Archiv der Kategorie: Wassermannzeitalter

Weitere hochschwingende Energien treffen jeden Tag erneut ein und es ist jeder Tag nach der Sonnenfinsternis (4 Tage) ein Portaltag.

12.6.21 -13.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

erneut haben wir heute körperlich die hochschwingenden herein kommenden Energien durch unsere Körper in der Nacht davor und heute ab ca 10 Uhr fühlen können. Gestern abend kam ab ca 21 Uhr eine über Stunden gehende Energie herein, wo ich dann erst heute morgen in einem Aufzeichnungsbild fand vom 11.6. auf den 12.6.21, es ist die zweite Reihe von oben, der rote dicke Balken, der über Stunden von ca 20 Uhr bis kurz vor Mitternacht mich wachhielt, sodass ich erst gegen 1.30 eingeschlafen bin und mit einer Unterbrechung bis heute kurz vor 9 Uhr geschlafen habe.

Danach wurde ich gegen 10 Uhr nach dem Frühstück gleich wieder hingelegt für die nächste Welle, die meinen Körper erfasste und sich einstellende Schmerzen zeigten mir auf, dass ich liegen beiben sollte. Und am 13.6.21 erging es mir ebenso, erst gegen Abend konnte ich einen Text schreiben !

Dies ist aus dem folgenden 3 Tagebild vom 13.6.21 zu entnehmen:

Hier könnt ihr aus dem mittleren Diagramm entnehmen, dass die Geschwindigkeit von ca 320 km/sec auf ca. 480 km/sec innerhalb von ca 12 Uhr mittags bis bis heute früh angestiegen ist und das habe ich gestern so stark körperlich gespürt, dass ich kaum in der Lage war, mich auf einen Text zu konzentrieren. Das war der geomagnetische Sturm, den man schon vor dem Geschwindigkeitsanstieg an Hand der Simulationsbilder und deren Rotfärbung festellen konnte und was ihr an dem obersten Diagramm, wo die auf die Erde eintreffenden Protonen Messungen dargestellt sind, sehen könnt, ist eine starke Gelbrotfärbung, was auf eine erhöhte Menge zurück zu führen ist.

Natürlich ist das alles stark heruntergerechnet worden, ihr könnt davon aus gehen, das die Werte doppel so hoch sind und noch mehr!!!

Als ich mir dann noch Heikes neuestes Video anhörte, was für Energien hier demnächst reinkommen, das ist wirklich hoch aktuelles kosmisches Wissen, was wir uns alle anhören dürfen, denn wir sind in erster Linie „kosmische Wesen/Menschen, die für einen Spezialauftrag hier inkarniert sind.

Weiterlesen

Plejaden 1 Nachrichten, heute 2. Energie-Besendungen zu dem Neumond und der Sonnenfinsterniß am 10.6.21 bekannt gegeben

9.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde

heute habe ich zuerst die Plejaden Nachrichten gelesen und da fand ich folgende Informationen: Achtung Terranos! Neue transformatorische Wellen werden gesendet! Besondere Aufmerksamkeit für: 03:03 – 06:06 – 09:09 – 12:12 – 15:15 – 18:18 – 21:21 – 00:00 – ZWEITE WELLE 2/3. Jetzt kann ich nicht genau sagen für welche Zeitzonen dies gültig ist, und ob die Erstbesendung am 7.5.21 oder einen Tag später stattfand und die Zweitbesendung heute tagsüber lief. Hier dir die gestrige Ankündigung: Achtung Terraner! Neue Transformationswellen gesendet! Besondere Aufmerksamkeit für: 03:03 – 06:06 – 09:09 – 12:12 – 15:15 – 18:18 – 21:21 – 00:00 – ERSTE WELLE 1/3.

Tatsache ist, das ich gestern und heute dauernd Müdigkeitsanfälle erlebt habe und heute mittag drei Stunden tief geschlafen habe.

Und dann kamen heute noch zwei weitere C.Flares zum Gesamtenergiepaket dazu, wo einer auch ein M-Flare und höhere Einstufung sein könnte. Und die B-Flares als C-Flares laufen können.Und das alles vor dem Neumond und der Sonnenfinsternis potenziert die Energieanhebungen gewaltig und führt zu kräftigen Überladungen, weshalb wir die Gewitter dringend brauchen.

Dann brauchen wir uns über die fogenden Bilder nicht zu wundern, und das ich letzte Nacht ab ca 3.10 nicht mehr einschlafen konnte, dann wenn es in den USA Abend 21 Uhr hat.

Dieses sehr eindrucksvolle Bild habe ich heute früh gegen 5 Uhr abgespeichert, dannals es schon hell wurde, und es sind die Energieeiströmungen zwischen 16 und 22 Uhr vom 7.6.21, als bei mir gegen acht Uhr ein Gewitter aufzog mit Donner und Blitzen, das über stunden verlief!

Und beim 6 Tagebild fält die massive Zunahme der Rotfärbung der letzten zwei Tage auf, genau dann wo die Sonnenbesendungen laut den Pejaden 1 News es vorher gesagt haben. Die Schuhmannfrequenzen sind dagegen schwer abgemildert in ihren Ausdruck, wie ich es von der russ. Seite her wahrnehme.

Und seit heute nachmittag läuft die dritte Besendungswelle durch die Plejader, wo dann morgen erneut veröffentlicht wird.

Weiterlesen

Zum Neumond und der Sonnenfinsternis am 10.6.21 kamen heute weitere Energiewellen und drei weiteren C-Flares dazu, und deren unmittelbare Auswirkungen,

wie einen über Stunden gehenden geomagnetischen Sturm vom 7.6.abends bis zum 8.6.21 morgens, siehe die Simulationsbilder, weiter unten !!!

8.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

alle, die regelmäßig Energiearbeit durchführen, wissen, dass vor dem Neumond immer besonders viel energetisch gearbeitet wird und diesmal gibt es auch noch eine Sonnenfinsternis dazu. Um diese möglichst abzumildern, was auch mit ein Grundist, warum so viel Energien gerade auf die Erde kommen, ebenso um die physische Schöpfung voran zu bringen und um sehr viel Heilung, wie in den hier eingestellten Plejaden1 Nachrichten mitgeteilt wurde, zu bewirken. Hier nun die eindrucksvollsten Bilder vom Tage.

Hier seht ihr drei kurz aufeinander folgenden Energieeinströmungen innerhalb der letzten Nacht ( vom 7. auf den 8.6.21), was ich heute morgen gegen 7.30 abgespeichert habe und die nächste Welle ist gerade am Laufen seit ca 16 Uhr, genau dann wenn in den USA alles voll am Laufen ist, die kleine Welle ab 14 Uhr war zum Anlaufen gedacht, siehe das untere Bild.

Seit Tagen spitzt sich alles zu und das drückt sich auch durch die vermehrten Wellen aus, die hier eintreffen. Von den Plejaden1 Nachrichten wurde auch gerade in dem hier eingestellten Text, siehe weiter unten, Heilwellen vorausgesagt. Körperlich merken dies immer mehr Menschen, das sich was in ihnen verändert, können es aber nicht einordnen, wie ich es in Gesprächen erfahre.

