Die Plejaden1 Nachrichten der ersten Energiebesendungen hat stattgefunden und die nächste ist schon ab 3 Uhr angekündigt !

31.7.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

die letzten zwei Tage vom 29. auf den 30. 7.21 und heute hat es starke Energie-

Besendungen gegeben im Abstand von drei Stunden und mehr, wie es von den Plejaden 1 Nachrichten angekündigt wurde . Ich habe diese beiden Plejaden 1 Nachrichten weiter unten, unter dem Hinweiß „Weiterlesen“ reinkopiert zum Nachlesen!

Ich stelle die Bilder zwischen den Textabschnitten ein, es begann in Europa am 30.7.21 vor 2 Uhr, in den USA gegen 19 Uhr am 29.7.21 wie von Michael Love vorher gesagt wurde.

Es hat dazu geführt, das ich morgens, wenn ich aufstand, gezittert habe, nichts groß im Haushalt machen konnte, mich soviel als möglich hinlegte, damit ich die Energien bestmöglich aufnehmen konnte. Viel stilles Wasser mit einem Schuß Zitronendirektsaft trinken, viel Butter, Mandelmus, viele gute Öle essen, was die Nerven beruhigt und Lebensmittel essen, wo viele unterschiedliche B-Vitamine drin sind.

Auch kann es zu Schlafstörungen kommen, wegen dem körperlichen Vibrieren und gefühlten Stichen im ganzen Körper und auf der Haut, unruhig schlafen, viel Schwitzen nicht mehr einschlafen können, weshalb sich jede/r sich mit seinem persönlichen Engel-/Aufstiegsteam oder der Seele oder Hohen Selbst verbinden kann, um darum zu bitten, die stärksten Symtome abzumildern, damit es euch wieder besser geht.

Das bedeutet aber nicht, dass man dann wieder vermehrt meint arbeiten zu können. Wenn dies so ausgelegt wird, wird natürlich keine Verbesserung eintreten, bis der Betroffene endlich mal versteht, dass sich ein wenig körperlich besser fühlen, nicht gleich bedeutet, weiter zu machen, wie zuvor.

Wegen all der Energieeinströmungen war es mir als eine der großen Transformatoren gestern nicht möglich einen Text zu schreiben, doch die entsprechenden Bilder konnte ich abspeichern, und diese sind wahrlich erstaunlich, sehr beeindruckend, die in so großer Anzahl über Stunden gehende Energieinfusionen als Bilder mit zusehen zu können .

Zwischendurch gab es stundenweise immer wieder Aufzeichnungsausfälle oder andere technische Probleme, die mit den hohen Energien zusammenhängen können. Ihr könnt es unter dem folgenden Link selbst immer wieder überprüfen: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html, , bitte runterscrollen, damit ihr die entsprechenden Bilder findet!

Die zwei letzten Bilder habe ich am Abend gegen 22.45 abgespeichert, am Nachmittag waren keine Bilder aufrufbar gewesen, von ca 14 Uhr bis abends 22.45 Uhr,was uns darauf hinweist, dass in dieser Zeit sehr viele Energie Einströmungen stattfanden, was ihr auch schon auf dem unteren Bild ganz rechts sehen könnt.

Vier große rote Felder an einem Tag, dem 30.7.21, das ist mehr als außergwöhnlich und körperlich sehr anstrengend.

Am heutigen Tag, den 31.7.21 ging es gleich weiter!

Auf diesem oberen Bild seht ihr

was gestern abend, am 30.7.21 bis ca Mitternacht energetisch noch los war, obwohl ich dieses Bild am Morgen gegen 6.30 abgespeichert habe.

Bei diesem Bild, welches ich heute gegen 17 Uhr abgespeichert habe, wie da seit heute vormittag ab 10.30 über Stunden hinweg Energien auf die Erde eingeströmt sind, was wir auch alle auf irgend eine Weise fühlen oder wahrnehmen. Die einen haben Schmerzen, sind nervös, hippelig, unser Bauchgehirn ist nervlich überstrapaziert, weshalb es zu häufigen Stuhlgang führen kann, wie auch Durchfall.

Auf dem heutigen 6 Tagebild könnt ihr sehen, was sich am 30. und 31.7.21 energetisch ereignete und wenn ihr meine Veröffentlichung vom 28.7. anseht, wo am 28.7 und am 29.7.21 die Daten uns wegen Ausfall abhanden gekommen sind, können wir davon ausgehen, das es da schon ähnlich abgelaufen ist.

Die Tage davor zeigen uns ähnliche Bilder, jedoch mit einem Unterschied, die Einströmungen dauern jetzt länger an und sind stärker in der Frequenz, da die Rotfärbung weiter hinauf reicht.

Andere Aufzeichnungsdaten zeigen die wahren Einströmungen nur sehr abgemildert auf, wie die Schumannfrequenzen und wollen die Wahrheit noch unterdrücken, weshalb ich hier meine Textzusammenfassungen immer wieder mit Hilfe meines kosmischen Führungsteam bringen darf, als Gegengewicht zu den MSM.

Bitte verteilt dies an alle Menschen, die dafür offen sind, denn der Klimawandel hat nichts mit dem CO2 zu tun, sondern mit den vermehrten Energieeinströmungen, die seit 2012 hier auf die Erde kommen !!! Und die vielen Regenfälle der letzten Wochen müssen stattfinden um einen großen Energieausfall wegen Überladungen zu verhindern, wie ich das innerlich immer mitgeteilt bekomme !!!

Doch über Tage gehende Starkregenfälle sind von der anderen Fraktion mit verursacht worden, wo ich darum gebeten und mediert habe, dass dies aufhört und in Zukunft unterbunden ist !!!

Diese Bilder sind von einer offiziellen Seite, welche zu den Nasa Raumfahrtbehörden gehört und daher eine Art Beweis, für all jene, die körperlich noch nichts merken, weil sie so von außen von sich abgelenkt sind ! Bitte zeigt es ihnen, vor allem, wenn sie die letzten Wochen schlecht geschlafen haben und fragt sie auch nach anderen Symtome, welche sie in den letzten Wochen erlebt haben.

Ich gebe euch mit diesen Bildern was an die Hand, was so nur ganz wenige im deutschsprachigen Raum bekannt geben und das geht nur, weil dieser Blog von der geistigen Welt geschützt ist und das alles unterstützt wird. Sonst gäbe es dies nicht, denn ich wage es, der offiziellen Medienmacht zu trotzen, bin in deren Augen eine Art Revoluzzer.

Bedankt euch jeden Tag bei der geistigen Welt, dass sie die Aufklärer schützen, damit die Wahrheit ans Licht kommt. Ich mache dies auch, denn bei der gegenwärtigen Zenzur, ist es ein Wunder, dass mein Blog noch existiert !!!

Zu all diesen Bilder gibt es einige Channel-Medien, die recht gut beschreiben, was sie wahrnehmen und die stelle ich sehr gerne hier unter meinem Haupttext ein, wo ich es als Erinnerung und zum Nachschauen bewusst einstelle, ebenso wie die recht lehrreichen Videos, wo ich auch selber ansehe, denn auch ich lerne da immer was dazu, wie z.B. über die neue Erdung von Smarana, oder über die neue Sinnlichkeit, die ich selbst auch so erlebe, berichtet durch Sonja Ariel von Staden oder die sehr aufbauende Art von Robby Altwein über unsere zukünftigen Möglichkeiten und Gaben, wenn wir es denn leben wollen, müssen wir uns auch dafür entscheiden und es aussprechen. Wenn wir das nicht tun, kann es auch nicht freigeschaltet werden !

Ich werde immer zu sehr guten Videos geführt und stelle es für jene ein, die nicht so gut lesen können, jedoch sich auch weiterentwickeln wollen. Es kommt darauf an, die Vielfalt darzustellen, da der Aufstieg ein Gemeinschaftsprojekt ist und da wird jeder von uns gebraucht und dass wir das leben, was uns Freude bereitet.

Ich bedanke mich bei allen geistigen und kosmischen Helfern, die hier an meinem Text, bei den Videos und allen hier eingestellten Texten mitwirkten, besonders bei meinem kosmischen Führungsteam, in Liebe, Vorfreude und Dankbarkeit in diesen so aufregenden Zeiten der Änderungen von Herzen von Charlotte

.

.

.

💖💎⭐💎Game Changer 💎 5D Erdung 💎mit Merkaba Aktivierung ⭐
Ich werde dir die mächtigste Erdungstechnik beibringen, die dir helfen wird, dich und dein Leben besser zu fühlen.
Es ist eine einfache Erdungsmethode, die dein Leben wirklich verändern kann. Erdung ist ein einfacher Weg für Menschen, die mit psychischen Krankheiten oder emotionalem Stress leben, um ihr Gleichgewicht wiederzufinden. Es ist auch ein großartiges Werkzeug für jeden, der sich mehr Seelenfrieden wünscht! Dies ist eine meiner liebsten Erdungsmethoden, weil sie einfach und überall anwendbar ist! du lernst dich mit ein paar einfachen Schritten vor Negativität zu schützen und der Schutz ist endlich da! Die neue Erdung ist viel effektiver und einfacher ist als alle anderen Techniken!

.

.

Ihr Lieben,

worüber uns hier Shadar ( Botschafterin der Sirianer) mitteilt, das es drei Sonnen gibt, hat mich sehr angetriggert, weshalb ich es als ersten Text zu oberst eingestellt habe. Von zwei Sonnen wußte ich schon, von drei Sonnen, darüber muß ich noch meditieren! Vielen Dank für Deinen Mut, es mit uns zu teilen, in Liebe von Charlotte

Die 3 Sonnen

Geliebte Sternenwanderer,

die Informationen sprudeln gerade wie ein Wasserfall und fallen wie Puzzleteile an ihren Platz. Ich durfte mich heute entscheiden, welchem Thema ich den Vorzug gebe, da sie unterschiedliche Bereiche betreffen.

Meine Entscheidung fiel auf die 3 Sonnen, die die Erde umkreisen (ja, ihr habt richtig gelesen).

Bei einem meiner letzten Einsätze auf der „Pallas Athena“ (Kommandoschiff Ukerons) konnte ich dieses Spektakel tief beeindruckt vom Weltraum aus betrachten.

Alle drei sind sehr nah und haben fast etwas Bedrohliches. Durch ihre unmittelbare Nähe könnte man meinen, sie wären auf Kollisionskurs, doch das täuscht. Bis vor kurzem waren die beiden Sonnen, die man von Terra aus bisher nicht sehen kann, wolkenverhüllt und nur im astralen Raum aktiv. Im Zuge der letzten Monate hat sich ihre Strahlung intensiviert – genau wie die der uns Erdenbürgern bekannte Sonne – und die Auswirkungen haben wir alle gespürt.

Seit dem 27. Juli liegen die beiden anderen Sonnen nun frei von Frequenzschleiern (Wolken) und beginnen zunehmend ihren direkten Einfluss auf Gaia. Selbst die „kleinen“ Dosen an erhöhter solarer Frequenz sind für unsere physischen Körper ein Mammutprogramm!

