Schlagwort-Archive: Transformation

Energie 13. Mai 2018 aber eigentlich schon eher

Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“

da es mir in einigen Punkten ähnlich ergeht, stelle ich diesen Text noch heute abend nach 23 Uhr ein, wo ich gerade von meiner Reise zurück bin. Es war wundervoll, aber auch anstrengend und die Wortfindungserfahrungen deuten ganz klar daraufhin, hier wird kräftig im Gehirn umgestellt, weshalb ich froh war, dass mein Sohn, den ich besuchte, die meiste Zeit das Auto fuhr. Ich wünsche Euch viele Erkenntnisse und Annahme, wenn es euch ähnlich ergeht in einigen Punkten, in Liebe zu EUCH von INUDA MOHA

Von Nilex:

Eigentlich wäre ein neuer Energie-Update schon einige Tage lang fällig gewesen, aber – die Energien hatten mich voll im Griff und ich war einfach nicht in der Lage dazu. Was soll ich sagen, es ist SEHR heftig, was gerade abgeht.

Fangen wir doch einmal gleich mit den körperlichen Symptomen an, die ja dann auch zu einem Großteil bei mir Grund genug dafür waren, nichts konkretes auf die Reihe zu kriegen (neben dem üblichen Kreislauf schlafen – essen – Klo gehen – repeat …)

Müdigkeit

Ich bin sonst nicht der Typ, der sich aufstiegssymptommäßig mit gesteigertem Schlafbedürfnis herumschlagen muss. Jetzt schon. Mehrmals am Tag schleicht sich eine drückende Müdigkeit herein, vor allem gefühlt über den oberen Kopfbereich in die Augen hinein. Du willst sie einfach nur noch zumachen und dich sofort hinlegen (oder besser anders herum). So schnell wie sie kam, ist sie aber auch wieder weg. Zwei Stunden später wieder – hinlegen und weg.

Erhöhte Aktivität

Klingt paradox, aber was ist schon normal gerade. Zwischendurch erlebst du Phasen, in denen du im Schnelldurchlauf Dinge erledigst, die dir spontan in den Sinn kommen (Kuchen backen) oder die du schon lange auf der To-do-List hattest (Keller aufräumen). Kurz danach fällst du meistens wieder in Punkt 1 zurück.

Weiterlesen

Ein starker Sonnenwind und Metoriten des Halley Komet haben heftig „Neues“ angestoßen ! So ist es “ DANKE DANKE DANKE

Liebe Mitreisende auf der „Neuen ERDE“,

es geht energetisch wieder die Post ab, was ich besonders körperlich sehr stark merke, weil ich dann vermehrt Eiweiß esse. Als ich dann heute gegen Mittag bei „NOAA“ nachschaute, entdeckte ich, dass wir eine Sturmwarnung für das Erdmagnetfeld der Erde haben auf Grund eines herein kommenden Sonnenwindes, der ursprünglich erst am 7.5.18 eintreffen sollte . Wegen der starken Energieerhöhungen war erst einmal Transformationsliegen angesagt, erst gegen Abend ging es mir besser, sodass ich dann diesen Text überhaupt schreiben kann.

Link: http://www.n3kl.org/sun/noaa.html

Ich habe seit heute Mittag Magenschmerzen, gestern war ich aufgedreht oder überdreht und heute nacht konnte ich garnicht oder kaum schlafen, was auch auf den verstärkten eintreffenden Sonnenwind zurück zu führen ist, der seit gestern nachmittag hier schon ankam, und im Schlepptau auch noch Metoritenteilchen vom Halley Komet mit sich führt, worüber auf Spaceweather berichtet wird. Link: http://spaceweather.com/

Rechts das neueste Bild vom 7.5.18 morgens um 9.33 eingestellt !

Sternschnuppen im Mai: Meteor-Schauer vom Halleyschen Kometen …

20.04.2018 – Sternschnuppen im Mai Meteor-Schauer vom Halleyschen Kometen. Im Mai gibt es … Halleyscher Komet. Der Halleysche Komet, der zuletzt 1986 an der Erde vorbeizog, hat gleich mehrere Staubspuren hinterlassen – und eine davon kreuzen wir immer Anfang Mai. Die daraus … Meteor oder Meteorit?

