Aktuelle Maya-Welle (27.04. bis 09.05.2018) – Blauer Sturm

Federgeflüster

Liebe Mitreisende auf der Neuen Erde,

so wie es hier von Claudia dargelegt wurde, kann ich es nur bestätigen, die Energien sind so richtungsweisend und das ohne Aufschieben, wie nie zuvor ! Das bringt alles auf den Tisch und wir müssen uns dem stellen, ob wir schon bereit dafür sind, oder nicht.

Daher habt mit allen Geduld, besonders jenen, die jetzt stark unter Druck stehen. Vielen Dank liebe Claudia für Dein Teilen dieser Botschaft!

In Liebe zu Euch von INUDA MOHA

.

Der Blaue Sturm bringt uns Energien der Umformung und Erneuerung, mit sehr viel Bewegung.

Bild könnte enthalten: Wolken, Himmel, im Freien und Natur

Durch das „Loslassen“ in der letzten Welle haben wir bereits einen Raum für Neues geschaffen, eine Leere, die nun neu gefüllt werden kann.


Gibt es allerdings noch alten Ballast, der Energie bindet, so können diese Tage mit ihrer wuchtigen Kraft einen unaufhaltsamen „Wirbelsturm der Zerstörung“ mit sich bringen

denn diese Welle duldet keinen Aufschub mehr.

Bei denjenigen, die bereits in der Lage sind, an nichts und niemandem festzuhalten, kann jegliche Veränderung leicht und voller Freude geschehen.

Belastende, schwere Energien werden durch neue, leichte Energien ersetzt, die bereits wertvolles Neues formen.

Hier ist jetzt auch eine Zeit der Regeneration angesagt, damit sich alles wie von selbst entfalten kann.

Bei denjenigen, bei denen sich zuletzt Stagnation im Entwicklungsprozess gezeigt hat, blasen nun buchstäblich die Energien des Blauen Sturms die alten Muster davon –

denn Ziel dieser Welle ist es, Altes restlos (!) zu beseitigen, um Neuem Platz zu machen.

Zu versuchen, sich dagegen zu wehren, würde also nur einem „Schleudergang“ gleichen – ohne Fluchtmöglichkeit!

Wir dürfen in dieser Welle lernen, notwendige Veränderungen anzunehmen.
Zeigt sich dabei Angst vor dem Unbekannten, so gilt es, diese zuzulassen und zu vertrauen, dass alles seine Richtigkeit hat.

Doch bitte keine Angst vor dieser mächtigen Transformationskraft an sich haben – denn das Ziel dieser Welle ist nicht die „Zerstörung“, sondern die „Erneuerung“!

Also:👉 let it blow 🌪💨💥💦 ! 😉

Von Herzen, Claudia

.

.

.

Advertisements

2 Gedanken zu „Aktuelle Maya-Welle (27.04. bis 09.05.2018) – Blauer Sturm

  1. LinLa

    https://www.lebensrichtig.de/botschaft-von-arthos/das-prinzip-des-lebens.html
    Botschaft von ARTHOS – Das Prinzip des Lebens

    „Heute ist ein guter Tag, um inmitten der chaotischen Wirbel der Umwandlung einen inneren Halt zu schaffen. Es gibt keinen grösseren und stärkeren Halt, als das Wissen um das grosse Prinzip des Lebens. Dieses Prinzip ist unpersönlich, ewig und überall vorhanden. Es ist die Liebe, Weisheit und Kraft, stets einem vollkommenen Plan folgend und alles verwirklichend, was verwirklicht werden will. Dieses Leben ist in dir, aber es ist nicht dein Leben. Diese Kraft ist in dir, aber es ist nicht deine Kraft. Das Prinzip steht dir zur Verfügung, um durch dich zu wirken. Wenn du das Leben zu deinem Eigentum erklärst, stellst du dich gegen das Leben. Du benutzt es, um selbstsüchtige Triebe und Wünsche zu verwirklichen, was dazu führen muss, dass du dich selber zerstörst, denn das Leben folgt seinem Plan, aber nicht deinem. Das Leben ist Gott in Tätigkeit, und in dir erscheint es als ICH BIN. Nutzt du dieses ICH BIN uneigennützig zum Wohle Aller, so folgst du dem Fluss des Lebens.