Ich war vorgestern nachmittag so platt (ohne mich in irgendeiner Form verausgabt zu haben), dass ich mich in die Horizontale begeben musste und in einen fast komatösen Schlaf über mehrere Stunden fiel.

Daher meine dringliche Bitte an euch: Gebt eurem Körper das, was er braucht! Ihr alle seid hier, weil ihr den Übergang und den Bewusstseinssprung live miterleben wollt. Das geht nur, wenn ihr euch liebevoll um euren Körper kümmert, der euch ein so treuer Freund ist, und ihn keinesfalls mit Fremdstoffen belastet.

Wundert euch also nicht, wenn es in den kommenden Wochen und Monaten mit drei aktiven Sonnen, die 5D-Plasma und 5D-Strahlung abgeben, noch heftiger wird. Dies gilt vor allem für diejenigen, die in der nördlichen Hemisphäre beheimatet sind.

Für alle, die bereits 5D Plasma im Körper integriert haben, habe ich folgenden Tipp: Konzentriert euch darauf, einen GLEICHKLANG in Puls und Frequenz entlang des Chakra Nadi zu erzeugen.

In der Regel ist es so, dass die Chakras unterschiedlich aktiv sind und manche – je nach Elementegewichtung – stärker arbeiten, andere schwächer. Sie pulsieren in unterschiedlichen Frequenzen. In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf die bereits früher vorgestellten Geisteskraft-Symbole (s. Leben, Wille, Liebe, Macht) hinweisen, die hier wirklich gute Dienste leisten und hervorragend dabei unterstützen, auch die Chakras zu harmonisieren und ein Gleichgewicht herzustellen.

Die wichtigsten Chakras sind dabei 1-7 (in einer Linie, das ist wichtig!); vorteilhaft ist, auch den Erd- und Seelenstern (8. Chakra) mit einzubeziehen. Da es allerdings bereits eine Herausforderung ist, sich auf 7 Chakras gleichzeitig zu fokussieren und die Wahrnehmung für den spezifischen Puls zu öffnen und zu halten (es geht nicht darum, selbst eine bestimmte Schwingung zu erzeugen), rate ich dazu, es anfangs wirklich dabei zu belassen. Ich selbst habe mit der Zirbeldrüse begonnen (sie ist die Eingangspforte und ebnet den Weg zu allen weiteren Schritten), bevor als nächstes das Herzchakra den Gleichklang aufnahm. So kommt dann ein Chakra nach dem anderen dazu und es gibt keine bestimmte Reihenfolge. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das bei jedem anders ist. Beginne auf jeden Fall mit der Epiphyse (die mit dem 7. Chakra verlinkt ist) – dann tust du dir mit allen anderen Chakras wesentlich leichter. Wer noch keine Erfahrung mit der Aktivierung der Zirbeldrüse hat, bitte bei mir melden. Es gibt viele verschiedene Übungen und Möglichkeiten und mit Sicherheit ist auch für dich das Richtige dabei!

Wer sich nicht sicher ist, ob er bereits 5D Plasma im Körper gespeichert hat – und wenn ja, ob bereits der gesamte Körper es aufgenommen hat, kann sich ebenfalls gern bei mir melden und sich helfen lassen. In der Regel ist es so, dass – je nach persönlicher Veranlagung – dieser Prozess schrittweise im Laufe mehrerer Wochen bzw. Monate vonstatten geht.

Nach meiner Erfahrung beginnt es immer über die Chakras einzufließen. Danach scheint die Reihenfolge willkürlich zu sein. Es gab bei mir Organe, die es sofort aufgenommen haben (am schnellsten war es im Blutkreislauf); andere füllten sich erst damit, als schon das komplette Knochengerüst geladen war.

Die umfassende Verstoffwechslung des 5D Plasmas ist Voraussetzung für die Verstofflichung (also physisch manifest im Erscheinungsbild, die eigentliche kristalline Umgestaltung der Physis) in entsprechend vorbereitete Körper, die vor wenigen Tagen begonnen hat. Dieser Prozess dauert ungleich länger – da sprechen wir von einem Minimum von 2-3 Jahren (nach derzeitigem Stand – ihr wisst ja, wovon die Zeit abhängig ist).

Es ist wirklich viel los im Äther! Zur Zeit leiden die Bewohner von Ganymed (3. und größter Mond Jupiters) Hunger, da die Galaktische Föderationsflotte noch nicht in der Lage war, die Besatzer zu entfernen, und es finden Transporte von Hilfspaketen statt. Wie sicher viele von euch wissen, geht es nicht nur um die Befreiung der Menschheit auf Erden, sondern auch andere Kolonien (Mond, Mars sowie diverse Saturn- und Jupitermonde) sind von der Jahrtausende währenden Versklavung betroffen.

Wenn ich – ab und zu – Einblick in all die unterschiedlichen Einsatzbereiche der Flotte bekomme, relativiert sich meine eigene Ungeduld und das Gefühl, dass nichts vorangeht. Wir alle, die bereits Schritte des Erwachens hinter uns haben, warten seit mehr als 1,5 Jahren auf entscheidende Veränderungen und sind oft frustriert, weil immer noch dieselben Global Players an der Macht sind und die Sklaventreiberei immer neue Höhen erklimmt.

Die Nachrichten in den einschlägigen Kanälen wiederholen sich und bringen nichts wirklich Neues. Da kann man schon mal die Hoffnung verlieren – mir passiert das ab und an, wenn ich erschüttert feststelle, dass manche – ganz unabhängig von ihren Überzeugungen und wem sie Glauben schenken, schlicht und ergreifend ihren gesunden Menschenverstand ausgeknipst haben und nur noch brav irgendwelchen Regeln des Systems folgen. Da habe ich dann plötzlich Zweifel, dass wir Erdlinge es schaffen.

Dann erinnere ich mich daran, dass diese Zweifel dazu da sind, meinen Willen zu stärken.

Und mit neuer Kraft schreite ich voran.

Namasté, ihr Götter in Menschengestalt!

V. D. Shadar

Sirian Ambassador

Galactic Federation Ground Crew

Artist: Konczakowski
Quelle: https://space-traveller-awakening.jimdofree.com/2021/07/30/die-3-sonnen/

.

.

Ihr Lieben, was uns hier Sonja mitteilt, habe ich selbst so erlebt, so wie sie es uns hier beschreibt, und die kreativen Einfälle, sind so beglückend und aufbauend, so erlebe ich es auch, vielen Dank für dieses Video in Liebe von Charlotte

Fühlst Du Dich oft emotional und körperlich überfordert vom Zeitgeschehen?

Möchtest Du Dich selbst besser spüren und fokussieren? Ich erkläre Dir mit Freude, wie Du das schaffst und schenke Dir meine besten Tipps! 😊 Teile das Video, damit immer mehr Menschen in ihre wahre Kraft kommen! Teilen

.

.

2021-07-30

Amanda Lorence: Nahe an der erforderlichen Frequenz der kommenden HAUPTWELLE

ALS WEGWEISER:

Ich habe nicht das Gefühl, dass diese derzeitige (laufende) massive eintreffende Energie die „EINE GROSSE“ ist, auf die ich in dem WAYSHOWERS-Posting von letzter Woche (20. Juli) hingewiesen habe. 

Diese derzeitige immense Energie ist es nicht, denn die Bezugspunkte sind noch nicht alle da. Aber wow, sie ist nahe an der erforderlichen Frequenz der kommenden HAUPTWELLE

Seht ihr, wie sich die Energien schrittweise erhöhen, damit unsere Körper dem standhalten können, wenn die HAUPTSTURM kommt? 

In Liebe, Amanda Lorence

29. Juli 2021

💜🙏💜Quelle: Amanda Lorence
Ein Kommentar dazu: „ich habe heute einen neuen zusammenbruchspunkt erreicht. selbst während ich schluchzte und absichten/Wünsche/Visionen formulierte und sie FÜHLTE, fühlte ich auch die freigabe des alten ALLES und die neue hilfe und unterstützung, die uns jetzt zur Verfügung steht. ich fühlte mich ein wenig verrückt, um ehrlich zu sein! und es machte alles Sinn……🤪 Liz Selene
[max: Die Energien gestern/heute – so stark wie nie zuvor – auf allen Ebenen – Puuuuh]

.

.

❗️Ich werde von Geistern verfolgt …

Silvia Suryodaya Grupp Was passiert wenn du plötzlich Geister und andere Wesen sehen kannst und deine Hellsicht nicht mehr abstellen kann? Wenn dich diese Wesen verfolgen oder sogar von dir Besitz nehmen wollen?

.

.

Heike Kühnemund: Zeit der Meisterschaft, 30.7.21

Mein Fühlen intensiviert sich in diesen Tagen immer mehr. Dabei kann ich beobachten, dass es immens wichtig ist, bei mir zu sein, mich mit meinem Innen abzugleichen, mir bzw. meinen Helferengeln zuzuhören. Denn nur hier kommen die Antworten, die es jetzt gerade braucht. Nur hier bekomme ich zu sehen, wie der nächste Schritt aussieht. Hier erfahre ich meine ureigene Wahrheit.

Ich beobachte dabei die Welt und stelle vermehrt fest, wie sehr die Blicke immer noch nach Außen oder nach Anderen gehen. Ja, man mag sich abgleichen oder in manchen Momenten eine Bestätigung für das benötigen, was sich gerade zeigt. Doch da wir alles in uns tragen, jeder für sich eine Schatzkammer an Gaben und Fähigkeiten besitzt, gilt es jetzt, diese zu öffnen bzw. sich darauf einzulassen, dass diese Schatzkammer da ist und geöffnet werden will. Dazu braucht es aber eins: den Blick nach Innen, immer wieder den Blick nach Innen, den Fokus darauf, was sich hier zeigt, das Loslassen jeglicher Ablenkungen im Außen. Das ist ein Teil unserer Meisterschaft – aus uns heraus zu schöpfen, zu sein, uns zu erfahren und dabei vollkommen zu vertrauen.

Ein weiterer Teil unserer Meisterschaft in dieser Zeit ist es, dem Sturm im Innen und Außen standzuhalten und hierbei die Ruhe zu bewahren. Egal, wie sich etwas gerade zeigt, ob da was geht, sich aufbäumt, sich löst oder auch ob etwas kommt, einen flutet oder zutiefst berührt … die innere Ruhe ist hier so wichtig. Denn diese lässt uns langsam sein, lässt uns wahrnehmen und das fühlen, was da ist, lässt uns durchatmen und einen anderen oder neuen Blickwinkel einnehmen … und sie lässt uns tief fühlen, noch tiefer fühlen, diese Berührung im Herzen spüren, eine Berührung die zu übersprudelnder Freude werden kann

Hier und jetzt zu stehen, einfach in sich zu stehen … das ist Meisterschaft! Hier und jetzt da zu sein, zu fühlen und geschehen zu lassen, auch das ist Meisterschaft! Immer wieder im Vertrauen geduldig zu sein und erst mit einem klaren Impuls weiter zu gehen, ist ebenfalls Meisterschaft! Und natürlich auch, mittendrin im Wandel sich fühlend hingeben, ohne zu wissen, wann das Licht wieder kommt, ist auch Meisterschaft!