Weiterlesen

Aktuelle Maya-Welle (27.04. bis 09.05.2018) – Blauer Sturm

Federgeflüster

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

so wie es hier von Claudia dargelegt wurde, kann ich es nur bestätigen, die Energien sind so richtungsweisend und das ohne Aufschieben, wie nie zuvor ! Das bringt alles auf den Tisch und wir müssen uns dem stellen, ob wir schon bereit dafür sind, oder nicht.

Daher habt mit allen Geduld, besonders jenen, die jetzt stark unter Druck stehen. Vielen Dank liebe Claudia für Dein Teilen dieser Botschaft!

In Liebe zu Euch von INUDA MOHA

.

Der Blaue Sturm bringt uns Energien der Umformung und Erneuerung, mit sehr viel Bewegung.

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, im Freien und Natur

Durch das „Loslassen“ in der letzten Welle haben wir bereits einen Raum für Neues geschaffen, eine Leere, die nun neu gefüllt werden kann.


Gibt es allerdings noch alten Ballast, der Energie bindet, so können diese Tage mit ihrer wuchtigen Kraft einen unaufhaltsamen „Wirbelsturm der Zerstörung“ mit sich bringen

denn diese Welle duldet keinen Aufschub mehr.

Weiterlesen

Über 20 Stunden gehende hoch gepulste Energien von gestern bis letzte Nacht bringen uns auf eine höhere Schwingungsebene !

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

seit Sonntag, den 22.4.18 ging auf der russischen Seite die Post ab, was ihr in dem hier eingestellten neuesten Bild von heute sehen könnt !Ich kann nur sagen, dass kurz nachdem die Sturmwarnung für das Magnetfeld sich beruhigten siehe LINK:

Eine Schockwelle aus der Sonne löste eine stärkere Sturmwarnung für das irdische Magnetfeld aus !

ab dem 22.4.18 fühlte ich Knochenschmerzen tief innerlich an jenen Stellen, wo ich mal operriert worden war, ebenso Schmerzen im rechten Hüftbereich, was auch noch 3 weitere Freunde von mir ähnlich erlebten.

Auf dem Bild vom 22.4 bis 24.4.18, sind mit 2 Stunden Unterbrechung über 20 Stunden lang hochfrequente Energien hier auf der Erde eingetroffen !!!

aufrufbar unter dem Link: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Und wenn ich eine Bewegung zu schnell durchführte, kam es, dass ich mich auf einmal garnicht mehr bewegen konnte, was mir am Sonntagabend nach meinem Fußbad geschah.

Das Fußbad ist jetzt so wichtig wie das Wassertrinken, denn auf diese Weise können wir all das ausleiten, was der Körper jetzt im Heilungsprozeß hinausbefördern will. Auch basische Bäder mit Himalaya Salz, Natron und von P. Jenschura sind sehr unterstützend in dem gerade stattfinden körperlichen Heilungsprozeß .

Weiterlesen

Die Destabilisierung des Magnetfeldes durch den Sonnenwind hat meine persönliche Welt aus den Angeln gehoben.

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

die letzten 3 Tage ( vom 11 bis 13.4.18) waren sehr der Transformation und den Mitteilungen meines persönlichen neuen Lebens gewidmet, sodass ich kaum in der Lage war, neue Texte hier zu veröffentlichen, oder was zu übersetzen, noch auf Kommentare zu antworten.  Dies wurde wieder durch neue Impulswellen unterstützt, wie ihr es aus dem hier eingestellten Bild ersehen könnt.

Ich brauchte für mich selbst die Zeit, um all dies sacken zu lassen, bzw erst einmal durch all meine neuen Gefühle zu gehen. Und so wie es bei mir geschah, bekommen alle Lichthalter nach und nach ihre neuen Aufgaben mitgeteilt, wenn sie schon ihre bisherigen Inkarnationsaufgaben durchgeführt und abgeschlossen haben. Wer noch nicht soweit ist, arbeit an seinen persönlichen Projekten weiter !!!

