Archiv der Kategorie: Jadas Updates

Shift Update 1-31/4/11 von Jada

es kam wieder eine sehr ausdruckstarke Aktualisierung von Jada, wo sich bezüglich des Datums vom 5. bis zum 7.4.18 dies sich schon erfüllt hat, was ich persönlich als bisher stärkste Energiewelle erlebt habe und noch einmal diesbezüglich extra einen Text schreiben werde.

Vielen Dank an Jada für ihre recht guten Angaben, wann es wieder energetisch wichtig ist, ganz bei sich zu bleiben und alle Infos der alten Welt draußen zu lassen und stattdessen nach innen zu hören, um mitzubekommen, was jetzt für uns angesagt ist. Vielen Dank für Deine Mitarbeit und all derer, die hier zusammen das durchleben und somit die neue Erde mit erschaffen, in Liebe zu Euch von Inuda Moha

.

12571166_928921080496219_758880632_nms

Ihr alle seid nun durch die mächtigsten und turbulentesten Tripple Ereignisse des 11er Jahres hindurch

die Multiversalen Geschehnisse der  Evolution des Lebens forderten dabei hohen Tribut – nur einem dienlich – den GLANZ der WIRKLICHKEIT zu forcieren.

Nun ist der Monat 4/April (mit seinen Plasmaimpulsen der Balance) zur Ausrichtung der Lichtraster des kosmischen Herzens des individuellen Bewusstsein des Selbst – ICH BIN – gewidmet.

Das kann dazu führen, dass ihr im Übertritt zu den höheren Bewusstseinssphären eine tiefe Leere (Einsamkeit), Unruhe oder Emotionen der Angst bemerkt (Hilfe bieten hier 396 Hz Vertonungen)

Weiterlesen

Urgent Shift Update 12 – 18/3

Liebe Mitreisende,

ich wurde gestern und heute schlafend gelegt um einiges zu bearbeiten und werde erst heute abend wieder etwas einstellen können. Die heftigen Energien seit gestern fordern ihren Preis, in Liebe von INUDA MOHA

 

Mit dieser 11 Kalenderwoche ist der Fortschritt an Dynamik nicht mehr im stillen und auf keinen Fall in gemäßigtem Tempo aktiv, es beginnt die Vollendungsphase und damit Aktivierungen des 1. Trinityzyklus im 11er Jahr und seinen bisherigen Finsternisse (31/1- 15/2).

Scheinen die Tage vor Neumond  im dunkel des Himmels, herrscht schon emsiges Treiben in den Vorbereitungen der Verschiebung in allen Ebenen hin zur Heilung tanzend im Kreis von Sonne, Mond und Chiron am 17/3MESZ 14:14:19 im Haus des Fisch/17°.

Wichtigstes Ereignis dabei – die Wunden der Trennung eures Quellursprung wird gestillt 

Erinnere dich, Trennung und  das Unbekannte durch euren Abstieg in diese Welt hat tiefe Wunden verursacht, die in euren Inkarnationen häufig das Emotions- und Wertefeld beeinflussen.

Gurte festzurren –  mit Hyperspeed in eine neue Ära des Sein, eures individuellen ICH BIN.

Ist das Energieniveau ohnehin schon sehr hoch, wird sich dieses ab dem 14 – 18/3 auf neue nie erreichte Intensität erhöhen. 

Zwischen 18 und 20/3 findet sich  eine kleine 2 tägige Anpassungsphase um dann abermals am 21/22 einen weiteren Turbo zu encodieren mit dreitägiger Druckwellen Integrationsanpassung bevor am 26/6 der Hyperluminaleplasma Evolutionsspeed   erreicht wird.

Weiterlesen

Short shift update 5-11/3, von Jada

Liebe Mitreisende in die höheren Reiche,

ich kann all dies, was hier geschrieben steht, nur bestätigen  und stelle gerade deshalb diesen Text heute zuerst ein !!!

Jada hat  es auf ihre Weise ausgedrückt und ich habe es in dem Text: Transformationserlebnisse in diesen Umbruchzeiten des Sägezahnzeitalters zum Vollmond am 2.3.18 und danach  

schon angedeutet, dass ich erhöhte Energieeinflüsse wahrnahm, wodurch ich kaum schlafen konnte ! Ich wünsche allen eine wundervolle Zeit in diesen wundervollen Liebesenergien, die ich selbst als einzigartig empfinde, in Liebe von INUDA MOHA

.

4 Kommentare

 

Eine mächtige Woche, mit einem weiteren Schritt in die Unendlichkeit eures Sein hat begonnen. Startet mit der Verwirklichung des empathischen Denkens- Zugang zum göttlichen auf physischer Ebene.

Noch fühlt ihr eher steigerndes Chaos Innen wie Außen und doch ist dieses wichtig, um die neu importierten Datenpakete im  Kristallkörpers zu encodieren.

Veränderungen des flexiblen Neubeginns besitzen ebenso die Prüfungsbögen der Selbstwahrnehmung, der Wertung/Kritik und meist unausweichlich auch der Lethargie.

Bist du bereit weit über die Grenzen deines SEIN zu schreiten?