Ich könnte hier noch viel mehr aufzählen, denn diese Zeiten sind besonders, sind sehr anders, sind zunehmend wunderschön und für mich gerade zutiefst berührend. Denn unsere neue Welt, die neue Erde ist schon längst da. Die neuen Wegen leuchten … es braucht nur unsere klare innere Ausrichtung und unsere Entscheidung, diese auch gehen zu wollen und uns zu vertrauen. Es braucht den Mut, sich diesem Weg vollkommen hinzugeben, ohne zu sehen, wohin dieser genau führt und wie sich die Dinge fügen werden. Ich kann euch sagen, sie fügen sich, und wie . Das geht gerade super schnell, ist sehr intensiv, manchmal richtig mächtig, was dabei an Energie mitkommt und auf welche Weise es geschieht.

Und wenn dann noch Seelengefährten, Seelenfreunde und -familien zusammenfinden, dann geschehen Wunder, denn dann bewegen wir Welten . Dies kam mir eben und es fühlt sich einfach stimmig an. Ja, wir bewegen Welten, neue Welten und lassen die alten Welten hinter uns. Wir gehen voran, gehen einfach … obwohl man da draußen meinen könnte, dass dies gerade nicht möglich ist. Doch, ist es! Denn auch das gehört zur Meisterschaft dazu: durch all das Zerfallende hindurch zu gehen, mit Blick auf die eigene Vision, auf das innere Bild, mit Zielstrebigkeit und klarer Ausrichtung, mit Unterstützung der geistigen und anderen Welten und wissend, dass alles jetzt möglich ist! So zu gehen, dabei das eigene Vertrauen zu spüren und mit jedem Schritt zu stärken, sich voll auf diesen Weg einzulassen, ist das, was in diesen Tagen wichtig ist, was es braucht. Denn wir zeigen damit, dass wahres Leben anders geht, dass viel mehr möglich ist, als viele bisher meinten.

Diese Zeit der Meisterschaft erleben jene, die sich einst dazu bereit erklärt haben, aber auch jene, die jetzt genau diese innere Entscheidung getroffen haben. Manchmal ist es hilfreich, diese noch einmal konkret zu erneuern … für sich selbst. Denn das, was jetzt hier mit jedem Einzelnen geschieht, geschieht für jeden selbst. Du tust nichts für andere, du tust es nur für dich! Du bist hier … für dich! Auch das gilt es zu reflektieren, zu verinnerlichen und zu erinnern.

Ihr Lieben, ich spüre, dass sich die Welten sehr verändern. Meinem Gefühl nach haben viele von euch sehr mit sich zu tun. Es ist, als ob ich mich auf eine Weise von euch weg bewege … doch es ist. Da ich mich nur noch nach mir und meiner Wahrheit ausrichte, mich zunehmend von jeglichem Drama verabschiede und mich den neuen Welten, der Schönheit dabei, den vielen Wundern und herzberührenden Momenten zuwende, scheint auf eine gewisse Weise eine Art Abstand zu entstehen. Denn meine Worte werden tiefer und noch klarer, denn nur so geht es für mich: wahrhaftig, klar, nach „vorn“ ausgerichtet, leicht und in Freude, immer der Liebe folgend und in tiefer Liebe ausgerichtet.

Das, was sich jetzt in unserer Welt verändert und zeigt, will gelebt werden. Jeder entscheidet selbst, wie. Ich habe mich schon längst für mich entschieden und betone es gern noch einmal: ich lebe nur noch das, was leicht geht, was in Freude geschieht, mit Jenen, wo die Liebe schwingt, wir im Miteinander achtsam und bewusst unterwegs sind und gemeinsam Welten bewegen Dabei gehe ich tief, sehr tief, erforsche all das, was sich an Neuem zeigt, was sich öffnet und neu einschwingt. Das fasziniert mich in diesen Tagen sehr. Gleichzeitig fühle ich mich zutiefst geerdet, stehe, sehe das, was um mich ist, spüre neue Verbindungen … zur Erde selbst, zu hohen Lichtenergien, zu den Tieren und Pflanzen. Auch das verändert sich … hin zu einem Miteinander der Welten.

Und so ist diese Zeit der Meisterschaft einzigartig und wunderschön. In der Annahme dessen, was ist, können wir im Sein wachsen, können uns bereichern, gegenseitig erinnern und die Hände reichen, um gemeinsam zu gehen … und … um die ersten Schritte auf unserer neuen Erde zu setzen

Spenden sind von Herzen willkommen
Quelle: https://im-sein.net/2021/07/29/zeit-der-meisterschaft/

.

.

Nr.348 – Gedanken beobachten + Veränderungen fördern

mit wichtigem Mudra !


🐬 unsere Website: https://www.sandra-werner.at/,

❤️ Wertschätzungsbeitrag – DANKE … 😘 https://www.sandra-werner.at/wertscha…

.

.

Plejaden 1 Nachrichten 30. Juli 2021

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf!

Achtung für Aufrufe in PVSE / SdE !!

Indigene Kräfte leuchten auf.

PVSE betritt +++ Elf ++++.

Unbewusste Dramen werden für Heilungen erforscht.

Terraner nehmen Reisen wieder auf +++.

Weltraumtunnel werden für Besuchsreisen wieder geöffnet.

Galaktischer Austausch ist im Gange.

Die Rufe zur Einheit hallen wieder.

Unauffällige Wellen breiten sich aus.

Achtung Terraner! Neue Transformationswellen werden gesendet! Besondere Aufmerksamkeit für: 03:03 – 06:06 – 09:09 – 12:12 – 15:15 – 18:18 – 21:21 – 12:00 – ZWEITE WELLE 2/3.

Achtung Terraner! Level 2 Paketlieferungen in Arbeit!

Solare Projektion Kundalini-Funktion. In den nächsten 72 Stunden. (SOLARPLEXUS-NACHHALL).

Lebenszyklus wird harmonisiert.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (UNTERSTÜTZUNG AKTIVER MISSIONS KANÄLE!)

* Artikel im Glossar Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/Teilen

.

.

Ein wundervolles,aufbauendes Video !!! Alles, was er sagt, kann ich nur unterschreiben, in Liebe von Charlotte

LÖWENTOR * Jetzt verändert sich alles * Die Sterne für die Woche vom 2.8.-8.8.21 * Robby Altwein

Robby Altwein Alle Infos zum Kurs ERFOLGREICH ALS LICHTARBEITER*IN: https://robbyaltwein.com/lp/dein-erfo… Du willst tägliche Infos zu den Energien? Hier geht es zu meinem Telegram Channel: https://t.me/robbyaltwein Hol dir jetzt die kostenfreie Meditation zur Verbindung mit deinem hohen Selbst: https://www.robbyaltwein.com Hier gehts zum Video Die Sterne 2020-2030: https://youtu.be/z_GJHZxkxts Hier gehts zum Video Die Sterne in 2021: https://youtu.be/B9pnZjztRso Mein Instagram-Seite: https://www.instagram.com/robbyaltwein/ Meine Facebook-Fanpage: https://www.facebook.com/AltweinRobby/ Mein gemeinsamer Podcast mit Conny Koppers „spirituell und erfolgreich“: https://podcasts.apple.com/de/podcast… Meine Webseite: https://www.robbyaltwein.com

.

.

Plejaden 1 Nachrichten 29. Juli 2021

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf!

Achtung für Aufrufen in PVSE / SdE !!

Göttliche Erlebnisse nehmen zu.

Physische Anpassungen haben begonnen.

Terranische Biologie tritt in die Integration ein.

Wiederverbindungen dehnen sich in die galaktische Zone aus.

Dekonstruktionen beginnen intensiv.

Terraner werten ihr Inneres neu aus.

Achtung Terraner! Neue Transformationswellen werden gesendet! Besondere Aufmerksamkeit für: 03:03 – 06:06 – 09:09 – 12:12 – 15:15 – 18:18 – 21:21 – 00:00 – ERSTE WELLE 1/3.

Achtung Terraner! Level 1 Paketlieferungen im Gange!

Unbewusste Befreiungen haben begonnen: 2/3 SPEZIELLE EBENE >>>> 33% (nicht regressiv).

PVSE: +++++ Elf. Quantenerholung begonnen. Tiefe Ausrichtung genehmigt: 99% (nicht-regressiv).

*444-Lokal im endgültigen Fall: Infiltrationen +++ eingeleitet = 89% (nicht regressiv).

Innere Parasiten im ätherischen Brennen.

Momente der Kreativität nehmen zu.

Vorübergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (UNTERSTÜTZUNG AKTIVER MISSIONSKANÄLE!)

* Artikel im Glossar Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/Teilen

.

.

patriciadelmar@kristallsängerin Das Weltenmutter Orakel zum 1. Mond des neuen Energiejahres 2021/22 gibt uns ganz klare Impulse für die kommende Zeit.

„Vom Kopf ins Herz“ lautet die Botschaft. Wir sind aufgefordert, im Jetzt unsere neue Welt zu kreieren….durch unsere neuen Gedanken, Gefühle und bewussten Wüsche. Schreibe dir alle positiven Entwicklungen des vergangenen Mayajahres auf, Mond für Mond, freue dich darüber, und geh mutig auf das NEUE zu! Viel Glück und Segen für dich ❤️ alles Liebe,

Patricia ❤️ Musik: bendicion irlandesa, von Luna y Sol, CD „Hijos de la tierra, hijos de la luz“ 2008 weitere Infos auf http://www.lunaysol.at Mayawissen: http://www.maya.at Kartendeck: Isabel Arés, das Orakel der indischen Götter

.

.

Von 3D zu 4D und 5D – Der große Quantenübergang – Unser neues Leben Teil 4 – Von Lev

Fragen

Unser Körper muss sich selbst erneuern, bevor er springen kann, und alles, was wir tun können, um diesen Prozess zu unterstützen, sollte jetzt Priorität haben… Körperbewegungen wie Qi Gong, Tai Chi, Yoga usw. sind eine Möglichkeit, festgefahrene Energien in unseren Chakren zu lösen, und natürlich hilft auch Meditation oder das Sitzen in Stille.
Ich glaube nicht, dass es ein Zufall ist, dass ältere Menschen zuerst geimpft wurden, und dass diejenigen, die sich dagegen gewehrt haben, Anzeichen einer körperlichen Transformation zeigen.

