Archiv der Kategorie: Sandra Walter

Sandra Walter – Primärzeitlinien: Die höhere Entwicklungslinie des Jetzt

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

worüber hier Sandra berichtet, bestärkt uns den Weg weiterzugehen und wir alle können dies durch die Sonnatgsmeditationen noch mehr unterstützen, wenn wir aktiv daran teilnehmen.

Von Sandra : Wir verstärken weiterhin Gaia und das Menschliche Herzgitter mit Infusionen von Frieden, Kristallinem Bewußtsein und Aufstieg. Nehmt an den Weltweiten Einheitsmeditationen jeden SONNtag um 17:11, 20:11 und montags um 2:11 MEZ teil.

Veröffentlicht Mai 19, 2018 von Zarah

Da das lineare Denken bekanntlich auch nicht mehr das ist, was es mal war, und ich mich an manchen Tagen einfach nicht konzentrieren kann , schaffe ich es momentan nicht immer, Sandras Texte zeitnah zu übersetzen. Dieser ist vom 2. Mai, und die bereits verflossenen Daten hab ich rausgelassen … aber der Mai ist ja noch nicht vorbei, und wir befinden uns gerade im dicksten Geschehen. 🙂

Vielen Dank liebe Zarah für Deine Übersetzung trotz der körperlichen Schwierigkeiten, die auch viele von uns haben, in Liebe von INUDA MOHA

.

Dafür gibt es ihr aktuelles Update gleich hinterher … stay tuned!

Primarzeitlinien: Die höhere Entwicklungslinie des Jetzt

von Sandra Walter

2. Mai 2018

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geiebter Lichtstamm ∼

Transformation zeigt sich für den Mai, sowohl hinter den Kulissen als auch in unserer kollektiven Erfahrung. Sie reflektiert die Fähigkeiten der nächsten Ebene, die letztes Jahr um diese Zeit offenbart wurden.

Die tiefgreifenden Erfahrungen mit den formlosen Reichen, die Kosmischen Sternentore, das Erinnern an uralte Fähigkeiten, die Veränderungen im Galaktischen Rat … all diese offenbaren nun die Verwirklichung unserer Entscheidungen für die höhere Entwicklungslinie.

Die Verstärkung persönlicher und kollektiver Entscheidungen sind die Offenbarungsenergien, die photonische Autonomie.

Weiterlesen

Sandra Walter – Die kristallinen Brücken überqueren – Teil 3

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

die zunehmenden Energien lassen uns immer öfter Zustände von Glücklichsein erfahren und wir sind auch immer mehr in einem inneren Frieden, der so großartig ist und mich jeden Tag aufs Neue beflügelt, weiter zu gehen. Als ich heute das Update von Sandra Walter las, bin ich einfach nur glücklich, was wir zusammen schon erreicht haben.

.

Ich bitte Euch daher, sich an der Einheitsmeditation heute entweder um 17.11, oder um 20.11 oder heute nacht um 2.11daran teilzunehmen, ( wegen der Sommerzeit um 18.11,um 21.11 und um 3.11 ! )  da es maßgeblich das Einheitsfeld, indem wir alle schon drin sind, die auf der Neuen Erde leben, verstärken und stabilisieren. Vielen Dank für eure Teilnahme ! So ist es ! DANKE DANKE DANKE

.

Ich bedanke mich bei Zarah fürs Übersetzen und bei Sandra fürs Teilen ihrer Infos ! Vielen DANK für euren täglichen Einsatz, gerade jetzt bei diesen hoch schwingenden Energien, in Liebe zu Euch von INUDA MOHA

Veröffentlicht April 20, 2018 von Zarah

Die kristallinen Brücken überqueren: Teil 3

von Sandra Walter,  19. April 2018,  Originaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Niedere Reaitätsstrukturen lösen sich auf, während die höheren Realitäten des Christus-/Einheits-/Kristallinen Bewußtseins verkörpert werden. Genau hier, genau jetzt verblassen die Plattformen der Realitäten der Alten Erde. Die Auswirkung aufs Kollektivbewußtsein ist fühlbar; das Verankern von 5D/7D/9D in Gaia und den Hochschwingenden WegbereiterInnen erschafft weltweite Beschleunigung des Aufstiegs. Zeitdynamiken zerstreuen sich, um die feinere, weniger lineare Version kollektiver Realitäten zu beherbergen.