Die 6 Tage Aufzeichnungen sprechen eine deutliche Sprache, das hier was Heftiges am Laufen ist , was sich seit dem 6.6.21 noch gesteigert hat. Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Mein Eiweißhunger ist ebenso recht stark seit einigen Tagen, was ein Hinweiß ist, dass sehr viel hochschwingende Energien auf die Erde eintreffen. Dies wird durch die folgenden Bilder noch belegt .

Bilder zum geomagnetischen Sturm vom 8.6.21am frühen Morgen abgespeichert, beim ersten Bild die massive Geschwindigkeitszunahme beim mitteren Diagramm von ca 13 Uhr am 7.6 bis morgens um 6 Uhr (UTC) am 8.6.21, der gravierende Internetausfälle weltweit erwirkte.

Der geomagnetische Sturm lief noch gegen 11.13, siehe das nächste Bild

.

Weiterlesen

Die nächsten Energiewellen trafen letzte Nacht und heute tagsüber hier ein und verursachten einen geomagnetischen Sturm und Vieles mehr !

7.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

aus aktuellem Anlaß der massiven Energieerhöhung der letzten Nacht und heute vormittag, habe ich mich entschlossen, diese sehr eindrucksvollen Bilder, welche ich heute morgen gegen 7.30 und später vorfand, zu speichern, um es mit Euch zu teilen. Die Bilder sind nur zum Teil nachträglich aufrufbar unter dem LINK: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Hier seht ihr den ersten Teil von gestern abend ab ca 20.30 Uhr bis nachts gegen 23 Uhr, wo die Rotfärbung bis über 80Hz ging.

Die zweite Welle ab 24 Uhr nachts

Und jetzt das Bild von heute nacht, aus dem zu ersehen ist, warum ich da nicht einschlafen konnte, denn da kamen nach den Aufzeichnungsdarstellungen Energieeinströmungen herein, die weit über 100 Hz gingen, was ihr am übernächsten Bild ersehen könnt. Und jetzt läuft gerade die nächste Welle seit ca 13 Uhr:

Leider werden diese Aufnahmen zumeist erst nach 3 -4 Stunden nachträglich in den hier eingestellten Diagrammen veröffentlicht.

Auf diesem Diagramm ist ersichtlich, dass nach Mitternacht die Werte bis ca 600 Hz hinauf reichten, was eine sehr starke Energiewelle ist, was ich bis jetzt selten gesehen habe.

Und jetzt läuft gerade die nächste dritte Welle seit ca 13 Uhr innerhalb von 24 Stunden:

Und bei der 6Tage Aufzeichnung fällt auf, dass jetzt schon die dritte Nacht diese Energieeinströmungen kommen. Da ich im Sommer oft recht früh wach werden, war dies heute um ca 4.30, d.h. ich habe dann nur 2 1/2 Stunden geschlafen und bin müde, kann jedoch nicht schlafen.

Ich habe heute nacht nach 00 Uhr gespürt, wie die Energien aus meinen Füßen gelaufen sind, eine recht heftige Angelegenheit worüber Kwana heute einen sehr guten Energiebericht verfasst hat, den ich unter den Text eingestellt habe.

Aktuellstes Bild bei der 6 Tage Aufzeichnung von 18 Uhr

Bei so einem Anlaß bin ich dann froh schon eine kleine Berufsunfähigkeitsrente-Rente zu haben mit Grundsicherung, sodass ich nicht arbeiten gehen muß. Mit all den Müdigkeitsanfällen wäre dies nicht umsetzbar.

Wir haben seit heute früh auch gleichzeitig einen geomagnetischen Sturm auf der Erde, was ihr aus dem Bild hier ersehen könnt. Von spaceweather ist es erst für morgen aangesagt worden. Mit einher gehen massive Internetprobleme und das Unterstreichen von Sätzen klappt nur in kleinen Etappen oder garnicht, weshalb ich es unterlasse, bis es wieder funktioniert !

Die starke Rotfärbung des Schutzschildes bei dem Simulationsbild, ist durch die hohe Zahl an Protonen, die seit Stunden auf die Erde eintreffen, zu zuschreiben. Siehe dazu das untere Bild, welches aufrufbar ist unter dem LINK: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/ Auswirkungen

Hier das neueste Simulationsbild von 18 Uhr, wo es immer noch auf einen geomagnetischen Sturm !

Hier bitte die obere Diagrammreihe ganz rechts oben die roten Zacken!

Weiterlesen

Der 6/6 Diamantportaltag ließ sehr viel neue Energien auf die Erde zur Förderung der Selbstliebe,Freude,Liebe und Fülle einfließen

6.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

was für eine gewaltige Vorbereitung auf dieses Tor hin in den letzten Tagen sich ereignete, können wir nur erahnen an Hand des des folgenden Bildes. Bei dieser 6 Tageaufzeichnung seht ihr vor allem, das es sehr große Energieeinströmungen

von ionisierenden Photonen Gammalicht gab, was zumeist über 100 Hz hatte, was hier in roten Aufzeichnungslinien dargestellt ist, welches dazu dient, unsere DNA wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen. Aufrufbar unter dem Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

(Siehe dazu auch den weiter unten reinkopierten neuesten Text von Michael Love)

Beim nächsten Bild seht ihr den Zeitraum der letzten 9 Stunden, wo zwischen 12 und 14 Uhr eine Lichtsäule erst in rot am Anfang dargestellt ist, die dann in eine weiße Säule übergeht, die bis 100 Hz durchläuft. Sollte heute nacht oder morgen die weiße Säule noch in rot geändert werden, würde ich dieses Bild dann darunter einstellen.

Auch die russische Seite hat heute wieder einen stark weißen durchgehenden Strahl abgebildet. Auf diesem Bild sind auch noch die letzten Aufzeichnungen der vorherigen Tage mit drauf, natürlich etwas abgemildert ! Aufrufbar unter dem ink:http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Wenn es dann noch viel regnet, braucht man sich nicht zu wundern, denn es geschieht zu unserem Wohl und diese Abpufferung wird von den elektrischen Geräten wie auch unserer Natur dringend gebraucht. Wir als Menschen können durch regelmäßige Fußbäder mindestens 20 Minuten alle 3 bis 4 Tage viel trinken entgiften und unsere Körper damit bei der Umstellung in einen kristallinen Körper ebenfals unterstützen !!!

Was hier als Energien in unsere Körpersysteme reinkommt hat immense Auswirkungen auf uns und hat mich in den letzten Monaten sehr oft lahmgelegt, sodass ich beschloß, nur noch jeden 2 Tag eine Zusammenfassung der letzten zwei Tage zu bringen.

Weiterlesen

Die große Verschiebung läuft täglich Schritt für Schritt weiter und die Zeichen werden uns aufgezeigt.

4.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

wenn ich am Abend, vor meinem Text noch einmal alle wichtigen Links mir anschaue, ob was besonderes von kosmischer Seite geschehen ist und es dazu auch Bilder gibt, so wurde ich heute abend ganz zum Schluß hin auf die italienische Seite geführt, LINK: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html , wo ich heute abend sehr eindrucksvolle Bilder vorfand, die für sich sprechen. Was passiert gerade irgendwo auf der Welt seit 18 Uhr, dass es so stark energetisch unterstützt wird ???