    [. . .]
    Wenn du das Licht der Liebe in dir erkennst, als Prinzip des Lebens annimmst und dich dafür entscheidest, der Quelle des Lichts und der Liebe zu dienen, so bist du im Fluss des Lebens. Entscheidest du dich dagegen, da du bevorzugst, das Prinzip des Lebens zu deinem Eigentum zu erklären, so stellst du dich gegen den Fluss, bildest sozusagen einen Fels im Wasser. Das Leben fliesst an dir vorbei und du stehst fest in deiner Überzeugung da, hast dich aber vom Wasser getrennt. Das stört das Wasser nicht, aber du kannst auf diese Art und Weise nicht mitfliessen, sondern bleibst leblos und starr an einem Fleck – solange, bis dich das Wasser ausgehöhlt hat.

    Du kannst dich jederzeit entscheiden, wem du dienen willst. Dienen bedeutet nicht, dass du fremden Befehlen Folge zu leisten hättest, denn beide Herren sind in dir. Der Eine ist der Herr des Lichts der Liebe und des Lebens, der sich in dir und durch dich offenbart. Der Andere ist sein Widersacher, der Herr der Finsternis und des Todes, der dich mit Licht ohne Liebe dazu verführt, das Leben als dein Eigentum zu betrachten. Der Eine ist das ICH BIN, der Andere das ICH WILL. Der Eine der Christus in dir, der Andere der Satan in dir. Der Eine dein Licht, der Andere dein Schatten. Willst du dem Licht oder dem Schatten dienen? Du kannst dich jederzeit neu entscheiden.

    [. . .]
    Das Prinzip des Lebens ist Harmonie, Gesundheit, Glück, Frieden, Freude und Überfluss. Das Prinzip des Lebens ist vollkommen, und wenn es frei fliesst, schafft es Vollkommenheit. Wenn du das Prinzip des Lebens verstehst, weisst du, dass es nur dann ums Überleben geht, wenn du dich dem Prinzip in den Weg stellst, da du daran zweifelst und es somit verleugnest. Wenn du das Prinzip verleugnest, folgst du deinem inneren Verführer, der dir Glück verspricht, dich gleichzeitig aber in den Abgrund führt.

    [. . .]
    Das Prinzip des Lebens besagt, dass alles Individuelle ein reiner Ausdruck des unpersönlichen Lebens ist. Das Unpersönliche ist allumfassend, aufbauend, erhebend, erschaffend und vollendend. Um sich auszudrücken und zu erfahren, individualisiert sich das Unpersönliche. Dadurch wird es aber nicht persönlich, sondern nur individuell. Die Persönlichkeit trennt sich vom Ganzen und unterliegt dem Irrtum, Anspruch auf den Besitz der unpersönlichen Kräfte und Eigenschaften zu haben. Somit trennt sich die Persönlichkeit vom Prinzip des Lebens und unterliegt dem Verfall, da sie sich zu etwas Eigenständigem erklärt, was sie aber nicht ist.

    [. . .]
    Du bist ein wahrhaftiges Wesen, und Wahrhaftigkeit beinhaltet die Anerkennung der Wahrheit. Es gibt nur eine einzige Wahrheit, und das ist die Wahrheit des unpersönlichen Lebens, das Prinzip des Lebens, das Licht der Liebe. All das ist Eins, und das ist die Einheit Gottes. Alles andere sind persönliche Illusionen, die du anerkennen und leben kannst. Du kannst sie aber auch als Illusionen erkennen, und wenn du sie als Solche erkennst, kannst du sie auch auflösen. Dafür bedarf es deiner Entscheidung, und deshalb ist deine Entscheidung so wichtig. Wenn du dich nicht entscheidest, akzeptierst du das Persönliche und somit auch die Dunkelheit und den Schatten. Die Nicht-Entscheidung ist das Akzeptieren und Anerkennen der Nicht-Liebe.

    Ohne diese Entscheidung zu treffen, kannst und wirst du nicht heilen, denn Heilung bedeutet, den Heiler in dir zu erkennen und zuzulassen. Solange du Heilung im Aussen suchst, hast du deine Entscheidung noch nicht getroffen. [. . .]“

    Evelin
    💗

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s