Reines Photonenlicht ist auf Göttliche Ordnung codiert. Es synchronisiert kosmischen Wandel und organisiert unsere Realitäten ins Einheitsbewußtsein um. Es verbindet die Punkte und verursacht so Vereinigung.

Wir können die massive Neuorganisation der ÜberSeelen-Gruppen während dieses Übergangs spüren. Der Aufstieg ist auf so vielen Ebenen erreicht worden, Geliebte. Nicht nur für Gaia selbst, für eine Vielzahl von Überseelen-Gruppen.

Weiterlesen

Sandra Walter – Die kristallinen Brücken überqueren, Teil 2

Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“wer noch nicht den 1. Teil gelesen hat, hier ist der Link: dazu:

Die kristallinen Brücken überqueren: Teil 1, von Sandra Walter

Ich bedanke mich bei Zarah für die Übersetzung und bei Sandra Walter für das Teilen ihrer Infos, in Liebe von INUDA MOHA

Veröffentlicht April 8, 2018 von Zarah

vom 6. April 2018,  Originaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unsere Oster-Kathedra, die sich in diesem Jetzt-Zustand so weit weg anfühlt, verankerte am letzten Wochenende die kraftvollen Sonnenwindfrequenzen. Unsere erste SONNtagsmeditation war so unglaublich stark. Zwischen den Codierungen Göttlichen Lichts von der SONNEnaufgangszeremonie auf dem Berg und der Welle von Quellencodes, die das Feld durchfluteten, weinte ich während der gesamten ersten Meditation vor Dankbarkeit und Aktivierung.

.

Die Heilige Hochzeit

Unsere Heilige Hochzeit zeigt sich jetzt; die Göttliche Verschmelzung von Höherem und Niederem Selbst als beständiger Erfahrung. Dies ist Verkörperung; zum geChristeten Selbst zu werden. Die aktuellen Empfindungen tiefen Friedens und Göttlicher Gegenwart sind ein starker Teil dieser Verschmelzung.

Ehrt diese intensive Liebe, Balance und den Wunsch, im Frieden zu sein. Habt Vertrauen, diese Reinigungs-Verschmelzungsphase ist sehr zweckgerichtet.

Weiterlesen

Die kristallinen Brücken überqueren: Teil 1, von Sandra Walter

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

ich bedanke mich bei Zarah für ihre Übersetzung und bei Sandra für ihre so wertvollen Mitteilungen, was gerade energetische so abläuft, wo ich auch öfters von anderen gefragt werde. Ich erhalte nicht so komplexe Infos, sondern mehr, worauf es jetzt ankommt, alles in viel einfacherer Art, sodass es jeder leichter annehmen und umsetzen kann, was vor allem jene, die mehr im Fühlen sind, als angenehm erfahren, wenn ich es beschreibe. Ich wünsche euch bei diesem etwas ausführlicheren Zeilen viele Erkenntnisse! Wer gerne bei der Sonntagsmeditation dabei sein will, den lade ich hiermit ein, denn es ist ein großes Feld der Heilung auf so vielen Ebenen, in Liebe zu Euch von INUDA MOHA

.

Am 8.April 2018: Einheitsmeditationen am SONNtag (für Sommerzeit: um 16:11, 19:11 und am Montag nachts um 1:11.

Ruft alle verfügbaren Leute zum Mitmachen auf; Einheit ist unser Sicherer Hafen und unsere Stärke.

Veröffentlicht April 1, 2018 von Zarah

 .

29. März 2018,  Originaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Es sind offensichtlich einige intensive Wochen gewesen, während dieses nächste Lichtlevel hereinfließt. Diese Serie von Informationen spricht die multidimensionalen Levels dessen an, was sich für den Aufstieg in diesem Jetzt entfaltet. ICH BIN im Begriff, für Hochschwingende Zusammenkünfte nach Sedona zu reisen, was sich gut getimt anfühlt, da der April einzigartige Interaktionen mit den kristallinen Brücken zur Erfahrung der Neuen Erde bringt.

In der Zwischenzeit mag diese Artikelserie Klarheit und Unterstützung bieten.