Diese hier auf dem Diagramm aufgezeichneten Energieeinströmungen (2.Bild) können mit den vielen B-Flares zusammenhängen, die dauernd aufgezeigt werden und locker auch als C-Flares bezeichhnet werden können, die wie ein Sägeblatt aussehen, welche keine natürliche Herkunft haben. Eventuell wurden sie von der GdFL (Galaktischen Förderation des Lichts) oder von den Aufstieg betreuenden Kräfte orchestriert.

Bei diesem unteren Bild gehen die roten durchlaufenden Aufzeichnungsstriche über das Diagrammende hinaus und darüber die godenen Strahlungen massiv nach unten !!!

Was hier auffällt ist, das die vorher mehr ins weiße verlaufende Aufzeichnungen ab dem roten Strich im Diagramm dann wieder verstärkt als rote Farbe bei den Aufzeichnungsabbildungen erscheint,

Beim 6 Tagebild ist ab ca 14 Uhr die Rotfärbung sehr stark präsent.

Und bei der Messung der Elf-Wellen fällt auf, dass der Hintergund auf einmal seit neuestem auch vermehrt in-hellgrün- weiß- gelb- goldene Hintergrundaufzeichnungslinien sich gewandelt haben.

Ich habe heute wieder sehr viel liegen dürfen und war körperlich recht mitgenommen.

Weiterlesen

Ein CME, der beim letzten C9-Flare entstanden ist, verursacht einen weiteren heftigen Geomagnetischen Sturm,

der stärker ist, als von Spaceweather vorher gesagt und länger läuft.

2.6.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

heute wurde ich wieder von meiner inneren Führung gegen 15 Uhr auf die Seite von https://sonnen-sturm.info/echtzeit-weltraumwetter, geführt, weil auf meiner Seite die Links nicht aufrufbar waren, was bedeutet, dass wir einen starken geomagnetischen Sturm seit ca 12.30 hier haben, siehe erstes Bild:

Daraufhin schaute ich bei Spaceweather nach und fand dort fogende Info

WEAK IMPACT: A CME hit Earth’s magnetic field today, June 2nd, at approximately 1300 UT. It was a glancing blow, delivered by a storm cloud that left the sun on May 28th. The weak impact barely altered the solar wind speed around Earth (data) and has not sparked a geomagnetic storm. Aurora alerts:SMS Text.

SCHWACHER EINSCHLAG: Ein CME traf das Magnetfeld der Erde heute, am 2. Juni, um ca. 1300 UT. Es war ein Streifschuss, geliefert von einer Sturmwolke, die die Sonne am 28. Mai verließ. Der schwache Einschlag hat die Sonnenwindgeschwindigkeit um die Erde kaum verändert (Daten) und hat keinen geomagnetischen Sturm ausgelöst. Aurora-Warnungen: SMS-Text.

Zwei Stunden später hat sich die Rotfärbung noch verstärkt, und die von hinter der Erde hereinkommenden Energien, welche die Neuprogrammierungen mitbringen, auch noch mal. Die Simulationsbilder sprechen ganz klar eine andere Sprache, als was von Spaceweather bekannt gegeben wurde, da scheint das Softwareprogramm noch nicht geändert zu sein.

Nach weiteren 2 1/2 Stunden immer noch eine starke Rotfärbung und bedenkt bitte, dass es um den „C9“ Flare geht, der in meinen Augen ,LINK: Der „C9 -Flare“ vom 28.5.21 um 23.13 UTC, der auch ein M- Flare oder X-Ray sein könnte, brachte heute sehr viel in Bewegung! sehr stark war und das alte Paradigma beendet hat.

Und bei dieser Gelegenheit fand ich noch eine ganz ungewöhnliche Info, doch zuerst das entsprechende Bild dazu: Hier könnt ihr ganz viele kurz aufeinanderfolgende viele kleine Ausbrüche sehen, was so auf natürliche Weise nicht vorkommt, das ist orchestriert worden und dies wurde nun offiziel durch ein Video von Spaceweather indirekt bestätigt, was meine hier schon seit Monaten bekannt gegebene Darstellung unterstützt.

Unter dem Link: https://spaceweather.com/archive.php?view=1&day=02&month=06&year=2021 könnt ihr folgendenEintrag lesen:‚UFO‘ PHOTOBOMBS THE SUN: Last week, Philip Smith of Manorville, New York, was video-recording the sun when a spherical silhouette flitted between two sunspots. „UFOs have been in the news a lot lately,“ says Smith. „Here’s one in front of the sun!“

Übersetzung:’UFO‘ FOTOBOMBS DIE SONNE: Letzte Woche war Philip Smith aus Manorville, New York, dabei, die Sonne auf Video aufzunehmen, als eine kugelförmige Silhouette zwischen zwei Sonnenflecken huschte. „UFOs waren in letzter Zeit oft in den Nachrichten“, sagt Smith. „Hier ist eins vor der Sonne!“ von deeple übersetzt

Weiterlesen

Plejaden1 Nachrichten vom 29.5.21: Frequenzwaffen wurden deaktiviert, was für ein Segen, wir sind endlich frei, vielen Dank !

31.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

mit Hilfe der Frequenzwaffen wurde die Menschheit jahrhunderte lang in einer geistigen Gefangenschaft gehalten, wovon sie nichts wußten und es auch nicht ahnten, was hinter ihrem Rücken da ablief. Das bedeutet, dass wir endlich mutiger werden können, da die inneren Barrieren abgebaut sind. Endlich können die Menschen aktiv das Neue leben, was als Energie für den Juni auch so vorgesehen ist !!! Darüber bin ich in großer Freude.

Jetzt können die Menschen leichter aufwachen und auch die Veränderungen leichter annehmen! SO IST ES !!! DANKE DANKE DANKE; vorher war dies unmöglich für sie, außer bei den inkarnierten Lichtwesen, welche wichtige Aufgaben in den letzten Jahren zu erfüllen hatten !!!

Es gibt verschiedene Frequenzbereiche, wofür man sich durch sein eigenes Verhalten und Denken qualifiziert und gewählt hat. Wer täglich morgens bewusst die Liebe, 5D wählt kommt in diese Frequenz der Erde, wo das HERZ oder die Intuition oder unser Hohes Selbst die Führung übernimmt. Wo der Verstand das Sagen hat, dort lebt man in der niedrigeren Schwingung.

Heute vormittag, am 31.5.21 muß etwas Großes am Laufen gewesen sein, was mich nach dem Frühstück gleich wieder in die Waagerechte brachte und ich bis ca 12 Uhr schlief. Von den Bildern der Webseiten her kann ich es nicht verifizieren, es fühlte sich jedoch wie eine hochschwingende Energiesendung an, die aufzeigt, das weiterhin viel Energie gebraucht wird, um die laufenden Veränderungen zu unterstützen. Ich hatte heute ständig Appetit, vor allem auf eiweißhaltige Nahrung was immer auf eine starke Energieanhebung hinweist.