Es ist ein Moment, in dem alles klar wird, dass die Menschheit keine dritte Wahl hat, entweder dem Licht oder der Dunkelheit zu folgen, und es gibt keine Zeit mehr zum Zögern. Wir hatten alle Zeit der Welt, um zu wachsen, von nun an wird es die Zeit der allgemeinen Reinigung der Erde sein, und wir können sehen, was überall auf der Welt geschieht, die Erde ist in voller Aktion, und soweit ich weiß, ist das Schlimmste noch nicht da. Der 5D-Übergang ist unvermeidlich.
Es ist schön, über all die positiven Veränderungen zu lesen, die sich vollziehen und/oder vollziehen werden. Der Übergang zu diesen Veränderungen ist das, worauf ich am meisten gespannt bin, da es scheint, dass er je nach Person unterschiedlich wahrgenommen und erlebt wird.
Ich tue mein Bestes, um nicht in die MSM hineingezogen zu werden, damit das familiäre Umfeld harmonisch bleibt, aber da ich zwei kleine Kinder habe, frage ich mich, wie sich das auf die Familien im Allgemeinen auswirken wird. Es ist möglich, dass nicht jeder Partner „bereit“ ist und auch nicht jedes Kind „bereit“ ist, so dass wir alle auf unterschiedlichen Wellenlängen sein könnten. Ich frage mich, wie sich diese Art von Dynamik bei den bevorstehenden Veränderungen auswirkt.
Es scheint, als würde das Gefühl der Liebe wirklich verfeinert und nicht mehr konditioniert werden. Dies drückt sich hauptsächlich innerlich in unserem Traumzustand aus. Einige Dinge können im bewussten Zustand noch nicht vollständig an die Oberfläche kommen, aber es scheint, dass sich alles jetzt schnell darauf zubewegt …
Ja, ich verstehe, dass es kein „Bumm – du bist jetzt in einer anderen Realität“ Prozess ist. Auch wird nicht jeder das Gleiche wählen, das ist einfach nicht möglich (und ich sehe das bei vielen Entscheidungen von Menschen, die mir auch näher stehen, jeden Tag).
Ich würde es so ausdrücken … die Träume und die Realität „kehren sich um“ – der Traum wird zur Realität, während die Realität zum Traum wird. Das ist es, was ich dabei fühle und wie der Prozess weitergeht…
„Ich würde es so ausdrücken … die Träume und die Realität „invertieren“ – der Traum wird zur Realität, während die Realität zum Traum wird.“ – Daedalus
Das ist sicherlich der Fall. Ich glaube, der Grund dafür ist, dass die Erde und all ihre Bewohner in der 4D-Ebene schwingen, in der sich das Astralreich befindet, der Ort, an den wir in der Traumzeit gehen und an dem alles passieren kann. Deshalb erscheint alles, was derzeit auf der Erde geschieht, so surreal und viele Menschen laufen in einem traumähnlichen Zustand herum.
Was für eine erstaunliche Zeit, in der wir leben. Die Zahl der verfügbaren Zeitlinien ist unüberschaubar. Man muss sich nur eine aussuchen und durchhalten. Zu beobachten, wie sich der Planet verändert, ist erstaunlich und faszinierend. Ich möchte sehen, was wir mit unseren Herzen und unserem Verstand erschaffen. Die Menschen sind mächtig, mächtiger als Ihr euch vorstellen könnt. Wenn wir alle über eine Welt voller Liebe, Schönheit, Fülle und Frieden nachdenken, wird sie viel schneller kommen.

LEV

Die Ereignisse beschleunigen sich in der Tat rapide, und was einst wie ein Traum erschien, ist nun unsere neue 4D/5D-Realität, in der wir alle bereits leben.
Immer mehr Menschen, die ihre Schwingungen anheben und wenn auch nicht immer auf der 4D/5D-Ebene halten, bemerken, wie sich der Aufenthalt in der neuen Realität, wenn auch nur kurz, in ihrem täglichen Leben manifestiert.

Zur neuen Realität
Wir werden zum Beispiel in einer Menschenmenge nicht wahrgenommen, werden nicht angemacht, wenn wir ohne Maske gehen, verstehen die Bedeutung unserer Worte nicht, verlieren den Kontakt zu alten Freunden usw.
Unsere Wahrnehmung der Welt, der Menschen und der Ereignisse unterscheidet sich stark von der Wahrnehmung der Menschen um uns herum.
Wir können durch dieselben Straßen gehen und dieselben Nachrichten sehen, aber völlig andere Dinge sehen und hören und andere Bedeutungen daraus ziehen.
Viele von uns spüren diese schwingungsmäßige Trennung auch bei unseren Lieben.
Trennung bedeutet nicht, dass Menschen vollständig aus unserem Leben verschwinden. Es bedeutet nur, dass unsere inneren Schwingungsanpassungen die Realität um uns herum verändern werden, so dass die Umstände und Stimmungen der Menschen um uns herum auf einer mit uns kompatiblen Frequenz liegen werden.
Ja, in der neuen Quantenrealität ist es möglich, mit bewusster Absicht und einem Verständnis für die multidimensionale Variabilität oder Multirealität der Ereignisse zu sein. Indem man sich auf hohen Frequenzen bewegt, ist es möglich, für Ereignisse und Menschen mit niedrigen Frequenzen praktisch unerreichbar zu werden.

Multirealität
Viele wollen auf Kosten der anderen in eine höhere Dimension aufsteigen. 
Das gilt sowohl für Einzelpersonen als auch für ganze Zivilisationen, aber die ausgestrahlten Frequenzen (Luminosität) entscheiden über alles.
Das ganze Chaos, das im Moment mit Viren, Impfstoffen und anderen Krisen geschieht, zielt darauf ab, so viele Seelen wie möglich in der alten 3D-Realität gefangen zu halten.
Impfungen senken nicht nur unsere Immunität, sondern auch unsere Schwingungen und machen uns anfälliger für Kontrolle und Manipulation.
Welche Qualitäten sind der 4D/5D inhärent?
Dienst an anderen, Liebe, Aufrichtigkeit mit sich selbst und der Umwelt ist der Schlüssel. Wenn wir das eine sagen, das andere tun und das dritte denken, ist ein völliger Rückfall unvermeidlich.
Welche Eigenschaften sind NICHT in 4D/5D enthalten?
Machtgier, Grausamkeit, Hass, Doppelzüngigkeit, Gier, Geldbesessenheit, Parasitentum und andere Formen der Verzerrung, die eine absichtliche Verletzung des Willens und der Entscheidungen eines anderen in dem einen oder anderen Maße beinhalten.
Wie werden wir in der alten 3D-Realität gehalten?
Jede Lüge oder absichtliche Verzerrung von Informationen ist eine direkte Manifestation der alten Realität.
Je mehr sie unsere Aufmerksamkeit erregt, desto stärker wird sie, bis von der Wahrheit keine Spur mehr zu sehen ist. Nachdem wir an eine aufgezwungene Illusion geglaubt haben, fangen wir an, in ihr zu leben oder setzen es fort.

4D- und 5D-Verbindung
Das deutlichste Beispiel für solche Illusionen ist das Stück „Pandemie“. Allen Zuschauern wurde ein Maulkorb der Angst angelegt, und die Hälfte der Weltbevölkerung lebt heute in Betäubung und Albträumen, weil sie die wahren Beweggründe der Produzenten nicht erkennen will.
Indem wir unsere Haltung gegenüber solchen Ereignissen und unsere Stimmung im Allgemeinen ändern, gewinnen wir die Freiheit, von einer Realität in eine andere zu wechseln, in der wir für die Ereignisse und ihre Teilnehmer praktisch unsichtbar sind.

Paris: Sie änderten ihre Haltung
Ja, viele sehen die Kluft sehr deutlich. Einige haben nur Pandemie, Angst, Hoffnungslosigkeit, Geldstrafen, Entlassungen, Krankheit und Tod vor Augen. Andere haben nichts von alledem. Sie sehen das alles nur als eine weitere Seifenoper, die nichts mit ihrem Leben zu tun hat.
Wenn wir in hohen Frequenzen schwingen, können wir mehrmals am Tag in einer Menschenmenge angerempelt werden. 
Oder uns nicht hören, obwohl wir laut und deutlich sprechen. Es ist nicht so, dass andere nicht verstehen, worum es geht, sondern dass sie es nicht hören können.
Und sie vergessen es oft. Sie erinnern sich an alle anderen, aber sie vergessen uns.
Es ist möglich, die Energien von 4D/5D nicht zu sehen, aber sie zu spüren. Dieser Raum ist sehr plastisch. Manchmal hat man das Gefühl, dass es überall Dekorationen aus Pappe gibt und die Menschen wie Außerirdische sind.
Wenn man sich von 3D nach 4D/5D bewegt, spürt man, wie der Energiefluss auf einer niedrigen Ebene unterbrochen wird und die hohen Schwingungen im Inneren aktiviert werden.

Von 3D zu 4D/5D
Hochfrequenzmenschen benutzen oft keine Masken. Sie gehen freiwillig an Orte, an denen dies vorgeschrieben ist, aber es ist, als ob sie nicht gesehen werden. Gleichzeitig wird jeder, der sich in der Nähe aufhält und keine Maske trägt, bedrängt und bestraft.
Selbst diejenigen, die Masken tragen, können diejenigen, die keine tragen, nicht sehen. Es gibt Läden, in denen die Besucher nur ihr Gesicht bedeckt haben, und es gibt Läden, in denen es überhaupt keine gibt.
An Orten, an denen nur maskierte Männer anzutreffen sind und die streng kontrolliert werden, herrscht immer eine sehr starke Energie.
Viele Bekannte fallen weg. Früher waren wir Freunde, mit denen wir seit Jahren in Kontakt waren. Aber in letzter Zeit fühlen sich Verabredungen so an, als ob sie in unserer Realität nicht existierten.
Während des Treffens haben wir den Eindruck, dass sie aus einer unbekannten Welt kommen: verloren, deprimiert, desinteressiert am Leben und an Kommunikation. Plötzlich gibt es nichts mehr, worüber man sich unterhalten könnte.
Als der MSM-Hype um die Pandemie begann, waren in der ersten Woche viele Menschen verängstigt. Aber dann waren sie einfach nur sauer, dass es unmöglich war, in einer solchen Angst zu leben, wie sie rund um die Uhr präsentiert wurde.

London: Keine Angst mehr
Sobald klar wird, warum das so ist, fällt wie ein Schleier von den Augen. Eine Menge neuer Bekanntschaften, Verbindungen, Wünsche, Pläne tauchen auf.
Jeder nutzt die neuen Möglichkeiten, lebt glücklicher, lernt, wechselt den Arbeitsplatz und profitiert davon.
Viele sind sehr eifrig und glücklich, Kontakte zu knüpfen. Sie fühlen sich zueinander hingezogen. Andere hingegen meiden jeden Kontakt, und wenn man sie trifft, ziehen sie sich innerlich zurück und verschließen sich.
Nach dem ersten Kontakt mit 4D/5D wird das Gefühl, in unserer Realität als Zuschauer zu sein, immer stärker. Das Chaos, das um uns herum geschaffen wird, hat keinen Einfluss mehr auf uns.
Das, woran wir denken, wird sich schnell materialisieren. 
Die Geschmacksempfindungen verändern sich. Wir nehmen die Chemie in Lebensmitteln durch ihren Geruch oder Geschmack wahr. Unser Körper selbst stößt ab, was ihm fremd ist.
Manche haben Familienmitglieder, bei denen eine Pandemie diagnostiziert wurde oder die daran gestorben sind, auch nach Impfungen. Andere wiederum haben überhaupt keine kranken Verwandten und achten auf Krankheiten innerhalb eines Haushalts.