Wir erleben große Freisetzungen von Plasma-Lichtpulsationen. Uralte Codes treten hervor für höhere Zeitlinien. Schließt auf, was ihr hier für den Aufstieg verankert habt, Geliebte. Das Kristallgitter paßt die Gitter der neuen Erde an, um Stabilität zu schaffen.

Beabsichtigt Flow, Leichtigkeit und Anmut.

Weiterlesen

Sandra Walter – Das Ereignis im März: Portal des Göttlichen Willen

Liebe Mitreisende in die höheren Reiche,

ich bedanke mich bei Zarah für die Übersetzung und Einstellung auf ihrem Blog, gerade rechtzeitig vor Beginn dieser höchst spannenden Tage. Wer es bei Zarah lesen mag, der gehe bitte auf die Datumsanzeige über dem Bild. Ich würde mich freuen, wenn auch viele bei der Einheitsmeditation mit dabei sind, die am Sonntag gegen 17.11, 20.11 und nach Mitternacht gegen 2.11 stattfindet. Vielen Dank für euren Einsatz und gönnt euch soviel Ruhe als möglich, damit ihr diese Energieeinflüsse auch mitbekommt, in Liebe von INUDA MOHA

.

Veröffentlicht März 15, 2018 von Zarah

von Sandra Walter, 12 März 2018, 

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

EmpathInnen, Sensitive und TorhüterInnen sehen und fühlen dies schon seit Monaten. Die Große Sache, die Mitte März passiert. Auf geht’s!

Der 15. bis 17. März war schon seit letztem Dezember auf unserem Torhüter-Radar. Dies zeigte sich als Ausrichtung Kosmischer Sternentore, die mit Solaris (der SONNE) interagierten und Gaia in bewußtseinsverändernde, schleier-auflösende Frequenzen einhüllten. Eine vollständige Infusion hochfrequenter Energien, die nichts ähneln, was zuvor gekommen ist.

Auch wenn dieser Übergang (15. – 22. März) entscheidend für diejenigen ist, die sich auf dem Aufstiegspfad befinden, gehört es ebenso zu unserem Göttlichen Dienst, diese dramatisch andersartigen Lichtcodes, Obertöne, Strahlen sowie Neue Erde-Erfahrungen und geChristeten Primärzeitlinien im Kollektivbewußtsein zu verankern, zu verstärken und zu verteilen.

.

Die Botschaft ist direkt: Diese Portalausrichtung wird eine Serie von Wellen auslösen und damit das flackernde, blitzende, Dimensionsbarrieren auflösende, bewußtseinsausdehnende Licht dramatisch erhöhen. Die Intensität und Einzigartigkeit dieses Einfließens zeigt sich auf völlig neue Weise, indem es bewußtseinsverändernde Energien sowohl auf zellulärer als auch auf Lichtkörper-Ebene triggert.

Angst ist verbreitet, da das Einheitsbewußtsein eine kollektive Gefühlsaktivität ist.

Euer Körper und Lichtkörper erleben ein völllig neues Spektrum von DNS-Aktivierungen, da diese Frequenzen 5D-Levels des 13. und 14. DNS-Strangs sowie 7D (ohne physischen Körper) und 9D (ohne physischen Körper) 144-Strang- und 244-Strang-Muster (multidimensionale Stränge) aktivieren.

.

Lichtkörper-Veränderungen: Höherstufen für das neue Licht-Niveau

Weiterlesen

Sandra Walter – Verstärkungen im März: Sonnenblitze und der aufgestiegene Lichtkörper

Liebe Lichtwesen,

ich bedanke mich bei Sandra Walter für ihre Mitteilung und bei Zarah für die Übersetzung und Einstellung auf ihrem Blog !

Wer bei Zarah den Text lesen mag, landet durch anklicken des Datums bei ihr auf der Seite !Veröffentlicht am März 2, 2018 von Zarah.

27. Februar 2018,  Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ∼

Wenn wir unser Solares Herzzentrum aktivieren, wird unsere Verbindung mit der Solaren Präsenz stärker. Wir erleben die von der SONNE ausgehenden zunehmenden Pulsationen und die blitzende Aktivität, die im Laufe des letzten Jahres aufgetreten sind.

