleichen. Ihre Rituale sind ähnlich. Ihre Mantras und Gebete sind ähnlich. Beide benutzten Gebetsperlen, die heute in Bharata als „Malas“ („Girlanden“) bekannt sind und in Kemet als „SHA-SHA“ („Viel Glück“) bekannt waren. 
In kemetischen Ruinen wurden Gebetsperlen aus Bernstein entdeckt, die über 40.000 Jahre alt sind. Letztendlich wird die Menschheit die kosmische und irdische Geschichte der anderen respektieren – ganz gleich, auf welchem Kontinent, auf welcher Insel, auf welcher Halbinsel und in welchem Land wir uns zu diesem Zeitpunkt aufhalten. Wir müssen dies tun, wenn das „Neue Goldene Zeitalter“ verwirklicht werden soll. 
Dies erfordert, dass wir uns sowohl die Harmonien als auch die Disharmonien der Geschichte eingestehen. Es kann nicht sein, dass sich eine Gruppe einer anderen überlegen fühlt und andere Gruppen unterdrückt und unterjocht, auf die sie vielleicht unbewusst neidisch ist, weil bestimmte Gruppen ihnen in bestimmten großen Entwicklungen vorausgegangen sind.
Zum Beispiel schrieben die Soldaten Napoleon Bonapartes profane Worte in französischer Sprache auf die Tempel in den Ruinen von Kemet, und sie sprengten auch Nasen von vielen der großen Statuen weg. 
Es wird erzählt, dass Napoleons Großmutter ihn als kleines Kind lehrte, dass Menschen mit großen Nasen sehr stark sind und er sich vor ihnen in Acht nehmen muss. Es heißt, dass er deshalb seine Soldaten anwies, die Nasen an den Statuen zu zerstören und Schimpfwörter auf die alten Gebäude zu schreiben. 
Es ist ziemlich kindisch, aus Wut oder Eifersucht die Dinge eines anderen zu zerstören. Es gibt so viele Lehren aus der Natur. Zerstört ein schöner Weidenbaum das daneben wachsende Immergrün? Drängt der Ahorn die Eiche zur Seite? Überholt eine Rose die Tulpe? 
Natürlich könnten noch zahlreiche andere Beispiele aufgezählt werden.

Zerstört ein schöner Weidenbaum das daneben wachsende Immergrün?
Die Botschaft ist, dass wir alle von dem EINEN sind. Wir sind wie einzelne Tropfen in einem riesigen Meer. Lasst uns lernen, was LIEBE wirklich ist, denn die QUELLE ist LIEBE und LICHT-
MER und RA für die Alten im Land der Pyramiden, und der alte Begriff MER ist das, was die Pyramiden auch genannt wurden. Dr. Vjacheslav und Dr. Parkhomenka verdienen Beifall für ihre Forschungen. Sie haben der Menschheit die Augen für ihre erstaunlich alte DNA geöffnet. Das Wasser von NUN hat sich in ihnen aufgewühlt und rührt sich in jedem anderen, der sich im Bewusstsein erhöht, besonders in denen, die historische und spirituelle Forschung betreiben. TUA NETER („Heiliges Lob“) an uns alle – Schwestern und Brüder dieser Galaxie, und ANKH UDJA SENEB NETER KA BA! („Leben, Kraft, Gesundheit, für unseren Geist und unsere Seele“). Lasst uns fortfahren, uns zu erheben und innerhalb des LICHTS der QUELLE zu bleiben. Bitte erwägen Sie, der MANTRA-Bewegung beizutreten. Einzelheiten finden Sie in dem gleichnamigen Artikel. Diejenigen, die das Mantra täglich rezitieren und andere dazu einladen, sind LICHTBOTSCHAFTEN. Lasst uns unseren Planeten mit LIEBE, FRIEDEN und WELLNESS auf allen Ebenen „LICHTERSTRAHLEN“. 
Viel Liebe an alle! 
Die Zeit vor der Zeit – Die Rührungen der Gewässer von „Nun“! Dr. Schavi
The Mantra Movement 
Let us „LIGHT-UP“ our planet with LOVE, PEACE, and WELLNESS on all levels. 
Become Ambassador!

https://www.disclosurenews.it/the-time-before-time-the-stirrings-of-the-waters-of-nun-dr-schavi

Quelle: http://torindiegalaxien.de/0821/Die%20Zeit%20vor%20der%20Zeit%20-%20Dr.%20Schavi.pdf

.

.

Zuletzt eingestellte wichtige Beiträge seit dem 22.07.21, wegen der zu kleinen und hellen Schrift der eingestellten LINKS auf der rechten Seite

Die große Verschiebung vom 12. 8 bis zum 15.8.21 war eine Einstimmung auf den kommenden Quantenübergang, und wurde energetisch durch Energien aus dem innerstellaren Raum getragen !

19.8.21

Zu wenig aufgeregt und geschimpft, sprich zuviel Wut und Ängste sind in uns gestaut, wollen erlöst und geheilt werden!

17.8.21

Der Portaltag am 12.8.21 führte durch eine weitere massive Energieerhöhung zum nächsten Verschiebungschritt und zu einem weiteren Neubeginn!

15.8.21

Mit dem Auftauchen des weißen Zahn bei den Schumannfrequenzen ist für uns die starke Energie des Portaltages physisch sichtbar

13.8.21

8.8.21, Löwentoröffnung, Neumond und einer weiter laufenden Verschiebung katapultiert jene, die es aushalten, in einen höher schwingenden Frequenzbereich !

8.8.21

Wir sind auf dem Weg von der Polarität zur göttlichen Einheit des Ausgleichs, auch wenn ein geomagnetischer Sturm angezeigt ist !

6.8.21

Seit Wochen erreicht uns „Bewusstes flüssiges Plasma Licht“ um uns auf den 8.8.21 für eine stärkere Superwelle vorzubereiten !

4.8.21

Eine über ca 10 Stunden gehende Energie-Einströmung am 31.7.21 auf die Erde und anschließend einen plasmatischen B-Flare, haben den August eingeläutet.

2.8.21

Die Plejaden1 Nachrichten der ersten Energiebesendungen hat stattgefunden und die nächste ist schon ab 3 Uhr angekündigt und läuft schon !

31.7.21

Einige der Aufzeichnungsgeräte sind seit dem 27.7.21 nachmittags ausgefallen und es kann durch herein kommende Sonnenwinde mit CME ausgelöst worden sein.

29.7.21

Die hoch schwingende Energien in den letzten Tagen bereiten uns auf die Öffnung des Löwentor vor

27.7.21

Zwei starke, plasmatische Flares mit CMEs-Ausstößen, daraufhin folgen Ionisierungen auf der Erde, die zu verstärkten Regen führten

25.7.21

Morgen Vollmond im Wassermann, Portaltag und Beginn des Maya-Abschnitt-Weißer Wind, all dies wurde energetisch die letzten Tage vorbereitet für einen Neubeginn auf der Erde.

22.7.21

Ein Gedanke zu „Zuerst ein großer plasmatischer Flare am 19.8.21, dann zwei Sonnenexplosionen mit einem CME am 20.8.21, die nächste Verschiebung ist am Laufen !

  1. LEANE

    kurzer symptom wetter bericht:
    hitzewallungen
    vermehrt ausscheidungen
    trockenes innenohr
    durst
    gefühl- vieles findet gleichzeitig statt.
    seelen spüren, welche am scheideweg.
    nochmals hinweispfeiler sein.
    L.(solar angel).

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s