Berlin: Der Schleier fällt von den Augen
Wenn wir durch die Straßen der Stadt gehen, sehen wir manchmal eine dünne durchsichtige Schicht oder Rauch, schillernd wie die Flügel einer Libelle. Es ist die Trennung von Realitäten, die sich in Energie, Temperatur und Luftqualität unterscheiden.
Die gleiche Trennung in der Häufigkeit kann man in leeren Straßen, spärlichen Fahrgästen im Bus oder Passanten sehen… Junge Leute mit Vapes, Masken, Tattoos, unansehnlich und kränklich… Sehr kranke alte Leute, erschöpft und müde… Programmfehler am Geldautomaten… 
Lange Wartezeiten auf eine Straßenbahn oder ein Taxi… Verlust der Geldbörse… Plötzliche Müdigkeit…
Trotz der unterschiedlichen Häufigkeit solcher Situationen gibt es immer ein Gefühl oder eine Wahrnehmung von außen, auch wenn sie dort anwesend sind.
Von Zeit zu Zeit tauchen Visionen/Gefühle von subtilen Substanzen und Wesenheiten auf, die mit ihren Tentakeln/Konturen/Zähnen/ Mündern an den Chakren, Wirbelsäulen, Hälsen, Köpfen oder der Aura der Menschen saugen.
Als Reaktion darauf beginnen diese Menschen zu reagieren und versuchen, uns zu fühlen, zu untersuchen, zu bewerten und zu schmecken. Und wenn wir das sehen und fühlen, ist es, als ob sich die Zeit dehnt und alles sehr langsam geschieht, obwohl wir in einem normalen Tempo gehen.

Subtile Parasiten
4D/5D kann sich auch auf die folgende Weise manifestieren. Manche Orte, die sich nicht von anderen in derselben Straße unterscheiden, ziehen angenehme Menschen an, mit neuen Energien. Und Menschen aus der anderen Realität gehen vorbei, als ob sie den Ort nicht sehen würden, ohne anzuhalten.
Das gleiche Bild bietet sich in einigen Geschäften. In manchen ist es, als gäbe es nur freundliche, nette Menschen, und es gibt keine versteckte Verrücktheit, eine Oase in der Wüste.
Oder in einem Café werden wir frei bedient, ohne die Maske zu tragen, und die, die neben uns sitzen, werden aufgefordert, sofort eine Maske aufzusetzen oder das Lokal zu verlassen.
Hier ein lustiger Leckerbissen aus dem Leben eines Trägers von Hochfrequenzschwingungen:

„In unserem Unternehmen wurde auf Anweisung von ‚oben‘ damit begonnen, die Mitarbeiter in diejenigen einzuteilen, die sich auf Antikörper testen lassen, die geimpft werden und die ein Gesundheitszeugnis haben. Alles wird mit der Soße „du musst, keine Optionen, sonst wirst du gefeuert“ serviert.
Ein paar Tage lang sah ich zu, wie jeder in vollem Umfang befragt wurde, jeder schwankte und entschied sich für das, was weniger beängstigend war. Unser Team ist sehr gesetzestreu.
Als sie mich fragten, dauerte das Gespräch etwa zehn Sekunden. 
„Was ist mit dem Impfstoff?“ – „Danke, noch nicht.“ – „Sie werden sich auch nicht auf Antikörper testen lassen?“ – „Nein.“ „Okay, danke.“
Und das war’s! 
Und im selben Raum werden andere vor meinen Augen anders gefragt. Und sie sind alle dabei – führen Verfahren durch, diskutieren, dampfen, und ich bin wie unsichtbar. Wie soll man da nicht an die Schichtung der Realität glauben… Und an die Unterstützung durch höhere Aspekte und wunderbare Kuratoren.“
In Tibet gibt es ein Gleichnis, das zur Veranschaulichung dessen dienen kann, was hier vor sich geht.

Am Ufer des Flusses sitzen die Wesen der sechs Welten des Samsara. Der Mensch sieht den Fluss als Wasser, das Wesen der Hölle als die Flammen der Hölle, den hungrigen Geist als Eiter, den Bewohner der göttlichen Reiche als Amrita, für einen Fisch ist das Wasser sein Zuhause. Wasser existiert nicht von selbst. Es hängt von dem Bewusstsein ab, das es wahrnimmt.
Heute bestätigen sogar Wissenschaftler, dass sich das Objekt in Abhängigkeit von unserem Bewusstsein und unserer Aufmerksamkeit verändert. Dies ist ein ernstes Problem bei wissenschaftlichen Experimenten und Tests.
Unsere Realitäten manifestieren sich je nachdem, wie wir im Moment handeln. 
Je mehr wir von Liebe, Mitgefühl und Dienst am Nächsten erfüllt sind, desto mehr öffnet sich unsere Seele, und desto mehr werden wir gereinigt und beginnen, mehr und mehr mit der Quelle oder dem klaren Licht (tibetisch) zu verschmelzen.

Wir schaffen Realität
Tugenden sammeln sich nicht im Unterbewusstsein an, sondern öffnen direkt die Seele. Im Gegensatz zu negativen Gedanken, Gefühlen und Handlungen, die das Licht der Seele auslöschen und entsprechende Schwingungen der Ereignisse um uns herum erzeugen.
Vor all den Problemen unseres Lebens, einschließlich Pandemien und Impfungen, werden wir nur durch das Licht unserer Seele/Liebe gerettet. Was wir fühlen, strahlen wir aus, und was wir ausstrahlen, empfangen wir zurück.
Nur dieser Mechanismus schützt und rettet uns, d.h. uns selbst und unsere hohen Schwingungen. Die 3D-Matrix, die letztlich versagt und nicht auf sie eingestimmt ist, nimmt sie einfach nicht wahr und hört daher auf zu reagieren.
In 4D/5D ist die Hauptenergie die Liebe und die Schöpfung. Unsere neue Realität wird unter anderem dadurch aufgebaut, dass jeder von uns seinen neuen Raum erschafft. Das ist Schöpferkraft.
Deshalb unterstützen die Mitschöpfer und die Höhere Lichthierarchie kreative Menschen in allen Bereichen.
Kreativität um des Geldes, der Macht und der Expansion willen ist die alte 3D-Realität.
Hochenergetische Träger passen einfach nicht in sie hinein. Sie fallen aus ihr heraus, werden unsichtbar.
Überall wächst das Gefühl, dass das ganze Tohuwabohu bald ein Ende haben wird und die Wahrheit ans Licht kommt, denn die Lügen sind bereits aus dem Ruder gelaufen.

Wo wir bleiben, hängt von uns ab
Immer mehr von uns sind sich bewusst, dass die eine Realität und unser Leben in ihr endgültig vorbei sind und ein neuer 4D/5D-Raum und eine neue Zeitlinie endlich da sind.
https://www.disclosurenews.it/our-new-life-part-4-from-3d-to-4d-and-5d-part-12-6-lev
Übersetzt und bearbeitet von Holger Henne
Danke, Holgie Van Sirius
https://t.me/Botschaften_aus_der_Urquelle
https://t.me/ZadkielOrden
Quelle: Gerlinde ManteyTeilen

.

.Catherine Blick Nr. 241

https://odysee.com/@MaxWende:f/Catherines-Blick-241–Die-Inquisition-greift-immer-noch—vom-29.07.2Q21:4

.

.

DAS GROSSE GEHEIMNIS IN DEN BUCEGI-BERGEN ~ TEIL 1



DIE BEDEUTUNGSVOLLSTE GESCHICHTE, DIE UNS NIE ERZÄHLT WURDE

Über einen Ort der besonderen Funde und Zusammenhänge auf unserem Planeten, der noch immer vor uns verborgen gehalten wird.
Zu all den vielen Berichten, die es aktuell über die unterdrückten Tatsachen gibt, möchten wir auf Wunsch einen weiteren erneut hinzufügen.
EINE ZUSAMMENSTELLUNG VON TAYGETA

„Wahrhaftig – wenn irgendeine Geschichte imstande ist, die Menschheit aus ihrer versklavten Vergangenheit zu befreien, dann ist es jene von dem rätselhaft-übernatürlichen, im Innern der Bucegi-Berge liegenden Raumkomplex und Tunnelsystem.

Die sehr spärlichen, aber atemberaubenden Informationen, die dazu bisher an die Öffentlichkeit durchgesickert sind, werden die aktuell gültigen Paradigmen in ihren Grundfesten erschüttern, geht es doch bei den dort gemachten Entdeckungen nicht nur um einen unfassbar umfangreichen Wissensspeicher über die ultra-geheime Geschichte der Erde und der Menschheit, sondern auch um physische Belege für die weit fortgeschrittenen, wissenschaftlichen Kenntnisse der Erbauer der Anlage und ebenso um Beweise für angewandte, außerirdische Technologien, die weit über unser gegenwärtiges Vorstellungsvermögen hinausgehen.

Verehrter Wahrheitssucher, wenn du heute, oder diese Woche, oder diesen Monat nur eine einzige Geschichte liest, dann lass es diese hier sein. Auch wenn es eine längere Abhandlung ist, so ist sie doch gut und seriös belegt und erforscht. Diejenigen Personen, die uns diese Informationen zugänglich gemacht haben, haben damit der Menschheit einen riesigen Liebesdienst erwiesen … “ 1)

Die folgende, zweiteilige Zusammenfassung über die nunmehr gut fünfzehn Jahre zurückliegenden Ereignisse gibt nicht nur einen Überblick über die bisher vielleicht wichtigsten und weitreichendsten Entdeckungen dieses Jahrhunderts, sondern es ist auch eine Dokumentation darüber, wie die aus dem verborgenen Hintergrund wirkenden Noch-Machthaber alle Hebel in Bewegung setzten um zu verhindern, dass die Öffentlichkeit von dieser gewaltigen Entdeckung erfährt. Gleichzeitig erfahren wir auch, wie rechtschaffend denkende, mutige und befähigte Menschen ihr Leben dafür einsetzten um zu verhindern, dass der Plan der Mächtigen Erfolg hat.

Alle Informationen dieses Beitrags stammen im Wesentlichen aus dem Buch „Transylvanian Sunrise“ 2), wurden aber von verschiedenen, unabhängigen Quellen jeweils in Teilen bestätigt.