Vielleicht seht ihr diese blitzende Aktivität, wenn ihr mit einem solaren Herzfokus meditiert. Es ist sehr lebendig, unverwechselbar, und man muß nicht in die SONNE blicken, um es zu sehen. Es kommt jedoch direkt von der Solaren Wesenheit, wenn ihr euch mit bewußter Absicht mit der SONNE verbindet. Bitte verwechselt es nicht mit der blitzenden Aktivität in euren persönlichen Feldern. Dies ist charakteristisch für die Verbindung mit der Sonne, und die flackernden Blitze werden heller, stärker und aktivierender.

Weiterlesen

Sandra Walter “ Höhere Entwicklungslinien in diesem Jetzt “ Einflüsse von 2018

Liebe Lichtwesen in die höheren Reiche mitgehen,

ich bedanke mich bei Zarah fürs Übersetzen und Einstellen und bei Sandra fürs Teilen ihrer Beobachtungen.

Ich persönlich kann wirklich diese Energien, welche im Februar 2018 seit dem letzten Vollmond Ende Januar hier auf die Erde kamen, als sehr beständig und kräftig wahrnehmen, und wie es Sandra hier beschreibt, habe ich ähnlich erlebt. Ich wünsche uns allen, dass wir es bestmöglich schaffen, das Einheitsbewusstsein hier gemeinsam zu erschaffen und über den schleichenden Identitätsverlust drüber hinweg zu sehen, was alles sehr vereinfacht. In Liebe und Dankbarkeit für all die Hilfe, welche wir tagtäglich erhalten, von Herzen von Inuda Moha

.

Veröffentlicht Februar 17, 2018 von Zarah,
.

Hier ist Sandras neuestes Update – leider hab ich die Übersetzung nicht rechtzeitig vor der Sonnenfinsternis geschafft. Hatte nämlich diese Woche 2 Webinare mit Celia zu übersetzen, und da gibt es auch immer einiges an Vorbereitung zu machen. Hoffentlich hattet ihr alle einen schönen Übergang! Hier waren die Sonnenfinsternis-Effekte jedenfalls recht cool. 🙂

14. Februar 2018,     Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Diese göttlichen Plasma-Pulsationen bringen sehr einzigartige Lichtcodes, welche die uralten holographischen Schablonen für den Aufstieg und das Einheitsbewußtsein aktivieren. Kurz gesagt, dies ist ein sehr verstärkter Moment für höhere Entwicklungslinien und Verkörperung.

.

Wir haben einzigartige Potentiale für höhere kollektive Entwicklungslinien, die sich im Laufe der nächsten Wochen zeigen werden. Diese werden von Lichtwellen ausgelöst, und das geschieht gerade jetzt. Mit der Sternentor-Phasensynchronisierung am Samstag, dem 3. Februar (danke an diejenigen, die geholfen haben, als ich hinaufging, um diese Arbeit zu tun) begann ein Fluß von Frequenzen, die auf uralte Aktivierungen ausgerichtet sind. Dies startete die Sonnenaktivität und den herannahenden Sonnensturm diese Woche, daher waren und sind TorhüterInnen und GitterarbeiterInnen beschäftigt.

.

Siehe dazu meine drei letzten Texte im Februar 2018, LINKS:

Hochgepulste Energien aus der Zentralsonne haben die nächste Verschiebungswelle angestoßen 18.2.18

und  Die Schwingungserhöhung mit Hilfe der Zentralsonne, dem Photonengürtel und unserer Sonne hat alle gepuscht. 14.2.18, genau vor der Sonnenfinsternis

und   Wir durchlaufen gerade die nächste starke Schwingungsanhebung mit Hilfe der Sonne 8.2.18

Weiterlesen

Die Finsternis-Transformationen: Zeitlinien, der Logos, der Wandel und das Herz, von Sandra Walter

Liebe Mitreisende,

ich habe gerade darüber gelesen, dass es diese neuesten Text gibt, weshalb ich es umgehen bearbeite und veröffentliche. Ich bedanke mich bei Zarah für die Übersetzung und bei Sandra für diese sehr ausführliche Darlegung, was gerade geschieht. In Liebe zu Euch von Inuda Moha

.

Veröffentlicht Januar 31, 2018 von Zarah

von Sandra Walter  vom 26. Januar 2018

Orignaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Wir empfangen weiterhin dieses starke Lichtcode-Bombardement, das durch die kosmischen Sternentor-Schleusen fließt. Die aktuellen Einflüsse beruhen auf Obertönen, obwohl sie in unseren Feldern und Visionen als strahlendes Licht erscheinen.