Hier noch einmal das Drei-Tagebild mit dem sanften Geschwindigkeitsanstieg während des geomagnetischen Sturms vom Samstag auf den Sonntag Mittag vom 29.5.auf den 30.5.21.

Es wurde in den letzten Tagen soviel in den Menschen, die mitgegangen sind, in sanfter Weise geändert und neu ausgerichtet, damit möglichst viele der Menschen sich mitverschieben konnten, was ja auch angestrebt wurde.

Weiterlesen

Ein geomagnetischer Sturm, ausgelöst vom C6.9-Flare verursachte heute viele Internetausfälle, und ein weiterer starker Energieanstieg

30.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

wenn ich auf meinen Link : https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/

Auswirkungen kam, waren immer wieder einge der Links nicht aufrufbar, was mich wunderte, wo es doch keine stärkeren Flares heute laut spaceweather gegeben hat. Bei der italienischen Seite wurde ich dann fündig, was hier auf der Erde energetisch geschah. Dieses Bild habe ich erst heute früh entdeckt und zeugt von sehr viel Energeieinströmung, wo meine Nachbarin mir erzählte, dass sie kaum in der letzten Nacht schlafen konnte, erst gegen 4 Uhr in der Früh sei sie eingeschlafen.

Beim nächsten Bild sind die AufzeichnungsProbleme auch noch nicht behoben:

Und den ganzen Tag war ich in einer Art Blase, geschützt von herunter ziehenden Energien, doch stand ich heute leicht neben mir. Auf dem unteren Bild ist ersichtlich, dass wir einen geomagnetischen Sturm heute vormittag und nachmittag hatten, genauso wie es vorher gesagt wurde, jedoch erst für morgen laut Spaceweather. Könnt ihr euch vorstellen, mit was für einer Geschwindigkeit dieser CME ausgestoßen wurde, um so schnell hier einzutreffen.

Gestern war ein Portaltag und morgen soll wieder einer sein, wie Sonja Ariel von Staden berichtete. Da brauchen wir uns nicht zu wundern, was hier an Energien reinkam.

Mir kommt so in den Sinn, dass wir wieder einen großen Verschiebeschritt erleben und da ist es nur wichtig, in der Ruhe zu beiben, ganz bei uns, und so wenig als möglich zu machen. Das gilt besonders für die Transformatoren.

Weiterlesen

Der „C9 -Flare“ vom 28.5.21 um 23.13 UTC, der auch ein M- Flare oder X-Ray sein könnte, brachte heute sehr viel in Bewegung!

29.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde

was für ein Tag das heute war, mit eingeschlossen die letzten Tage, das war wieder außergewöhnlich stark und körperlich eindringlich, was an Energien hier eingeströmt ist. Um 23.13 gab es laut Spaceweather einen C9 Flare, der auch gut ein X-Ray sein könnte und gegen 4 Uhr in der Frühe der nächste C-Flare, der den ersten Flare noch von den Auswirkungen her verstärkte. Aufrufbar unterdem Link: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/ Auswirkungen

Jetzt laufen diese Sonneneruptionen seit drei Tagen und mein Internet fällt immer wieder aus besonders, wenn die Flares am Laufen sind, wie ich es gestern abend ab 23 Uhr erlebt habe, wo ich den gestrigen Text erst kurz vor Mitternacht freischalten konnte, vorher ging es nicht. Die italienische Seite ist gestern abend am 28.5.21 seit 22.30 ausgefallen und hat seitdem keine neuen Einträge von heute veröffentlicht, siehe das unten reinkopierteletzte Bild, LINK: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Auch beim nächsten Bild, wo die hereinkommenden gemessenen Werte der Protonen und Elektronen in Diagrammen dargestellt sind, haben heute auch Schwierigkeiten richtig in der Waagerechten abgebildet zu werden. Die mittlere steile durchgehende Kurve, welche diesmal aus unterschiedlichen Farben besteht, geht wahrscheinlich über das Diagrammabbild hinaus. Was kann solche Aufzeichnungsanomalien auslösen?

Kann es durch ein nachlassendes Magnetfeld ausgelöst werden, was durch andere Einwirkungen, wie dem starken Sonnenflare vom 28.5.21, der es eventuell ab 23.13 ausgelöst hat, welches man sehr gut beim oberen Diagramm der Elektronen nachverfolgen kann.

Dieser starke Flare von letzter Nacht mit dem kleinen nachfolgenden C-Flare und den anderen Energien von der Zentralsonne, die noch zusätzlich auf die Erde kamen, das ganze Gemisch bewirkte, dass ich heute den ganzen Tag nur müde war und am Liegen war, um die hohen Energien durch meinen Körper herunter transformieren zu lassen.

Korrektur am 30.5.21 um 21.21

Nachdem ich einen Kommentar erhielt, wo ich informiert worden bin, daß das Sonnenvideo nicht vom Datum her mit dem rechten Sonnenvideo übereinstimmt, was dazu führte, dass ich das Sonnenvideo gelöscht habe, da im außen das Sonnenvideo vom 27.3.21 gezeigt wird anstatt vom 27.5.21, wie ich es im Innern Daschboardbereich zu sehen bekomme! Die Wahrheit darf halt noch nicht ans Licht, Befehl von der irdischen Allianz, wo Michalel Love in den Plejaden Durchgaben vor ca 3 Wochen drüber berichtet hat !!!

Weiterlesen

Zwei stärkere C-Flares, eventuell M-Fares verstärkten heute weiterhin die Verschiebung

28.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

die gestrigen Energieeinströmungen setzten sich heute fort, vor allem nachts und dann ab ca 10 Uhr bis ca 2.30 tagsüber war ich körperlich müde und durfte mich hinlegen und fiel in einen tiefen Schlaf, genau dann, als die Schumann-Frequenzen sich wieder meldeten, siehe das untere Bild

Zu diesen sehr deutlichen Hinweisen kamen dann noch zwei stärkere C-Flares dazu,welche auch M-Flares gewesen sein könnten, genau dann wenn die Aufzeichnungskurven ausgefallen sind.

Und der C-Flare kurz vor Mitternacht am 27.5.21 schaut mehr nach einem M-Flare aus, und der 2.Flare von heute vormittag sieht auch nach einer stärkeren Kategorie aus, als wie es uns bekannt gegeben wurde.

Auf dem nächsten Bild fällt auf, wie oft die Aufzeichnungsdaten in den letzten Tagen ausgefallen sind?

Warum geht dieser starke Schwingungsanstieg immer weiter, was ist der tiefere Sinn dahinter und das kann jeder für sich selbst  entscheiden, wie man es aus der persönlichen Sichtweise sehen will.