TEIL 1
ZUSAMMENFASSUNG

Mithilfe moderner Spionage-Satelliten, mit denen die unter der Erdoberfläche liegenden Schichten abgescannt werden können, entdeckten die Amerikaner im Jahr 2002 in den Bucegi-Bergen in Rumänien ungewöhnliche Hohlräume. Detailabklärungen ergaben, dass sich an der betreffenden Stelle eine riesige, künstlich erstellte, annähernd halbkugelförmige Halle mit etwa 100 Metern Durchmesser und 30 m Höhe befindet, wobei es einen Zugangs-Tunnel zu dieser Halle gibt, der etwa 60 m von der Erdoberfläche entfernt im Inneren des Bergs beginnt und durch einen künstlichen Energiewall versiegelt ist. Von der Halle führen drei unterirdische, sehr lange Tunnels weg.

Nicht nur der Tunnelgang, der in einer unerklärlichen Zickzacklinie zur Halle führt, sondern auch die Halle selbst sind mit hochwirksamen, physischen und energetischen Schutzvorrichtungen versehen. Selbst mit hochentwickelten, geheimen Tunnelbohr-Technologien der Amerikaner gelang es nicht, den Schutzmantel und die Energiebarriere zu durchdringen, und bei den Bemühungen starben sogar mehrere Soldaten auf unerklärliche Weise. Nur mit nichtphysischen Mitteln gelang es Zugang zum Tunnelgang und zur Halle zu erwirken. In der Halle selbst fanden die Forscher weit fortgeschrittene, technisch/wissenschaftliche Vorrichtungen, deren Fähigkeiten weit über unsere gegenwärtigen Möglichkeiten hinaus gehen.


Unter anderem konnten die Besucher holographische (dreidimensionale), lebendige Filme zu verschiedenen wissenschaftlichen Themen bestaunen, die unser einschlägiges Wissen um enorme Dimensionen erweitern können. Mit einem der holographischen Projektionsprogramme konnte die (geheime) Geschichte der Menschheit abgerufen werden. Dabei zeigte es sich, dass unsere in den Geschichtsbüchern dargestellte Geschichte offensichtlich manipuliert und zu einem sehr großen Teil falsch ist.

Nach langwierigen, zum Teil offenbar sehr emotional geführten Verhandlungen zwischen den Amerikanern und den rumänischen Behörden, bei denen auch der Vatikan miteinbezogen werden musste, wurde unter massivem Druck der Amerikaner eine Reihe von Abkommen abgeschlossen, mit denen die Rumänen gezwungen wurden die Entdeckungen geheim zu halten.

Immerhin gelang es einigen mutigen, an der Erforschung der entdeckten Anlage Beteiligten anonym und in beschränktem Umfang Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Die uns zur Verfügung stehenden Informationen stammen von einem rumänischen Insider, der dazu höchst lesenswerte Bücher geschrieben hat, von denen auch englische Übersetzungen zugänglich sind (während es offenbar in deutsch keine Informationen dazu gibt; Literaturhinweise und Links am Ende des Beitrags).

DER MYSTERIÖSE BESUCH EINES MÄCHTIGEN BILDERBERGER-MITGLIEDS

Ende Mai 2003 erhielt Caesar Brad einen Anruf seines Chefs, General Obadea, mit der Mitteilung, dass sich eine hochrangige, ausländische Persönlichkeit mit ihm treffen möchte. Caesar war sehr erstaunt, wie jemand von ihm wissen konnte und Zugang zu ihm erhalten konnte, denn er war der technische Direktor des ‚Departamentul Zero‘ (DZ, Abteilung Null), der geheimsten Abteilung innerhalb des rumänischen Geheimdienstes SRI, von der kaum eine Handvoll Leute überhaupt Kenntnis hatten. Das DZ wurde vom ehemaligen kommunistischen Diktator Ceausescu ins Leben gerufen und mit viel Ressourcen aus verborgenen Kanälen ausgestattet. Es war eine kleine Gruppe, deren Hauptaufgabe es war, alle seltsamen, nicht erklärbaren Ereignisse, von denen offizielle und inoffizielle Stellen des Landes erfuhren zu untersuchen. Daneben befasste sich die Abteilung auch mit parapsychologischen Themen und den sich daraus ergebenden Möglichkeiten der Informationsbeschaffung und -Verarbeitung. Dazu wurden auch spezifische Rekrutierungs- und Ausbildungsprogramme ins Leben gerufen.

Bucegi 5

Caesar Brad stand auf Grund von außergewöhnlichen Vorkommnissen bei seiner Geburt von Anfang an unter der Beobachtung des DZ und wurde mit 10 Jahren in das geheime Ausbildungsprogramm des DZ aufgenommen, wo seine ausgeprägten übersinnlichen Fähigkeiten weiter ausgebildet wurden. Unter der Obhut eines geheimnisvollen chinesischen Arztes entwickelte er sich zu einer spirituell hoch entwickelten, äußerst integren Persönlichkeit und wurde früh mit Leitungsaufgaben im DZ betreut. (Der ganze erste Teil des Buches ‚Transylvanian Sunrise‘ 2) ist der faszinierenden Entwicklung von Caesar, beginnend mit seiner außergewöhnlichen Geburt, gewidmet.)

Das einzige, was Caesar beim Anruf seines Chefs erfuhr war, dass es sich beim Besucher um einen hohen italienischen Adligen handle, der gleichzeitig ein hochrangiges Mitglied einer wichtigen Freimaurerloge sei, dass er gut rumänisch spreche, mit den Verhältnissen des Landes gut vertraut sei und einen starken finanziellen Einfluss in Rumänien ausübe. Auch der SRI konnte nicht mehr in Erfahrung bringen.

Bucegi 7

Caesar verspürte sofort, dass vom Besucher viel Druck und große Beeinflussungsmöglichkeiten ausgingen und er von einer Wolke mit schwerer, unangenehmer Ausstrahlung umgeben war, die seine wahren Absichten verhüllte. Er bereitete sich deshalb sorgfältig in tiefen Meditationen auf den Besuch vor.

Ein Helikopter des SRI brachte den hohen Besucher zum Treffen. Er war vornehm gekleidet, hatte ein arrogantes, selbstbewusstes Auftreten und erweckte den Eindruck, dass er es gewohnt war Befehle zu erteilen. Er stellte sich als Signore Massini vor und war sehr direkt in seinen Ausführungen. In ungewöhnlich offener Weise informierte er Caesar, dass er Vorsitzender einer der wichtigsten Freimaurerlogen Europas sei und zur Führung der Bilderberger Gruppe gehörte.

Massini erklärte, dass es zwei Typen von Menschen gebe: Jene die über bestimmte Befähigungen und eine starke Persönlichkeit verfügen und jene der großen Mehrheit, die manipuliert und regiert würden. Er komme als Vertreter des höchsten Freimaurerordens und sei sehr interessiert an einem erfolgreichen Ausgang des Treffens. Er wollte Caesar persönlich treffen, weil er von dessen psychischen Fähigkeiten beeindruckt sei. Nur dank seines großen politischen Einflusses sei es ihm möglich gewesen, den geheimdienstlichen Wall, der das DZ schützte, zu durchdringen und ein Treffen mit Caesar zu erreichen.

Massini erläuterte, dass die Bilderberger Gruppe keine Freimaurerloge sei und eine größere Bedeutung als diese habe, dass die Logen nur die Fassaden seien und die Macht viel höher angesiedelt sei als im 33. Grad der Freimaurer. In unerklärlicher Offenheit beschrieb Massini die verborgenen Ziele der Geheimbünde und ihre zum Teil erschreckenden Methoden, mit denen sie ihre Macht über den Rest der Menschheit aufrecht erhalten. Er lud Caesar ein, der Gruppe beizutreten und gab ihm zu verstehen, dass er dadurch große Vorteile erlangen könne. Obwohl Caesar durch die Ausführungen Massinis sehr negativ berührt wurde und eine Abscheu gegenüber der zum Ausdruck gebrachten Haltung empfand, konnte er dies vor seinem Gegenüber verbergen.

Pentagon-Satelliten spionierten mit geheimer Ausrüstung

Mit Pentagon-Satelliten, die für geodätische Spionage verwendet wurden und die mit geheimer Bionik-Technologie und mit Wellenformen-Detektoren ausgerüstet sind, wurde 2002 in einem bestimmten Bereich des Bucegi-Gebirges ein sonderbarer Hohlraum entdeckt. Der leere Raum im Inneren des Berges hatte keinen Bezug zur Außenwelt und sah aus als ob er von intelligenten Wesen im Innern des Berges herausgeschnitten worden war. Es war definitiv keine Höhle.

Bucegi 8

Die Detail-Aufnahmen der Satelliten offenbarten zwei grössere energetische Sperren, die aus künstlich erzeugten Energien bestanden. Die erste Sperre war wie eine energetische Mauer, die den Eingang zu einem Tunnel blockierte, der zur grossen Halle am Ende des Tunnels im Innern des Berges führte, während der zweite Energiewall eine Art Schutzschild von der Form eine Halbkugel in der Halle selbst bildete, nahe dem Zentrum des Berges.

Massini berichtete Caesar von dieser Entdeckung und vertrat die Ansicht, dass sich in der Anlage etwas sehr Wichtiges befinden müsse. Er hatte offensichtlich sehr genaue Kenntnisse im Zusammenhang mit dieser Entdeckung und wusste, dass sich im Innern der halbkugelförmigen Halle zumindest ein ganz wichtiges Objekt befinden musste, das von den Freimaurern offenbar äußerst begehrt wurde. Der Tunnel und der Dom befanden sich in einer besonderen Ausrichtung zu den speziellen Felsformationen auf dem Berg, die als „Babele“ und „Sphinx von Bucegi“ bekannt waren.

DIE ZWILLINGSANLAGE IM IRAK

Das Pentagon-Team hatte herausgefunden, dass die halbkugelförmige Energiebarriere dieselbe energetische Struktur aufwies und dieselbe Form hatte wie ein anderes, hochgeheimes unterirdisches Bauwerk, das sie kurz zuvor im Irak in der Nähe von Bagdad entdeckt hatten. Kurz nach der Entdeckung brach der Irak-Krieg aus und die Amerikaner verschafften sich bald darauf Zugang zu diesem größten Geheimnis der Region, ohne dass die Iraker etwas davon ahnten, und behielten die Kontrolle darüber.