Diese hereinkommenden Frequenzen werden durch Plasma-Pulsationen übermittelt, das ist die blitzende Aktivität, die wir sehen, wenn wir meditieren oder uns mit der SONNE verbinden. Die Frequenzen aktivieren kristalline Schablonen im Gittersystem der Neuen Erde, und Gaia reagiert darauf, indem sie entsprechende Feuerlettern, Geometrien und Lichtcodes aussendet.

Seitdem wir in diese dimensionsverschiebende, bewußseinsverändernde heiße Zone eingetreten sind, haben sich die hereinkommenden und hinausfließenden Codes beständig erhöht. Denkt daran, euch mit bloßen Füßen und Händen auf Gaia zu erden, um diese Emanationen zu empfangen.

Wenn ihr dies im SONNEnlicht tun könnt, könnt ihr den kosmischen Flow des hereinkommenden Lichts und das Aussenden der Codes durch Gaia erleben. Es fühlt sich recht transzendent und glückselig an und stimuliert die 5D-DNS-Stränge. Ich fühle mich an den meisten Tagen high von diesen Aktivierungen und Frequenzen. Es ist anregend für die Energiefelder und Körpermeridiane, doch der transzendente Zustand setzt das zeitweilige Unbehagen außer Kraft. Er beeinflußt auch die Art, wie wir Zeit empfinden, was in diesem Artikel behandelt wird.

Weiterlesen

“ Kulminationspunkte, Neumond und Finsternis-Transformationen “ von Sandra Walter

Liebe Mitreisende in die höheren Schwingung,

ich bedanke mich bei Zarah für ihre schöne Übersetzung und ihre Mitteilung, was mit Sandra geschah, weshalb wir in den letzten Wochen so wenig von ihr gehört haben. Ich wünsche Ihr bestmögliche Heilung und allumfassenden Schutz für ihren weiteren Weg, wie auch allen anderen Lichthalter, die ähnliches in den letzten Wochen erlebt haben, So ist es! DANKE  DANKE DANKE.

. Wer mag, ist herzlich zu den  SONNtags-Einheitsmeditationen   eingeladen !.[jeden SONNtag um 17:11, 20:11 und Montagmorgen um 2:11 MEZ] hinzufügt. ( Für jene, die viele Energien durchleiten, bitte nur gedanklich verbinden und es laufen lassen, damit keine Überhitzung stattfindet !!!)
Wer diesen Text bei Zarah lesen will, der klicke bitte hier auf das aktivierte Datum ! In Liebe zu Euch von Inuda Moha

 

Veröffentlicht  Januar 11, 2018   von Zarah

.

Hier ist das erste Update von Sandra für dieses Jahr. Sie war vor kurzem in einen schweren Unfall verwickelt, hat 2 Rippen gebrochen, und ihr Auto ist Schrott.

Es ist ein Wunder, daß sie lebt und ihr sonst nichts passiert ist. Sie ist jetzt dabei, ihren Körper zu heilen und für Gebete, heilende Intentionen und Energien sowie Spenden ist sie super dankbar.

❤ ❤ ❤

 9. Januar 2018,    Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Wir befinden uns am Kulminationspunkt unserer Sieben Heiligen Wochen, die zum Neumond am Mittwoch, dem 17. Januar um 3:18 morgens abgeschlossen sein werden.

Dies war ein zutiefst transformativer Übergang, der uns kollektiv auf die Energieveränderungen von 2018 vorbereitet hat. Beachtet, wie die Energie sich über die nächste Woche verändert. Wir kommen aus einer Phase tiefer Innenschau, persönlichen Wandels und globalen Loslassens.

Nun erleben wir, wie die nächsten Schritte unseres Aufstiegs vor uns hingelegt werden. Fühlt diese glorreichen realitätsverändernden Frequenzen, Geliebte.

Wir haben eine kollektive und persönliche Transmutation der kosmischen Erinnerung an das alte Selbst, niedere Entwicklungslinien, Glaubenssysteme, genetische Familienprägungen und Seelenmonaden durchgestanden. Eine massive Klärung der Akasha für viele, selbst für diejenigen, die das Gefühl hatten, schon fertig zu sein, während die Aufzeichnungen des kollektiven Unbewußten wieder zurück in die Quelle entlassen werden.