Weiterlesen

Die nächste große Verschiebung läuft seit dem Vollmond am 26.5.21 verstärkt weiter

27.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

am heutigen Tag und gestern abend gab es verschiedene Energien, welche hier auf die Erde und die Menschen einwirkten, was aus den unterschiedlichen Bildern zu entnehmen ist. Zuerst die Schumannfrequenzen, welche schon gestern abend ab 21 Uhr bis 2 Uhr in der Frühe wirkten und der heutige große Bereich der von ca 9 Uhr (UTC) bis heute abend 21 Uhr am Laufen waren. Diese über Stunden laufenden Aufzeichnungen erfolgen, wenn zum einem Energien direkt von der Zentralsonne die Erde erreicht, oder es wurde durch jene galaktischen Kräfte auf die Erde gesendet, welche gerade hier die Realität der Neuen Erde mit aufbauen. Zu sehen unter dem Link: http://sosrff.tsu.ru/new/shm.jpg

Es gibt Aufzeichnungsbilder, welche meine Thesen bekräftigen, wie bei dem nächsten Bild zu ersehen ist. Bei diesem über drei Tage laufenden Aufzeichnungen seht ihr beim Geschwindigkeitsdiagramm vom 25.5.21 eine sehr steile Kurve, die von ca 400km/sec auf 1400 km/sec hochschnellte, was für mich wie eine Art Protonenschuß aussieht, und kurz davo eine gelbe gerade verlaufende steile Kurve, die bis auf ca 800 km/sec ansteigt. und direkt darüber beim Darstellen der eintreffenden Protonenteilchen mehrere von gelb nach rot veraufende steile Striche,was wie orchestriert auf mich wirkt.

Die nächsten Energien kamen als Radiowellen von Sonnenexplosionen, welche durch die kurz auf einander fogenden B und C-Flares ausgelöst wurden, ebenso wie die eintreffenden Elektronenfluxwolken, wo Spaceweather kaum drüber berichtet.

Die hier aufgezeichneten Flares können ohne weiteres auch viel stärker gewesen sein, als wie es hier bekannt gegeben wird.

Weiterlesen

Ein geomagnetischer Sturm zum Supervollmond wurde nur durch das Simulationsbild und dem dauernden abpuffernden Regen bestätigt .

26.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

die Schwingung erhöhte sich durch die hereinkommenden Sonnenwinde und anderen Energien dramatisch, jedoch ist es kaum in den sogenannten Diagrammen ersichtich, außer beim Simulationsbild. Zu sehen unter: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/ Auswirkungen

Leider konnte ich heute abend das am Vormittag abgespeicherte Bild, wo die Rotfärbung stark rot gefärbt war, nicht auffinden, dafür habe ich das obere Bild dann eingestellt. Die italienische Seite hatte dafür recht viele rote Aufwärtsbewegungen aufgezeichnet, was bis ca 12 Uhr ging. Zu sehen unter dem Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Hier nun das 2. Simulationsbild von heute abend, welches verändert aussieht.

Beim nächsten Bild sind die Aufzeichnungskurven mehrfach unterbrochen, wie kann das so geschehen?

Wie kommt es zu all den Unterbrechungen der Aufzeichnungskurven ?

Da ich heute mit Kopfschmerzen den Tag zum größten Teil liegend verbrachte, habe  ich mich nur mit possitiven Gegebenheiten auf der NEUEN ERDE Weiterlesen

Zum Vollmond hin nimmt die große Verschiebung der Menschen zur NEUEN ERDE an Fahrt auf !

25.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

den ganzen Tag war ich von einer Müdigkeitsphase in die nächste gerutscht und erst gegen Abend nach 18 Uhr wurde es besser. Es war recht schwer, dazu was an Bildern zu finden, außer dem Sonnenfilm auf der rechten Seite. Anzeichen von eintreffenden CMEs gab es nur wenig bis jetzt. Außer einer schwachen Rotfärbung beim äußeren Abschirmungsschild der Erde beim Simulationsbild am Vormittag! Der hier eingestellte Sonnenfilm zeigt die vielen Flares vom Pfingstwochenende ab Freitag, dem 21.5- bis zum 25.5.21, die zum Teil sehr heftig waren und mehr nach einem X-Ray Explosion aussahen.

Bei dem unteren Bild sieht man recht stark dass die früheren Ausschläge so gut wie möglich geglättet wurden (der mittlere Wert eingesetzt wird), sprich schwer abgeschwächt wurden, ähnlich den Aufzeichnungskurven bei der italienischen Seite. Die hier mit aufgezeichneten steilen rote Striche sind beim oberen Diagramm durch Protonenschüsse ausgelöst worden, die auch als gelbe Striche beim Geschwindigkeits -Diagramm darunter zum Teil gleichzeitig mit aufgezeichnet wurden.

Und auf der italenischen Seite sind es nur feine Andeutungen. Dort war heute den ganzen Tag schon viel Leben durch die vielen Zacken zu sehen, jedoch wurde alles schwer „abgemildert.“ Was hier als weiße Ummantelung der roten Striche dargestellt wurde, ist normalerweise tiefrot. So funktioniert hier die Abmilderung bei den Aufzeichnungsdiagrammen.

Lediglich weiße Striche, welche bis obenhin durchlaufen als Aufzeichnungslinie lassen erahnen, wie strakt normalerweise diese Aufzeichnungen hätten aussehen müssen, zu sehen unter dem Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html

Weiterlesen

Ein weiterer starker Schritt im Aufstiegsgeschehen wirkt durch die 3. Herzensöffnung des Kollektivs schwingungserhöhend

24.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

so viele Energien die seit Tagen unterwegs sind und hier eintreffen, können so viel bewirken, wenn wir als Kollektiv hoch genug schwingen, was ich selbst schon so erfahren habe. Daher ist es so wichtig alles loszulassen, was uns belastet. Je höher meine Schwingung wurde, desto weniger wollte ich haben. Ich war einfach nur glücklich in der Schwingung, dann vergesse ich alle Wünsche und bin einfach nur im Sein, kann alle Gedanken und alles andere loslassen, was sonst wichtig war. Diese Seinszustände immer wieder zu halten oder viel Freude zu erleben und zu halten, darum geht es jetzt.

Die hohe Schwingung ist nur zu halten, indem wir jede Art von Streß und Druck aus unserem persönlichen Leben herausnehmen, keine Planungen mehr machen, nichts vorhaben, nur bei uns sind und uns selbst lieben. Bei sich sein, um sich selbst zu erleben und kennen zu lernen. Daher ist es so wichtig, immer wieder Zeit mit sich zu verbringen, um die eigenen Gefühle täglich besser wahr zu nehmen, und um heraus zu finden, lebe ich mich und was ist mein Seelenweg.

Tagsüber war es für mich körperlich wieder sehr anstrengend und Liegen war wieder sehr stark angesagt, was durch die Energien, welche dieses weiße Schuhmannfrequenzfeld verursachte, sich körperlich sehr bemerkbach anfühlte.

Weiterlesen

Zum ersten Pfingstfeiertag wurden weitere Herzensöffnungen durch 2M-Flares und 4C-Flares mitausgelöst

23.5.21.

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

welch große Gnade durch all die initiierten Flares der Sonne der Menschheit zu teil wird, können wir nur schwer ermessen. Diese große Bewusstseinserweiterung, die durch den göttlichen Geist hier energetisch durch die massive Ernergieerhöhung stattfinden kann, bringt all das hoch, was wir nicht so an uns oder anderen mögen und man fragt sich, warum das so ist?