Weiterlesen

Sandra Walter – Die kristallinen Brücken überqueren, Teil 2

Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“wer noch nicht den 1. Teil gelesen hat, hier ist der Link: dazu:

Die kristallinen Brücken überqueren: Teil 1, von Sandra Walter

Ich bedanke mich bei Zarah für die Übersetzung und bei Sandra Walter für das Teilen ihrer Infos, in Liebe von INUDA MOHA

Veröffentlicht April 8, 2018 von Zarah

vom 6. April 2018,  Originaltext HIER

.

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unsere Oster-Kathedra, die sich in diesem Jetzt-Zustand so weit weg anfühlt, verankerte am letzten Wochenende die kraftvollen Sonnenwindfrequenzen. Unsere erste SONNtagsmeditation war so unglaublich stark. Zwischen den Codierungen Göttlichen Lichts von der SONNEnaufgangszeremonie auf dem Berg und der Welle von Quellencodes, die das Feld durchfluteten, weinte ich während der gesamten ersten Meditation vor Dankbarkeit und Aktivierung.

.

Die Heilige Hochzeit

Unsere Heilige Hochzeit zeigt sich jetzt; die Göttliche Verschmelzung von Höherem und Niederem Selbst als beständiger Erfahrung. Dies ist Verkörperung; zum geChristeten Selbst zu werden. Die aktuellen Empfindungen tiefen Friedens und Göttlicher Gegenwart sind ein starker Teil dieser Verschmelzung.

Ehrt diese intensive Liebe, Balance und den Wunsch, im Frieden zu sein. Habt Vertrauen, diese Reinigungs-Verschmelzungsphase ist sehr zweckgerichtet.

Weiterlesen

Sturmwarnung für das Magnetfeld der Erde seit gestern durch hereinkommenden Sonnenwind.

Liebe Mitreisende auf der „Neuen Erde“

nachdem ich gestern mittag den neu übersetzten Fullford eingestellt und bearbeitet hatte, LINK:  Fulford: Die Welt fragt: „Ist Amerika verrückt geworden?“

war bei mir irgendwie die noch vorhandene vorwärtstreibende Energie raus. Ich konnte zwar für ca eine Stunde noch einkaufen gehen, als ich dann zurück kam war ich in der Wohnung gegen 15 Uhr auf einmal so fertig, dass ich mich umgehend hinlegen (Druckkopfschmerzen) mußte und bis heute früh mit kurzen Pausen für Trinken und Toilette, ans Bett gebunden war.

Heute morgen, als ich gegen 9.30 am Laptop begann und auf “ http://www.n3kl.org/sun/noaa.html nachsah, wurde mir klar, wodurch all dies hervorgerufen worden war. Eine sich immer verstärkendere Magnetfeldabschwächung seit fast zwei Tagen, hat all dies bewirkt.

Um diese zeitweilige Magnetfeldabschwächung, dass sich sogar ein roter Balken dadurch in der letzten Nacht entwickelte, forschte ich nach, wodurch es ausgelöst wurde und das erfuhr ich dann auf Spacewaether:  LINK: http://www.spaceweather.com/

GEOMAGNETIC ACTIVITY: Today, Earth is moving deeper into a solar wind stream that arrived on April 9th, and this is causing intermittent G1-class geomagnetic storms.

GEOMAGNETISCHE AKTIVITÄT: Heute bewegt sich die Erde noch tiefer in einen Sonnenwindstrom, der am 9. April begann hier auf der Erde einzutreffen (siehe die ersten drei gelben Balken) und diese zusätzlich hier eintreffenden Teilchen in unsere Atmosphäre einen intermittierenden, zeitweilige, geomagnetische Stürme der G1-Klasse erzeugte, der heute in den frühen Morgenstunden seinen Höhepunkt, siehe das Bild mit dem roten Balken, erreichte .

Wie ihr wißt, werden gerade bei den geomagnetischen Stürmen sehr viele Aktualisierungen in unsere Körper-Systeme herunter geladen, um dann tagsüber geöffent zu werden, was ich dann heute früh beim Frühstück auch gleich erlebte.

Ich hatte gestern morgen erst einen Text zu den hoch frequenten Sonnenwellen geschrieben, siehe Link: Die nächsten Surfwellen aus der Zentralsonne zeigen uns den Weg aus der alten Realität

Weiterlesen