Dies geschieht weltweit auf Zellebene, als Auswirkung der hereinkommenden Lichtniveaus. Deshalb waren in den letzten sieben Wochen so viele krank, mußten sich übergeben oder hatten ungewöhnliche gesundheitliche Herausforderungen zu bewältigen.

Weiterlesen

Sandra Walter – Dezember: Unsere göttliche Bestimmung umarmen

.

Veröffentlicht Dezember 2, 2017 von Zarah

vielen Dank liebe Zarah für Deine Übersetzung und Teilen dieser wichtigen und aktuellen Nachrichten, und wer es bei ihr auf dem Blog lesen mag, braucht nur auf das Datum oben klicken ! In Liebe von Inuda Moha

Dezember: Unsere göttliche Bestimmung umarmen

von Sandra Walter vom 30. November 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Das Heilige Portal des Dezembers ist da. Die TorhüterInnen eröffnen am 1. Dezember für eine vom 3. bis 7. Dezember dauernde Verstärkungswelle.

Der Super-Vollmond vom 3. Dezember (16:47 MEZ) wird unsere SONNtags-Einheitsmeditationen ergänzen; der Höhepunkt ist während unserer ersten Vereinigung um 17:11 MEZ.Dies ist ein gewaltiger Monat, einer, auf den wir uns das ganze Jahr über vorbereitet haben.

Hochschwingender Stamm, wir treten ein in eine neue Erfahrung und erforschen wieder einmal unerforschtes Gebiet.

Die geChristeten Primärzeitlinien unterstützen das Erscheinen kollektiver Kreativität, den Ausdruck eures Höchsten Selbst und die Verkörperung des nächsten Levels durch Wegbereiter-Teams des Reinen Lichts.

Die Energien sind transformierend, und wir alle müssen uns persönlicher, globaler und kosmischer Offenbarung hingeben, während wir das Mitgefühl bedingungsloser Liebe demonstrieren.

Diese Phase der Offenbarung konzentriert sich auf Aufdeckung, eine neue Ebene spiritueller Enthüllung. Diese einzigartigen Frequenzen verändern unser Bewußtsein, so daß es sich auf eine brandneue Ebene der Aufstiegserfahrung ausrichtet.

Meditiert mit uns am Sonntag um 17:11 MEZ, 20:11 MEZ und Montag früh um 2:11 MEZ. Wir vereinen uns für 33 Minuten friedvoller Absicht, um den Aufstieg zu unterstützen. Alle sind wertgeschätzt und willkommen. Wir Lieben Euch. Wir Segnen Euch. Wir Danken Euch. Die deutsche Übersetzung der Meditation findet ihr HIER, Details auf Deutsch HIER.)

Weiterlesen

Sandra Walter – Die neuen Strahlen verstärken Ordnung und Glückseligkeit

Veröffentlicht November 26, 2017 von Zarah
.
vielen Dank liebe Zarah für Deine Übersetzung und Teilen dieser wichtigen und aktuellen Nachrichten, und wer es bei ihr auf dem Blog lesen mag, braucht nur auf das Datum oben klicken ! In Liebe von Inuda Moha
.

Die neuen Strahlen verstärken Ordnung und Glückseligkeit

von Sandra Walter  am 24. November 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Diese Portale öffnen uns weiterhin für mehr, mehr, mehr. Kosmische Auslöser sind synchronisierte Ereignisse, bei denen Galaktische, Solare und Planetare Faktoren sich aufeinander ausrichten und eine Gelegenheit zur Beschleunigung des Aufstiegs erschaffen.

Der Kosmische Auslöser vom Donnerstag ( 23.11.17) war stark, ich hatte das Gefühl, ich würde ins Reich der Glückseligkeit verschwinden. Zum Glück hat mich die Aktivität, mit Schneeschuhen zu einer Portalstelle hinaufzustapfen, ein wenig geerdet (Cardio-Training kann wirksame Atemarbeit sein). Diese Initiation in unsere siebenwöchige Übergangsphase hat das Höhere Licht erneut intensiviert. Gaia (und unsere Ohren) klingen in der kosmischen Ausrichtung.