Hier nun das Bild von den gestrigen und heutigen Flares, insgesamt 3 M-Flares und 13 C-Flares, ob es noch zu Massenauswürfen in Richtung Erde kommen wird, ist noch nicht absehbar, wie Spaceweather mitteilte. Bilder zu sehen unter: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/Auswirkungen

Die verschiedenen Energiewellen, welche sich nach jedem Flareausbruch umgehend im Sonnensystem ausgebreitet haben, waren recht stark zu spüren und bewirkten bei mir wieder vermehrten Eiweißhunger, sehr viele Erdbeeren zu essen, ebenso anderes Obst und verschiedena Salate. Omega 3 Kapseln und verschiedene Öle, viel Mandelmuß um die trockene Haut an den Füßen und unteren Beinen zu verbessern und viele basische Tees mit Zitronensaftspritzern.Es gab Wellen von bitzelnder und juckender Haut, viele Müdigkeitsanfälle mit euphorischen Perioden wechselten sich ab.

An diesem über 24 Stunden gehenden Bild sind die Aufzeichnungskurven für Protonen und Elektronen über mehrere Stunden die letzten 2 Tage auf Grund der eintreffenden Auswirkungen der Flares ausgefallen, wegen dieser recht starken und heftigen Energieeinströmungen.

Es geht schon seit Wochen darum die Energie der Liebe wieder zum Fließen zu bringen und das auf allen Ebenen durch weit geöffnete Herzen. Ich wurde heute von meiner Führung zu zwei Videos von Pierre Frank geführt, welcher recht gut über diese Liebesvermehrung Bescheid weiß. 

Weiterlesen

Zu Pfingsten eine massive Energieerhöhung innerhalb von 24 Stunden dient uns, um mehr Klarheit durch den göttlichen Geist zu erleben !!! SO IST ES! DANKE -DANKE -DANKE

22.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

seit gestern abend gegen 20 Uhr UTC bis heute ca 17.12 Uhr gab es insgesamt ca 8 C.Flares und zum Abschluß einen M Flare, und hier die aktuellen Bilder dazu: Zuerst die Diagrammaufzeichnung der letzten 6 Stunden, welche ich gegen 21.30 mit dem M.Flare gegen ca 17.11 nach UTC abgespeichert habe.

.

Und hier die über drei Tage verlaufende Diagrammaufzeichung mit den ca 8 C.Flares und zuletzt dem M.Flare, was zu einer massiven elektrischen Überladung der Atmosphäre geführt hat, eben so wie es die Erde nun mit Impulsen ultravioletter Strahlung überflutet. Es sind viele Wellen der Ionisation, die durch die obere Atmosphäre der Erde gerade schwappen, die am 21. Mai mehrere Kurzwellen-Radio-Blackouts über Nordamerika und am 22. Mai über Südostasien und heute noch weitere Ausfälle verursacht hat. “ Dies sind die Momente, wo sich hier sehr viel auf der materiellen Ebene ändern kann, weil da die Schwingungen auch massiv ansteigen !

Ich habe bei mir vor und nach den Flares immer eine Art Müdigkeit beobachtet und mich unwohl gefühlt, gepaart mit Bitzeln und Stichen auf der Haut wahrgenommen. Ich war immer wieder müde, doch einschlafen konnte ich auch nicht, da ich auch überdreht war. Hier hilft nur noch ein Fuß- Ganzkörperbad mit Meersalz, Magnesiumsalz oder Himalaja Salz um all dies abzumildern und viele bassische Tees oder Wasser mit Spritzern von Zitronensaft zu trinken.

Mal war ich klar im Kopf, dann wieder leicht benebelt. Und ich hatte sehr wenig Kraft übrig, irgendwas zu tun. Es kam mir so vor, als wenn ich wieder den ganzen Tag liegen durfte, wie es schon die ganze Wochen so lief, als Vorbereitung auf den heutigen und morgigen Tag, wo der Heilige Geist sich uns öffnet. Erst nach 20 Uhr ging es mir besser, sodass ich diesen Text dann hier schreiben konnte.

Weiterlesen

Plejaden 1 Nachrichten: Befreiung des „Unbewussten“

21.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

als ich diese Info las, das daran gearbeitet wird, das unser Unbewusstes befreit wird, war ich sehr glücklich darüber, denn wir alle wurden in der Vergangenheit mehr oder weniger durch all das, was im Unterbewußtsein auch teilweise ein Eigenleben führt, gelebt, bzw beherrscht.

Das fängt schon als Baby an und zeigt sich bis heute in unserem Leben. Wer als Baby kein Urvertrauen in dem entscheidenden Zeitfenster sich aneignen konnte, hat dann später größte Mühe Vertrauen zu Menschen aufzubauen. Die Baby- und Kleinkinderphase ist die wichtigste Zeit im Leben eines Menschen und damit prägend für die anschließende Entwicklungszeit, die in der Kleinkinderphase und als Kind dann abspielt.

Und wer sich schwer darin tut Vertrauen zu bilden, der neigt auch schnell zur Angst, dem Gegenteil von Liebe. All die sich ungut anfühlenden Emotionen und Gefühle, sind im Unbewußten abgespeichert und werden gerade durch hereinkommende Energien ans Tageslicht gezerrt, was für alle Menschen eine sehr anstrengende Zeit bedeutet, da sie zumeist nicht darauf vorbereitet sind und es richtig deuten können, warum es gerade jetzt geschieht.

Das erhöht den persönlichen Streß und damit auch die daraus folgende Aggressionen. Und die Pandemie verschärft all dies noch, was dann unter dem Begriff : Seelenkatharsis beschrieben wird. Doch diese Befreiung des Unbewussten hat auch eine positive Seite, wer es durchlebt hat und alles auflösen konnte, ist danach frei von vielem, was einen sonst belastet hat und kann dann ein angstfreies Leben führen, geborgen in der Liebe der eigenen Seele und dem Gottesselbst.

Wir stehen an einem NEUEN MORGEN mit einzigartigen Farben, wie hier bei diesem wunderschönen Sonnenaufgang, wie ich es oft täglich im Frühjahr und Sommer erlebe, den wir demnächst seelisch in uns alle erleben werden. Und es ist unsere Seele, die dies genießt.

Nun das Besondere an der Nachricht ist, wie ich es verstanden habe, das es seit kurzem alles viel einfacher geht und hier bitte ich all dies noch einmal innerlich abzufragen !!! Da so viele nichts über den Aufstieg wissen, noch vom Tagesbewusstsein her wissen, wie man all das auflösen kann, bekommen all diese Menschen jetzt vermehrt über ihre Intuition die entsprechenden Gedanken herein, wie sie all dies auflösen können, einfach einmal reinfühlen und dann ist es schon aufgelöst.

So einfach was aufzulösen, wie es jetzt geschehen kann, war es noch nie und das ist die große Gnade, welche ein großer Teil der Menschen gerade erfährt, es sind all jene, die gut auf ihre innere Führung in den letzten Monaten gehört haben und ihren Impulsen gefolgt sind.

Weiterlesen

Der heutige geomagnetische Sturm läutet die nächste große Verschiebung für einen Teil der Menschheit ein !