Massini erklärte Caesar, dass diese Entdeckungen im Zusammenhang mit der geheimnisvollen Vergangenheit der Erde stünden – und mit der Geschichte der Geheimorganisationen, denen er angehörte. Als die Spezialisten des Pentagon in ihren Untersuchungen die eklatanten Ähnlichkeiten zwischen den beiden unterirdischen Strukturen von Bagdad und den Bucegi-Bergen erkannten, wurden Massini und seine Freimaurer-Loge extrem aufgeregt, anfänglich gerieten sie beinahe in Panik. Der Grund dafür lag in der Tatsache, dass die viel größere und komplexere der beiden Anlagen auf rumänischem Territorium lag. Denn es scheint, dass den Geheimgesellschaften, die die Welt kontrollieren und versklavt halten offenbar bekannt ist, dass Rumänien beim Sturz genau dieser reptilischen Geheimbünde eine wichtige Rolle spielen könnte. Auch wurde gesagt, dass sich über den Bucegi-Bergen eine energetische Pyramide befindet, für das normale Auge unsichtbar, welche einen schützenden Einfluss auf die Gegend hat und mithilft, dass das in den Bergen verborgene Wissen erst dann an die Öffentlichkeit gelangt, wenn die Zeit dafür gekommen ist.

Caesar wusste, dass er die Begehren von Massini nicht einfach zurückweisen durfte, denn es war ihm wichtig, dass er soweit als möglich die Kontrolle über das weitere Vorgehen behalten musste. Zusammen mit Spezialisten aus den USA und Sondereinheiten seines Departemento Zero wurde das Gebiet abgesichert, mit der Erforschung der Gegend begonnen und Bohrungen vorbereitet.

Massini konnte in kurzer Zeit eine ultra-fortgeschrittene Bohrmaschine aus den USA in das abgelegene Tal bringen lassen. Solche in der Öffentlichkeit nicht bekannten Maschinen wurden vom amerikanischen Militär verwendet und vermochten auch härtesten Fels mit Leichtigkeit zu durchdringen. Das nicht sehr große Gerät verwendete einen konzentrierten Plasma-Strahl und eine bestimmte Art von rotierendem Magnetfeld, das den Fels buchstäblich zum Schmelzen bringen konnte. Das Gerät produzierte keinerlei Staub und vernachlässigbaren Abfall, aber die Personen in der Nähe des Geräts mussten speziell geschützt werden.

Nach vergeblichen Versuchen, seitlich in den zum Dom führenden Tunnel vorzudringen – es gelang ihnen auch mit ihrer Geheimtechnologie nicht, die Seitenwand des Tunnels zu durchbohren – entschlossen sie sich direkt zur energetischen Barriere vorzudringen, die etwa 60 – 70 m im Innern des Berges den Zugang zum großen Tunnel versperrte. Sie erreichten dort zuerst eine Art Galerie, die wie ein U-Bahn-Tunnel aussah und deren Wände perfekt poliert waren. Am Ende der kurzen Galerie befand sich ein massives Steintor, das durch eine unsichtbare energetische Barriere verschlossen war. Bei Versuch, zum Steintor zu gelangen, starben drei Mitglieder des ersten Spezial-Interventionsteams an sofortigem Herzstillstand, weil sie mit der Energiebarriere in Kontakt gekommen waren. Ein Mitglied des amerikanischen Führungsteams, das die Energie-Barriere nur ganz leicht antippte, sackte auch sofort mit Herzstillstand zusammen, konnte aber reanimiert und gerettet werden.

Jedes aus anorganischem Material bestehende Objekt, das gegen die Energiewand geworfen wurde, zerfiel augenblicklich in Staub, organisches Material wurde zurückgeworfen, außer es hatte eine bestimmte, hohe Frequenz.
DAS ÖFFNEN DER ERSTEN ENERGIEBARRIERE

Hinter der gewaltigen Energieschranke, die den Tod von drei Menschen verursacht hatte, befand sich das massive, geschlossene Felsentor. In der Seitenwand der Galerie, zwischen der Energiebarriere und dem Tor, konnten die Spezialtrupps ein etwa 20 x 20 cm großes Quadrat erkennen, in das ein exaktes, nach oben zeigendes, gleichseitiges Dreieck eingemeißelt war.

Nach den Unglücksfällen begab sich Caesar in einen meditativen Zustand um herauszufinden, was vor sich ging. Dabei spürte er eine Art von Kompatibilität zwischen sich und der Energiebarriere, so etwas wie eine ”gegenseitige Sympathie”. Daraufhin berührte er mit seiner Hand ganz leicht die Oberfläche des Energiewalls. Dabei spürte er ein leichtes Kribbeln auf der Haut. Offensichtlich war das Energieschild für ihn ungefährlich und konnte ihm keinen Schaden zufügen. Die Dicke des Energiewalls schätzte er auf etwa 1 cm. Caesar entschloss sich, weiter voranzuschreiten, und er konnte tatsächlich unversehrt durch die Schranke hindurchgehen. Die anwesenden US-Offiziellen waren alle total verblüfft. Caesar erklärte gegenüber dem Autor von ”Transylvanian Sunrise”, Radu Cinamar, der später Gelegenheit hatte in Begleitung von Caesar die Anlage zu betreten:

„Diejenigen, die die Anlage geplant hatten, betrachteten offenbar den ersten Energiewall als den entscheidenden Schutz gegenüber unbefugten Eindringlingen. Niemand kann diesen Schutzschild durchdringen, der nicht ein hochentwickeltes, auf das Gesamtwohlergehen ausgerichtetes Bewusstsein hat. Um durch die Barriere heil hindurch zu kommen, muss man offenbar einen persönlichen Frequenztest bestehen. Sogar gegenüber Atomwaffeneinsatz ist die Anlage bestens geschützt.“

Bucegi 9

Als nächstes berührte Caesar das in der Mitte des Quadrates eingravierte Dreieck, und das gewaltige Steintor gleitete sanft nach links zur Wand hin. Zur Verblüffung aller Anwesenden bewirkte dieser Vorgang auch das Aufheben der Energiebarriere. Mit dem Öffnungsbefehl und dem Weggleiten des Steintors wurde der Blick frei auf einen riesigen, langen Raum, der später ”die Große Galerie” genannt wurde.

Obwohl man keine Lichtquelle erkennen konnte, war die Große Galerie doch perfekt ausgeleuchtet. Eine genauere Analyse der Wände im Innern der Großen Galerie ließen ein synthetisches Material vermuten, obwohl Teile davon auch den Eindruck eines organischen Materials machten. Das Material hatte die Farbe von Öl und reflektierte grünliche und bläuliche Farben.

Spätere Tests ergaben, dass das Material der Wände bei der Berührung sich leicht rau anfühlte, aber es konnte nicht angekratzt oder sonstwie verändert werden. Es widerstand jedem Versuch es zu durchdringen, zu scheiden oder zu brechen. Später versuchten Wissenschaftler, es zum Brennen zu bringen. Die Flammen wurden aber in einer mysteriösen Weise wie absorbiert, und das Material blieb unverändert. Die amerikanischen Wissenschaftler bestätigten, dass das Material eine faszinierende Kombination von organischem und anorganischem Stoff war.

Nach etwa 300 Metern bog die Galerie unvermittelt in einem scharfen Winkel nach rechts. Weiter vorn war ein blaues, funkelndes Licht zu erkennen. Dieses blaue Licht am Ende der Galerie war eine Reflexion des energetischen Schutzschildes der Halle.
DIPLOMATISCHER DRUCK UND ERZWUNGENE VEREINBARUNGEN

Caesar war der erste, der einen Blick in die Halle werfen konnte.

„ Während wir uns dem Ende der Galerie näherten hoffte ich im Geheimen, dass es mir gelingen möge, auch die zweite Barriere zu öffnen. Als ich dort anlangte, war ich überwältigt. Die Galerie öffnete sich plötzlich in eine riesige Halle, mitten im Herzen des Berges, die ein immens großes, halbkugelförmiges, energetisches Schutzschild enthielt, das fast die ganze Halle und alle darin enthaltenen Gegenstände umhüllte. Die Großartigkeit der Struktur ist unbeschreiblich. Aber genau in dem Moment, als ich versuchte herauszufinden, wie ich am besten hinein gelangen könnte, erhielt ich einen dringenden Anruf von der Basis. Die Neuigkeiten, die ich zu hören bekam, machten nun alles sehr kompliziert. Es war ein entscheidender Moment, den ich nicht vorausgesehen hatte. Ein unerwartetes Ereignis fand statt, das alle Pläne, auch jene von Massini, über den Haufen warf.“

Der amerikanische Berater des nationalen Sicherheitsrates hatte einen ultrageheimen Fax erhalten, dass das Energieschutzschild der Zwillingsanlage in Bagdad, das die Amerikaner noch immer nicht durchdringen konnten, plötzlich aktiviert worden war und mit hohen Frequenzen zu pulsieren begann.

„Das verblüffende an den Informationen war, dass dort vor dem Schutzschild ein Hologramm erschien, das sukzessive zuerst Europa, dann Rumänien, dann die Bucegi-Berge und schließlich die Struktur darin mit der Großen Galerie und dem Halbkugel-Schutzschild zeigte, das ebenfalls sehr stark pulsierte. Es war offensichtlich, dass die beiden energetischen Schutzhüllen auf eine mysteriöse Weise miteinander verbunden waren und die Aktivierung des einen Schutzes auch die Aktivierung des anderen bewirkte. Wer weiß, vielleicht gibt es ein Netzwerk von solchen unterirdischen Strukturen, das über die ganze Welt verteilt ist.
Die schlechte Nachricht war, dass die US-Präsidentschaft informiert wurde, und diese über die Geheimdienste diplomatisch mit Rumänien in Kontakt trat. Innerhalb von wenigen Minuten wurden unsere Operationen offengelegt.“

Bucegi 10


Die rumänische Regierung wurde bis dahin bewusst nicht informiert um zu verhindern, dass die Aktionen politischen Beeinflussungen ausgesetzt wurden. Der Vorgesetzte von Caesar, General Obadea, wurde nach Bukarest gerufen, um Rechenschaft abzulegen. Zuvor hatten Caesar und Obadea vereinbart, die ganze Angelegenheit offen zu legen, inklusive der Beziehung zwischen Caesar und Massini, nur wussten sie noch nicht, an wen sie sich wenden sollten, damit ihre Pläne nicht durchkreuzt werden würden.

Die Amerikaner hatten sich in ihre Basis zurückgezogen und der Tunneleingang wurde von rumänischen Spezialtruppen beschützt.

Die Amerikanische Regierung verlangte von der rumänischen, dass ihnen die Kontrolle über die Basis und die gesamten Operationen übergeben werde, und die rumänische Regierung reagierte panikartig. Die bereits in Rumänien anwesenden amerikanischen Generäle wurden informiert, dass von Washington eine dringliche Sitzung verlangt wurde.

Es folgten dramatische Tage mit Aufs und Abs, die in mehreren Abkommen ihren Niederschlag fanden.