Die Dreieinigkeits-Sternentore, die sich während der Sonnenfinsternis im August ausrichteten, sehen aus wie massive kristalline Schablonen. Die inter-universale Öffnung, die sie bieten, hat sich gestern wieder erweitert, wie eine Iris bei einer Kamera, was den Fluß der reinen Christusbewußtseins-Aktivierungen erhöht. Dies verstärkt die geChristete Glückseligkeit, die kristalline DNS-Aktivierung und vertieft unsere Erfahrung der Transzendenz. Wir sind uns der zeitlinien-spaltenden, dimensionsverschiebenden, bewußtseinsverändernden Ereignisse, die im Gange sind, bewußt. Nun treten wir ein ins Mysterium, in die unbekannte – und doch zutiefst empfundene – Funktion des Dezember-Übergangs.

Weiterlesen

Sandra Walter – Die Verschmelzungssequenzen und das offene Portal: Meditieren, um zu aktivieren

.

Veröffentlicht November 11, 2017 von Zarah, vielen Dank für Deine Übersetzung und Teilen dieser wichtigen und aktuellen Nachrichten, und wer es bei ihr auf dem Blog lesen mag, braucht nur auf das Datum oben klicken ! In Liebe von Inuda Moha

von Sandra Walter

9. November 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Dank an alle, die an der Kosmischen Sternentor-Interaktion diese Woche am Dienstag / Mittwoch teilgenommen haben. Nach dem Sternentor-Fokus am Dienstag zeigte sich mir eine weitere Zeitanomalie. Die TorhüterInnen fokussierten sich auf 13:00 bis 14:00, wenn ich auf dem Berg sein würde.

—————————————–

eingestellt nur für den Sonntag:

Die Einheitsmeditationen am SONNtag sind stärker denn je. Die Teilnehmerinnen haben bemerkt, daß wir fühlen können, wie sich unser Bewußtsein vor den Meditationen miteinander verbindet, wie ein Einheitsbewußtseins-Magnet.

Die Intensität der Visionen und reinen Frequenzen während der Meditationen steigt weiterhin an. Es geschieht so viel mehr als Meditation; dieses reine Feld baut sich mit unserer beständigen Praxis weiter auf. Wir verbinden uns im Frieden jeden SONNtag um 17:11, 20:11 und am Montagmorgen um 2:11 MEZ. Alle sind willkommen, sich uns anzuschließen, während wir Frieden, LiebesLicht und Reines Quellenbewußtsein halten.

Details und eine kostenlose geführte Meditation gibt es HIER. (Die Details und mp3 sind auf Englisch, die deutsche Übersetzung der Meditation findet ihr HIER, Details auf Deutsch HIER.)

Weiterlesen

Sandra Walter – Heilige Transformation : Entscheidungspunkt für den Lichtstamm

Liebe Lichtwesen,

so wie Sandra es hier beschreibt, kann ich alles nur bestätigen und bin so dankbar, dass wir es schon so weit geschafft haben. Ich bedanke mich bei allen zutiefst die da mitwirken, in Liebe und Freude von Herzen von Inuda Moha

..

Veröffentlicht November 4, 2017 von Zarah, vielen Dank für die Übersetzung und wer diesen Text auf der Seite von Zarah lesen mag, braucht nur das Datum hier anzuklicken! I

Heilige Transformation: Entscheidungspunkt für den Lichtstamm

von Sandra Walter

2. November 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Die TorhüterInnen haben diese Woche für das Einfließen des 3. bis 8. November eröffnet. Es ist eine starke kosmische Öffnung; laßt uns dieses Licht aktiv verwenden, um die Erfahrung der geChristeten Primärzeitlinie für alle Beteiligten zu verstärken.

.

Unser Fokus war und ist es, die Verzögerungstaktiken in den Sekundären Zeitlinien außer Kraft zu setzen, um die Erfahrung der höheren geChristeten Zeitlinie allen willigen Herzen zu offenbaren. Wie immer wird die individuelle Entscheidung gewürdigt – und verstärkt -, während sich die Energien erhöhen. Das Außerkraftsetzen ist seit der Sonnenfinsternis und der Eröffnung der Dreieinigkeits-Sternenportale leichter geworden, weil die Erfahrung des kristallinen Bewußtseins im Lichtstamm stärker wird. Lehnt euch in diesen Kosmischen Wind hinein und verschmelzt damit; euer Göttliches Selbst kehrt zu euch zurück.