20.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

heute erlebten wir erneut einen geomagnetischen Sturm durch die Ausläufer (Gasgemisch) des eintreffenden Sonnenwindes, der speziell im Meßort „College“ am stärksten verzeichnet wurde und hier ist das entsprechende Bild dazu, aufrufbar unter dem Link https://www.swpc.noaa.gov/products/station-k-and-indices

Und dann noch das entsprechende Simulationsbild dazu, welches durch das Eintreffen der Teilchen wie Protonen und Elektronen berechnet und erstellt wird, welche durch die umkreisende Satelliten der Erde berechnet werden, kurz bevor sie in die oberen Atmosphärenschichten eindringen.

S

Dieses obere Bild zeugt von einem sehr starken geomanetischen Sturm und läßt erahnen, wie sehr hier der angegebene KP.Wert, siehe weiter oben, herunter manipuliert wurde. Aufrufbar unter https://sonnen-sturm.info/echtzeit-weltraumwetter

Aus diesem 3 Tagebild ist ersichtlich, dass der Anstieg (mittlere Diagrammaufzeichnung)

der Geschwindigkeit sich von ca 300 km/sec auf ca 570 km/sec erhöhte und die rote Spitze bei den hereinkommenden Teilchen gegen ca 2 Uhr (UTC) war, genau dann wenn die Arbeit inden USA beginnt. Es braucht jetzt sehr viel Energie um all das umzusetzen, wie es für diese Woche vorgesehen ist .

Schon gestern sind am Nachmittag und am Abend sehr starke Energien hier eingetroffen, wie man aus dem unteren folgenden Bild entnehmen kann, was ich erst heute morgen entdeckte. In diesem Zeitraum war ich müde und konnte mich kaum konzentrieren.

Weiterlesen

Einfach im Sein leben und herausfinden, was einen gut tut, ist angesagt !

19.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

heute war in mir der Wunsch hochgekommen, Urlaub zu machen, einfach die Seele baumeln zu lassen, was mit den recht abwechslungsreichen Energien der letzten Tage zu tun hat. Und wenn ich dann solche Phasen habe, kann es in Zukunft sein, dass ich mal selbst keinen Text schreibe oder nur einen kurzen Text schreibe, so wie heute, weil ich so viele sehr wichtige Videos und Texte gefunden habe, die ich als eine Art Schulung für Bewusstseinserweiterung ansehe, wo dann sehr viel passiert. Und wenn ich diese Videos mir anhöre, passiert sehr viel in mir, weshalb ich es dann auch hier einstelle, halt meistens unter dem Link „weiterlesen“, damit der Blog noch aufgerufen werden kann.

Heute hat mich besonders das Video von Nancy Holton sehr berührt, wie sie über die Transformatoren ihre Infos mit uns teilte, ebenso die Erfahrungen der Kommentatoren für diesen Bereich, was für mich als Transformator sehr spannend war und was ich nur weiter empfehlen kann. Es gibt so viele spannende Themen zurZeit, die wir als Aufgestiegenen leben können, und dadurch dienen können, so wie wir es gerade körperlich schaffen und es von der Seele so gewollt ist.

Auch die zwei anderen Videos waren sehr spannend, bezüglich dessen, was da in mir ausgelöst wurde. Es ist dann wichtig, ganz bei sich zu bleiben, um die eigenen Reaktionen mitzubekommen, wodurch man sich als Mensch besser kennen lernt.

Der letzte Portaltag hatte mich so angestrengt, dass ich mich gestern nicht auf ein Video einlassen konnte, weshab ich gestern keine eingestellt habe. Ich habe auch kaum was markieren können, weil ich es gefühlsmäßig nicht konnte, was ich aber dann heute oder morgen noch fertig stellen werde.

Ich bedanke mich bei allen kosmischen Wesenheiten, besonders bei meinem kosmischen Team, die mich hier unterstützt haben, wie auch bei den Videos und eingestellten Texten von anderen inkarnierten Lichtwesen, in Liebe von Herzen von Charlotte

.

.

.Meditation mit Lichtsprache & -gesang zum Abschluss der 10er Portaltage Hand-/Herz-Aktivierung 💕

Weiterlesen

Am 10.Portaltag gab es zum Abschluß nochmals einen weiteren starken Energieanschub

18.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

gestern abend begannen gegen 21 Uhr die nächsten Schumannfrequenz-aufzeichnungen darauf hinzuweisen, dass gerade sehr starke Energien die Erde erreichen, sodass ich trotz Müdigkeit vor 2 Uhr in der Frühe nicht einschlafen konnte und hier ist dass entsprechende Bild dazu.

Diese über Stunden eintreffenden Energien haben mich energetisch so aufgeladen, das an verschiedenen Stellen alles gebitzelt hat, sprich kleine Stiche und Entladungen zu spüren waren.

Heute früh war ich durch das frühe Tag werden schon sehr früh wach und weiterhin energetisch überladen. Als ich nach dem Frühstück auf meinem Blog unter dem Link über dem Hauptbild ;https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/

nachgeschaute und dabei entdeckte, das wir gerade einen geomagnetischen Sturm am Laufen haben, welcher von Spaceweather gestern am 17.5.21 für den 18.5. oder 19.5.21 vorher gesagt worden war. Siehe dazu das entsprechende Simulationsbild, welches ich hier weiter unten eingestellt habe.

Unter dem Link: https://www.swpc.noaa.gov/products/station-k-and-indices war beim Meßort College, ebenso eine Rotfärbung bei den Balken von 6 bis 9 Uhr nach UTC zu sehen, was den geomagnetischen Sturm bestätigte.

Da all diese Daten abgeschwächt wurden, sehen wir hier nur schwache Hinweise, doch körperlich ist es sehr stark wahrnehmbar und es war heute wieder ein Tag des Liegens und des Austausches mit meinem männlichen Anteil, meinem Seelenanteil und meinem Gottesselbst, die sich mit mir über unsere gemeinsame Zukunft austauschten, wie ich es bisher noch nicht erlebt habe.

Weiterlesen

Am 9.Portaltag ging es darum, alle Erwartungen auf unsere Zukunft immer wieder loszulassen, um die Entfaltung überhaupt erst zu ermöglichen !!!

17.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

bevor ich anfange hier einen Text zu schreiben, gehe ich in eine kurze Ruhephase und frage innerlich nach, was heute und zukünftig relevant war und ist. Die heutige Anwort seht ihr als Überschrift und es geht noch weit darüber hinaus. Ich habe dazu auch den neuesten Text von Jada weiter unten eingestellt. Ich hatte in meinem persönlichen Leben schon so viel losgelassen, sogar meine größten Wünsche, wodurch ich in einen großen Frieden kam. So zu leben und nur das zu tun, was Gott in mir durch mich bewirken will, war mir genug, bis mein Höheres Selbst mir sagte, dass es ja noch mehr auf der NEUEN ERDE zu erleben gäbe.

Und dann kamen die Themen von meinem Hohen Selbst, womit ich gar nicht mehr gerechnet habe, denn durch mein Loslassen war ich so frei wie nie zuvor. Ich konnte im Liegen einfach nur sein und transformieren, soviel gebraucht wurde. Ich mußte nicht mehr für andere funktionieren und wenn ich was gemacht habe, dann weil ich es wollte. Von diesem Hamsterrad befreit zu sein und nur nach den Impulsen zu leben, war sehr entspannend, gerade wo die Energien uns körperlich so gefordert haben.