Caesar beschrieb die Abläufe jener Tage seinem Vertrauten Radu wie folgt:

„Der Nationale Oberste Verteidigungsrat CSAT wurde zu einer Dringlichkeitssitzung einberufen. Die meisten Mitglieder waren erschüttert von dem, was sie hörten, aber wir (vom DZ) erfuhren eine große Sympathiewelle, und der General erhielt eine breite Unterstützung für unsere Aktivitäten. Es wurde entschieden, dass wir mit den Erforschungen weiterfahren sollten. Die diplomatische Krise war aber noch nicht gelöst. Dem amerikanischen Militär wurde erlaubt, das Land zu verlassen, aber ein Team von Wissenschaftlern und Spezialisten sowie alle Geräte blieben hier. Wir dachten, dass damit Ruhe einkehren würde, und ich war ziemlich glücklich darüber wie die Sache gelaufen war, denn so musste ich nicht so tun, als ob ich auf die Wünsche und Bedingungen von Massini und der Freimaurer-Elite eingehen würde. Unglücklicherweise war aber ihr Einfluss und der Druck, den sie über die diplomatischen Kanäle ausübten riesengroß.

Nachdem entschieden wurde, dass wir mit unseren Forschungen unter der Regie des DZ weiterfahren durften, betrat ich die Projektionshalle mehrere Male, und wir katalogisierten alles Vorgefundene mit unserem Spezialistenteam.

Aber sehr bald erreichten uns widersprüchliche Signale von den politischen Machthabern. Die Befehle folgten einander, sich gegenseitig aufhebend, teils sehr streng, teils sehr vage. Sie offenbarten riesige Spannungen in den betroffenen Gremien, die vermuten ließen, dass sich eigentliche Dramen abspielten. Ich hatte bereits per abgesicherter Telefonleitung die ersten Ergebnisse unserer Entdeckungen im Projektionsraum durchgegeben, und dies war offenbar der Funken, der das Fass zum explodieren brachte.“

Im Oberste Verteidigungsrat folgte eine Sitzung der anderen. Die Mehrheit im Rat wollte die fantastischen Entdeckungen in den Bergen von Rumänien in der ganzen Welt bekannt machen, eine Minderheit war entschieden dagegen, die Emotionen gingen hoch, und einige Mitglieder der unterlegenen Fraktion verließen den Raum. Die Präsidentenberater kamen und gingen fortlaufend und übermittelten die jeweils neuesten Informationen aus den diplomatischen Kanälen.

Als die amerikanischen Diplomaten informiert wurden, dass Rumänien beabsichtige, der internationalen Welt eine bedeutende Ankündigung zu machen, löste das ein riesiges Chaos aus, alles geriet durcheinander und einige der Diplomaten gerieten in Panik. Irgendetwas Besonderes war vorgefallen. Der rumänische Präsident führte lange Gespräche mit dem Weißen Haus, und eine amerikanische Delegation wurde nach Bukarest entsandt.

Alle Transaktionen und Abkommen zwischen dem rumänischen Staat und den internationalen Finanzorganisationen wurden blockiert. Das rumänische Verteidigungsministerium gab einen Alarm an die Offiziere aus. Unter den Beteiligten breitete sich eine riesige Aufgeregtheit und Schrecken aus, ohne dass der genaue Grund für die großen Spannungen bekannt war.

Die Diskussionen zwischen den amerikanischen und den rumänischen Offiziellen verliefen äußerst heftig, man schrie sich gegenseitig an und stieß Drohungen aus. Vergeltungsmaßnahmen wurden angedroht.

Von rumänischer Seite wollte man die Entdeckungen in den Bucegi-Bergen der Welt bekannt geben, Bilder und Beweise vorlegen und Zusammenhänge erläutern. Man beabsichtigte, führende Wissenschaftler aus der ganzen Welt einzuladen, um alles zu studieren und im Detail zu erforschen. Der wichtigste Aspekt wäre gewesen die Entdeckungen bezüglich der extrem frühen Geschichte der Menschheit bekannt zu geben und zu zeigen, dass die aktuell vertretene Geschichte weitestgehend fingiert ist. Auch sensationelle Fakten, die jetzt leider noch ungenannt bleiben müssen, wären präsentiert worden.

Die Amerikaner jedoch reagierten auf diese Pläne sehr heftig, denn eine solche Offenlegung hätte innert Sekunden ihren planetaren Einfluss zerschlagen. Mehr noch, es hätte die Gesellschaft und die Wirtschaft ihres Landes, vielleicht sogar der ganzen Welt ins Chaos gestürzt. Die offizielle Begründung der Amerikaner war, dass sie vermeiden wollten, dass Panik und Turbulenzen in der Weltbevölkerung ausbrechen würden.

„Dass allfällige soziale Ängste und Unruhen vielleicht auch die direkten Folgen der Lügen und Manipulationen der regierenden Klassen, insbesondere der Freimaurer-Organisationen – und dies über viele Jahrtausende hinweg – hätten sein können, wurde nicht in Betracht gezogen.“

Über spezielle diplomatische Kanäle meldete sich auch der Papst. Er mahnte zu größter Besonnenheit und Zurückhaltung in Bezug auf einen solchen Schritt, der für die Menschheit von fundamentaler Bedeutung sei. Der Papst wurde von den Amerikanern kontaktiert, weil sie in ihm einen möglichen Verbündeten bei der Blockierung der Veröffentlichungen vermuteten. Denn zweifellos hätten die Enthüllungen auch die Macht des Vatikans und dessen Einfluss auf die christlichen Gläubigen beträchtlich untergraben.

Interessanterweise nahm aber der Papst keine sehr deutliche Haltung für oder gegen die Pläne ein, sondern bat nur die Vor- und Nachteile sorgfältig abzuwägen – und er versprach gewisse bedeutende Dokumente aus den geheimen Archiven des Vatikans dem rumänischen Staat zur Verfügung zu stellen.

Gemäß Caesar wurden bald darauf mehrere Abkommen abgeschlossen:

„Schließlich, nach Stunden der Diskussion und Konsultationen, wurde eine abschließende Zusammenarbeits-Vereinbarung erreicht, mit genauen Klauseln, welche eine Balance zwischen den Interessen der beiden Staaten berücksichtigten. Der Papst versprach, den Rumänen gewisse Dokumente aus den Geheimarchiven des Vatikans zugänglich zu machen, welche für Rumänien von großer Wichtigkeit sein würden und auch Beweise enthielten, welche die Entdeckungen in den Bucegi-Bergen bestätigen würden. Nach 24-stündigen Gesprächen wurde das Schlussdokument zwischen Rumänien, dem Vatikan und der USA unterschrieben. Der Vatikan und die USA erklärten sich bereit, unter präzisen Bedingungen zu kooperieren. Ein Teil der Vereinbarung bestand darin, dass Rumänien im Schnellverfahren in die NATO aufgenommen werden sollte.

Und Rumänien musste die Offenlegungen auf einen späteren Zeitpunkt verschieben.“

Für Massini und seine Organisation bedeuteten die Abkommen, dass sie keinen äußeren Einfluss mehr auf den Gang der Dinge nehmen konnten. Für Caesar bedeuteten sie, dass er sich weiter mit der Entdeckung beschäftigen konnte und auch Unterstützung dafür enthielt, dass er aber seinen ursprünglichen Plan, die Ergebnisse der Entdeckungen an die Öffentlichkeit zu bringen, aufgeben musste.

Trotzdem wurde ein Weg gefunden, wenigstens Teilinformationen über die Entdeckungen interessierten Menschen zugänglich zu machen, indem Caesar seinem Vertrauten Radu einen Besuch der Anlage ermöglichte und ihm erlaubte, bestimmte Objekte in Augenschein zu nehmen und zu testen. Was Radu dabei erlebte und welche ergänzenden Erläuterungen er von Caesar dazu erhielt, darüber wird im zweiten Teil dieses Beitrags berichtet.

Literaturhinweise/Quellen:
1) http://stateofthenation2012.com/?p=22112
2) Radu Cinamar, Peter Moon: Transylvanian Sunrise, Sky Books (2009), ISBN-13: 978-0967816258; 2009
– Radu Cinamar, Peter Moon: Transylvanian Moonrise, Sky Books (2011), ISBN-13: 978-0967816289
– Radu Cinamar, Peter Moon: Mystery of Egypt – The First Tunnel, Sky Books (2012), ISBN-13: 978-1937859084
http://humansarefree.com/2010/11/another-true-history-chapter.html
Quelle: https://transinformation.net/das-grosse-geheimnis-in-den-bucegi-bergen-teil-1/Teilen

.

.

Zuletzt eingestellte wichtige Beiträge seit dem 4.07.21, wegen der zu kleinen und hellen Schrift der eingestellten LINKS auf der rechten Seite

Einige der Aufzeichnungsgeräte sind seit dem 27.7.21 nachmittags ausgefallen und es kann durch herein kommende Sonnenwinde mit CME ausgelöst worden sein.

29.7.21

Die hoch schwingende Energien in den letzten Tagen bereiten uns auf die Öffnung des Löwentor vor

27.7.21

Zwei starke, plasmatische Flares mit CMEs-Ausstößen, daraufhin folgen Ionisierungen auf der Erde, die zu verstärkten Regen führten

25.7.21

Morgen Vollmond im Wassermann, Portaltag und Beginn des Maya-Abschnitt-Weißer Wind, all dies wurde energetisch die letzten Tage vorbereitet für einen Neubeginn auf der Erde.

22.7.21

Weitere rückseitige Sonnenexplosionen mit einem CME, und ein geomagnetischer Sturm mit Ionisierungen der Atmosphäre beeinflußten uns in den letzten 2 Tagen

20.7.21

Plejaden 1 Nachrichten: Die Fortsetzung des Großen Plans ist in letzten Anpassungen, plus eine weitere (4.) starke Sonneneruption von der erdabgewandten Seite am 17.7.21

18.7.21

Am 15.7.21 am Abend die nächste (dritte) große Explosion von der Rückseite der Sonne, ein HALO-CME

17.7.21

Eintreffender schneller Sonnenwind, mit einem CME, verursachte gestern, am 14.7.21 ab ca 11 UTC einen geomagnetischen Sturm, der bis heute anhält.

15.7.21

Heute und gestern an den Portaltagen, vom 12. auf den 13.7.21 verstärkten sich die Energien der Verschiebung nochmals.

13.7.21

Die große Verschiebung der letzten 3 Tage führt zu großen Neuentwicklungen, verstärkt durch drei fast M-Flare mäßige Sonnenexplosionen und dem Neumond am 10.7.21

11.7.21

Tage vor dem Neumond, seit dem 7.7. strömen höchste Liebesenergien ein, um ab dem 10.7.21 die Herzenswünsche in Erfülllung gehen zu lassen

9.7.21

Die Zeit des Siriustores vom 3.7.-7.7.21 brachte höchste Schöpfungsenergien, um eine friedvolle und freudvolle Zeitlinie für alle zu erschaffen! SO IST ES ! DANKE DANKE DANKE

7.7.21

Ein X-Ray, der erste seit 4 Jahren, 2 M-Flares und drei C-Flares an einen Tag, wann hat es das zuletzt gegeben?

4.7.21

Ein Gedanke zu „Die Plejaden1 Nachrichten der ersten Energiebesendungen hat stattgefunden und die nächste ist schon ab 3 Uhr angekündigt !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s