.

Kollektiver Fokus: Den Heiligen Übergang auslösen

Eine weitere Zeitlinien-Entscheidungspunkt-Gelegenheit ist da. TorhüterInnen, GitterarbeiterInnen, WegbereiterInnen, Sternensaaten; die Einladung, sich mit den Kosmischen Sternenportalen zu verbinden, hat sich für Gaia, Solaris und im Dienst befindliche Göttliche Menschen gezeigt. Wir befinden uns jetzt in einem heiligen Übergang, dem November-Dezember-Portal, das tiefe Unterstützung für unsere Ausdehnung und unseren Aufstieg enthält. Dieser Übergang verstärkt unsere Wünsche, Absichten, und Verbindungen mit dem reinen Quellenbewußtsein. Ruft das Wunderbare, das Unerwartete, das Grenzenlose hervor.

Dieses Jahr hat expansive Bewußtseinsebenen, das multidimensionale Selbst und die sich entwickelnden neuen Fähigkeiten offenbart, während die Verkörperung für viele WegbereiterInnen zu einer beständigen, greifbaren Erfahrung wird.

Weiterlesen

Im Übergang mit den kosmischen Stargates verbinden, Ausrichtung auf die erste ge-christete Timeline; das Unerwartete, Wundervolle, Grenzenlose „hereinholen“ von Sandra Walters

Sandra Walters
Im Übergang mit den kosmischen Stargates verbinden, Ausrichtung auf die erste ge-christete Timeline; das Unerwartete, Wundervolle, Grenzenlose „hereinholen“

.
Das Gateway der ge-christeten DNA wurde freigeschalten.

.
Unsere Resonanz mit göttliche Liebe, Einheitsbewusstsein lässt unsere DNA mit den göttlichen Ebenen, dem kosmischen Bewusstsein von Gaia, Solaris, den galaktischen Ebenen und Schöpferebenen kommunizieren und interagieren.

.
Ihr fühlt es bereits, dass diese Passage jetzt die Bahn einer konstanten ersten Timeline-Erfahrung möglich macht. Unglaublich hohe Ebenen des Lichts.
Den Fokus wählen, sich nicht von Polarisierung ablenken lassen beim Zieleinlauf oder kurz davor.

.
Die Glückseligkeit von Einheitsbewusstsein ist ein starkes Elixier; der Effekt auf Körper, Emotionen, den Verstand und multidimensionales Selbst ist unbeschreiblich. Sich der Transformation der Verkörperung und der Freude des Dienstes hinzugeben, richtet uns im Jetzt mit den Vergangenheits-, Gegenwarts- und den Zukunfts-Selbsten aus.

.

Die Verschmelzung wird stärker und die „außerhalb der Zeit-Wunderzone“ wird direkt in unserem Sein erschaffen. Wir sind gesegnet, diese Göttliche Selbstrealisation als Quelle zu erfahren, verbindet sie doch die Fraktale von sich selbst.

Einheitsfokus am Freitag, den 3. November, für den Vollmond um 10:24 pm PT (6:24 CET in Europa am 4.11.).

Weiterlesen

Sandra Walter – Bewußtseinsveränderndes Einfließen: Überschreiben von Realitäten

.

Danke liebe Zarah für die Übersetzung und das Teilen, in Liebe von Inuda Moha !

.

Veröffentlicht September 21, 2017 von Zarah

 

von Sandra Walter, vom 20. September 2017, Originaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unser Tagundnachtgleiche- und Kosmischer Auslöser-Portal ist da. Die TorhüterInnen haben zum Neumond diesen Übergang eröffnet, und die sich stetig erhöhenden Jetzt-Moment-Energien sind greifbar.

Dies ist das vorletzte größere Portal dieses transformativen Jahres. Diese Ausrichtung kosmischer Faktoren, verbunden mit unserer co-kreativen Absicht des Aufstiegs ist ein Zeitlinien-Entscheidungspunkt, der Fokus und eine ruhige, zentrierte Seinsweise erfordert, während die Einflüsse hereinkommen.

Ähnlich wie beim Zeitliniensprung letzten September, nur in hyperdimensionalem Maßstab.

Weiterlesen