Weiterlesen

Shift Update 28/2 – 31/3 von Jada


.

 

Zweidrittel sind  geschafft, jetzt befindet ihr euch auf dem Meisterweg des ersten und mächtigsten Trinity Zyklus des 11er Jahres.

Wir haben schon mehrere male darüber gesprochen, dieses Tripple (1. Quartal) ist der wichtigste Part des neuen Archetypen Homo Galaktikus.

Der letzte Part beginnt abermals mit Beschleunigung der Ausrichtung eures Sonnensystem Milchstraße, die bis zum 17/3 – Neumond – anhält.

MÄRZ = AUFREGEND – VIELSEITIG – ANTIOXIDANS –

Weiterlesen

“ Dringende Aktualisierung 9/2 – 19/2 von Jada

Urgent Update 9/2 – 19/2

Seit gestern Mittag bewegt sich eine weitere noch tiefer gehende Transformationswelle durch das gesamte Sonnensystem und durchdringt somit auch jede Zelle des Planeten Erde als auch dessen ALLER Bewohner.

Entsandt aus der Schöpferquelle selbst, gespeist mit der blauen Vibrationsfrequenz  des Lichts fegt ein Orkan durch das gesamte System der Milchstraßen Galaxie.

Ihr seid daher angeregt in noch tiefere Tiefen als bisher zu blicken, den Sinn eures Sein, euer SEELENLICHT zu ergründen, das LEERE Feld zu NUTZEN.

So verletzend das im Moment auch sein mag, so leer sich dieses Feld auch anfühlen mag, ist es das bisher größte Geschenk der Schöpfung überhaupt. Es ist die Rückkehr zur Ursprünglich Göttlichen Programmierung der DNA.

Von Inuda Moha: Das leere Feld ist eine Gewöhnungssache und man ist im Auge des Sturms, wo wir wohlbehütet und uns umsorgt fühlen !!!

Weiterlesen

“ Shift update 3/2/11 “ von Jada

 Liebe Mitreisende in die höheren Schwingungen,

ich wollte schon länger diesen Text hier einstellen, weil es mich auch selbst immer wieder auf andere Themen hinbringt, die mich auch interessieren und wünsche allen, die es noch nicht kennen, viele Erkenntnisse, in Liebe von Inuda Moha

.

So jung das neue Erdenjahr noch ist – das 11er/2er Jahr – so Ereignisreich war es bisher.

Nun finden wir uns mittig im ersten Quartal des Jahreskreises und erleben trotz zunehmenden Vibrationsfluss  bis zum  Ende des Februar mehr innere als auch äußere  Harmonie und Balance.

Vorausgeblickt ein vitalisierendes Wechselbad von hohem Energiefluss und Augenblicken harmonischer Glückseligkeit – der Wirklichkeit.

Die übergeordnete Februar Thematik des bewussten SEIN ist vor allem SELBSTREFLEKTION.

Weiterlesen

Short Shift Update –diese Woche hochbrisant Körperaktivierung Drüsensystem – von Jada

.

12571166_928921080496219_758880632_n

Ihr Lieben,

Seit letztem Montag dem 16/1, hat die Verdichtung des Stardust vor der Vollmondfinsternis (in D-A-CH  nur ein klein wenig bei Mondaufgang sichtbar) begonnen und eventuell hat jemand gegen 21:00h ebenso einen unglaublichen lauten Knall mit Lichtblitz- Überspannung – wie wir hier vor Ort am N8himmel gesehen oder gehört.

Im ersten Moment dachten wir unsere Heizung wäre explodiert und erklärte die Lautstärke und das vibrieren. Während der eine Teil kontrollierte, liefen die anderen nach draußen. Lautes knallen kennen wir ja. Dieser Ton entsteht wenn die elektrische Entladung der Frequenz geschieht.

Neu ist, dass die gesamte Nachbarschaft an diesem Schauspiel teilnehmen durfte (hatten ähnliche Gedanken wie wir, und erstmal an die Heizung gedacht).
Etwas irritiert von der Wucht und Druckwelle versuchten wir irdisches erst mal auszuschließen, interessant dabei außer unserer Straße hat niemand sonst etwas wahrgenommen.

Seither aber sind die Vibrationsströme verändert, intensiver und unser Starlight vibrations express hat an Beschleunigung zugelegt und Milliarden, Abermilliarden kristalline Informationsträger schweben sanft zu Boden, nähren langsam sickernd unser Mutterschiff.

 

Die Evolution der Physis ist eingeleitet.

EURE FEINSTOFFLICHEN KÖRPER agieren JETZT DIREKT IM KÖRPERAUSDRUCK

Jede nicht stimmige Handlung zeigt sich in einer Befindlichkeit in Materie, vereint, verschmolzen mit den höchsten SCHÖPFUNGSFREQUENZEN die  bisher über ALCYONE fluten durften bricht ein neuer ZYKLUS für die GESAMTHEIT aller SPEZIEN eures UNIVERSUM an.

Wie sehr es euch alle flutet kann ich aus meiner Sicht nur durch eure eigenen Dialoge bestätigen.

Weiterlesen