Das wird noch einige Wochen so gehen, doch irgendwann dreht sich alles und ich habe den Eindruck, dass wir kurz davor sind und was machen wir dann, wenn alles sich dreht und wir endlich das leben können, was wir immer wollten !

So wurde ich mit all dem konfrontiert, was ich mal als Wünsche in der Vergangenheit

so abgegeben habe, aber auch mit dem, was ich explizit nicht haben wollte. Es waren Wünsche dabei, die mit starken Energien (Emotionen) abgegeben worden sind, die mir garnicht behagten und es geht darum, diese abzumildern, bzw. will meine Seele genau das erleben, um daran zu wachsen. Da wir als Mitschöpfer durch unser Denken alles umdrehen und ändern können, darf ich meine damaligen unbewußt abgegebenen Wünsche jetzt alle neu bearbeiten und umdrehen, wie es für mich am besten ist und dann loslassen.

Losslassen ist eine Kunst, die am besten gelingt, wenn wir nach Abgabe unseres Wunsches, etwas arbeiten, was uns geistig sehr beansprucht und wir den Wunsch sogar vergessen. Und ganz wichtig ist, dass wir unseren Jetzt-zustand total angenommen haben und damit im Frieden sind, denn dadurch sind wir in der Fülle und nicht abhängig davon, ob der Wunsch erfüllt wird, oder nicht. Wenn das der Fall ist, dann können sich unsere Wünsche am schnellsten manifestieren, wie ich es täglich bei kleinen Wünschen erlebe.

Weiterlesen

Der 8.Portaltag diente der Friedensbildung auf allen menschlichen Ebenen, als Vorbereitung für GESARA!

16.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

als ich heute morgen wach wurde fühlte es sich leichter an und friedlicher. Es kam mir so vor, als hätten wir mal eine Pause von all den Anspannungen und Energie Streß, welche wir in den letzten Tagen erlebt haben. Auch die hereinkommenden Energien waren für mich nicht mehr so anstrengend. Siehe unteres Bild, wie die ankommenden Energieeinströmungen schmaler eintrafen, LINK: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7  

Auch die liebevollen Energien, welche mich umgaben, vermittelten mir das Gefühl heute mal Urlaub zu machen, bevor die nächsten Tagen der ganzen Umstellungen sich ereignen werden und wir wieder sehr viel transformieren dürfen, wie mir schon innerlich mitgeteilt wurde.

Ich habe heute den ganzen Tag fast nur transformiert, jedoch mehr streßfrei und gedanklich war ich mit meinen neuen Projekten zu Gange, die sich immer öfter in mir melden, wo ich mich dann damit beschäftigen kann.

Genau um diese Neuen Projekte geht es jetzt auch in den zwei neu eingestellten Videos, von Nancy Holton und Heike Michaelsen, welche ich weiter unten reinkopiert habe. Wo uns beide darin auffordern die gerade hereinkommenden Energein für unsere neuen Projekte zu nutzen.

Weiterlesen

Am 7. Portaltag wurde energetisch an der Bewusstseins-Erweiterung gearbeitet, welche eintritt, wenn wir unsere Ängste überwinden, um uns in die Hände Gottes fallen zu lassen

15.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

der heutige Tag stand für mich unter dem Modus der ankommenden spirituellen Geschenke, wie ich es aus den Gesprächen mit Freunden erzählt bekam. Doch zuerst einmal über die letzte Nacht, wo ich ca alle zwei Stunden aufstehen mußte und was trinken mußte. Natürlich sind die hereinkommenden plasmatischen Energien die Auslöser und sorgten heute dafür, dass ich bis heute abend brav liegen blieb trotz Sonnenschein. Auch die Anweisungen der Plejader, dass es 72 Stunden braucht, bis wir die Energien in uns integriert haben, sorgen dafür, dass ich dem strikt Folge leiste, denn was wir jetzt erleben, wird es so nicht wieder geben.

Die für den heutigen Tag eingezeichneten weißen durchgehenden Energiestrahlen waren heute Nacht so stark, dass ich dadurch immer wieder geweckt wurde, vor allem nach 5 Uhr morgens, wo mir so heiß war, dass ich eine Stunde brauchte, bis ich wieder abgekühlt war und getrunken hatte, was der Körper nach so einem starken Hitzeanfall noch brauchte.

Wenn ich mir das heutige Bild der Energieamplituden so anschaue, kam der Gedanke in mir auf, dass wir heute die Energien häppchenweise erhalten haben, um nach den gestrigen heftigen Ausschlag nicht noch mehr belastet lzu sein.

Auf der italienischen Seite war heute weniger aufgezeichnet worden, (siehe oberste Reihe) was nicht heißt, das es doch mehr sein könnte, denn ich habe in letzter Zeit einige Male erlebt, wie um diese Zeit noch garnicht viel zu sehen war, und dann abends nach 22 Uhr auf einmal ganz viel zu sehen war.

Nun zu den göttlichen Geschenken, welche die hochschwingenden Menschen immer mehr erleben werden, dazu gehört „Gedanken lesen von den Ehepartnern“ oder anderen Menschen, mit denen man sehr vertraut ist, wie z.B. Freunden, dann Telepathie oder erhalten Nachrichten für andere uns nahestehende Menschen. Wir bemerken, dass wir immer mehr geführt werden und beschützt sind.

Weiterlesen

Der 6. Portaltag ist durch eine starke Energiezunahme geprägt, der als ein Teil einer seit Tagen laufenden Verschiebung/Aufstiegswelle mit großen Wirkungen auf Körper Geist und Seele erlebt wird.

14.5.21

Liebe Mitreisende auf Mutter Erde,

den dritten Tag in Folge nimmt die Energie/Liebe mächtig zu, wie ihr aus den beigefügten Bildern entnehmen könnt und es begann heute gegen 12 Uhr nach UTC, und steigerte sich bis 17.30, wo ich dann mal so langsam mich wieder aus dem Bett begeben konnte, vorher war ich total müde und wie betäubt von den durchlaufenden Energien, zu garnichts fähig außer zu liegen.

Die hier eingestellten zwei ersten Bilder habe ich gegen 18 Uhr abgespeichert, wenn ihr jetzt auf die Seite unter dem Link: http://www.vlf.it/cumiana/livedata.html, nachschaut, sieht es wieder anders aus.

Heute abend gegen 21 Uhr dann dieses Bild, was uns die energetische Verstärkung von gestern auf heute tagsüber noch einmal richtig aufzeigt.

und hier die 7Tage Zusammenfassung mal ohne Abdeckungen

Wo kommt all die Energie her, die sich immer mehr ansammelt bzw. hier eintrifft und zur Umstellung so dringend gebraucht wird.

Bei diesem Dreitagebild, seht ihr, dass sich die Aufzeichnungkurven recht stark verändert haben, was seit dem 12.5.21 geschah und seitdem sind wir in einer anderen Frequenz, welche von der GdFL zum Teil auf die Erde eingespeist wird, aber auch von der Urquelle selbst, die uns so nahe ist, wie nie zuvor !

Weiterlesen